Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bekomme ich kein Arbeitslosengeld 2 wegen zu viel Bargeld?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  5
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.01.2016, 16:39   #1
Interface
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.11.2014
Beiträge: 72
Interface Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Bekomme ich kein Arbeitslosengeld 2 wegen zu viel Bargeld?

Hallo zusammen,

ich stehe vor einem Problem und weiß nicht weiter.
Nach meiner Umschulung letzten Sommer bin ich immer wieder Kurzzeitig in meinem Beruf gestiegen und habe gekündigt oder wurde gekündigt.Ich habe mich bis kurz vor Weihnachten gerade knapp über Wasser halten können und musste dann finanzielle Hilfe von Bekannte anfordern.

Da ich kein Auto besitze und für meine Arbeit es sehr wichtig ist, bekam ich sozusagen 9000€ Geliehen und nachdem ich mir ein kleines Auto gekauft habe bleibt mir nun einen Saldobetrag von 7000€ über. Jetzt wollte ich beim Sozialamt einen Antrag stellen und habe soweit alles fertig + die 3 Monate Kontoauszüge wo aber das Geliehene Geld nicht drauf stehet. Erst als ich heute erfahren durfte das ich von meiner Bank einen Kundenfinanzstatus einfordern sollte wurde mir klar, dass ich die 7000€ nicht haben darf. Das restliche Geld möchte ich aber zurücküberweißen, da ich nun ein Auto gefunden habe was nicht so teuer war.
Ich bin auch nicht davon ausgegangen, dass ich noch zum Amt gehen muss, aber meine Krankenversicherung vordert von mir Geld an und ich gerate dabei immer mehr ins minus.
Es wird mir erst jetzt bekannt, dass ich einen großen fehler gemacht habe und mir das Geld auf mein Konto habe überweißen lassen. Nun ja, ehrlichkeit wird bestraft. Welche möglichkeit habe ich nun? Kann ich es mir schriftlich geben lassen, dass ich das Geld nur leihweiße bekommen habe, damit ich den Antrag stellen kann?
In dieser Zeit hätte ich die möglichkeiten mich weiterzubilden anhand Seminare die für meinen Beruf und für die Verkürtze Ausbildung eine sehr große Rolle spielen würden.

Kann mir da bitte jemand einen Rat geben was morgen auf mich zu kommt nachdem auf dem Kundenfinanzstatus die 7000€ und ein par kaputte zu sehen sind?

Gelesen habe ich das ich mit 36 Jahren nur 5400,00 € Bargeld besitzen darf, aber das Geld ist nur geliehen wie mache ich denen das klar?


Besten dank
Interface ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2016, 17:02   #2
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.820
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bekomme ich kein Arbeitslosengeld 2 wegen zu viel Bargeld?

Folgendes:

1) Du darfst ein Auto, welches einen maximalen Wert von 7.500€ hat, haben.
2) Du darfst 36 x 150€ als Vermögen haben = 5.400€.
3) Darauf kommen nochmals 7xx€ die du als Freibetrag für Anschaffungen haben darfst (mit fällt gerade der Fachbegriff nicht ein).
4) Anders als der Vorposter sind die 9.000€ zweckgebunden für die Anschaffung des Autos gedacht. Das nennt sich "Kredit" bzw. "Darlehn". Das kann auch von Banken bzw. auch von Privatpersonen stammen. Dieser zweckgebundene Kredit (für das Auto) ist dem Restwert des Autos abzuziehen und zu bereinigen.

Beispiel:
12.000€ Auto gekauft 9.000€ Kredit für das Auto aufgenommen = Restwert 3.000€ des Autos.

Um diese 9.0000€ (also nicht der Saldobetrag von 7.000€) zu bereinigen, brauchst du von dem, der dir das Geld geliehen hat. Ein Schriftstück woraus hervorgeht, dass das Geld zweckgebunden als Kredit / Darlehn für die Anschaffung des Autos dient. Darin vereinbart ihr auch die Rückzahlungsmodalitäten.

Danach Antrag beim Jobcenter machen und denen diesen Vertrag (welches als Kredit für die Anschaffung des Autos diente UND zur Restwertminderung des Autos beiträgt).

Nun weiß ich natürlich nicht, was dein Auto gekostet hat. Wird ja wohl so um die 9.000€ gewesen sein müssen. Mach mal hierzu nähere Angaben.
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2016, 17:04   #3
Interface
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.11.2014
Beiträge: 72
Interface Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bekomme ich kein Arbeitslosengeld 2 wegen zu viel Bargeld?

OK. Ich sehe schon.. Bringt nichts. Ich mache alles auf meine eigene Kappe weiter und nehme mir die 1000€ schulde als lehrgeld. Brauche also morgen da nicht mehr erscheinen. da noch nichts abgegeben wurde.

Ist so, bleibt so.

danke
Interface ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2016, 17:04   #4
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: KOBANE CALLING
Beiträge: 13.666
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Bekomme ich kein Arbeitslosengeld 2 wegen zu viel Bargeld?

Du hast doch einen Darlehensvertrag mit dem Geldgeber geschlossen, bevor er dir das Geld überwiesen hat. Da steht drin, das das Geld ausschließlich für die Anschaffung eines kfz ist. Und das das überschüssige Darlehen sofort und der Rest über 100 Jahre rückzahlbar ist. Für die 100 kann du auch was glaubwürdigeres einsetzen.
__

Mahalo
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2016, 17:05   #5
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.820
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bekomme ich kein Arbeitslosengeld 2 wegen zu viel Bargeld?

Zitat von havenstein Beitrag anzeigen
Schulden sind irrelevant. Nur das Vermögen zählt.
Es gibt keine Schulden. Es handelt sich hierbei offensichtlich um einen zweckgebundenen Kredit für die Anschaffung eines Autos. Dieser Kredit wird im Rahmen des Kreditvertrages (den man *hust* wohl noch aufsetzen muss) zurückgezahlt. Der TE kann - vor Antrag auf ALG2 - ja eine Teilsumme zurückzahlen.
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2016, 17:10   #6
Interface
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.11.2014
Beiträge: 72
Interface Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bekomme ich kein Arbeitslosengeld 2 wegen zu viel Bargeld?

Mir wurde Geld überwießen damit ich mir ein vernünftiges Auto kaufe, aber da ich mich nicht zu hoch verschulden möchte und ein Auto im Wert von 1700€ gefunden habe wollte ich die Restsumme zurücküberweißen...

Wie gesagt, es ging mir richtig mies und aus der Kriese komme ich da auch nicht wirklich raus da ich auf die Leistung verzichten darf...1000€ habe ich verschwendet indem ich mich niergendswo gemeldet habe.. Nun bezahle ich Miete davon Auto KV und Lebensunterhalt von dem Geld.. Also, bin ich doch selbst alles in schuld.

Nächstes mal überweiße ich es einfach an einem guten Freund... Alles selbstgemachter Stress..

Ganz ehrlich....Ich verzichte lieber auf dieses hampelpampel. Habe ich mir ja selber verbockt.

Und da es bekannte sind, haben wir auch keinen Vertrag über den Kredit abgeschlossen, wenn, dann müsste es nachträglich gemacht werden...

Ich kann morgen nochmals fragen ob ich es Vertraglich festsetzten kann damit mir doch noch eine Möglichkeit gibt auf einen Antrag und ich mich noch weiter verschulde. Wie gesagt, sonst muss ich eben in den sauren Apfel beissen.
Interface ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2016, 17:12   #7
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.820
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bekomme ich kein Arbeitslosengeld 2 wegen zu viel Bargeld?

Zitat von Interface Beitrag anzeigen
Ganz ehrlich....Ich verzichte lieber auf dieses hampelpampel. Habe ich mir ja selber verbockt.
Mensch, schmeiss doch nicht sofort alles hin.
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2016, 17:16   #8
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.484
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bekomme ich kein Arbeitslosengeld 2 wegen zu viel Bargeld?

Zitat von havenstein Beitrag anzeigen
Schulden sind irrelevant. Nur das Vermögen zählt.

Du erhältst Leistungen, sobald die 7000€ auf 5400€ "abgeschmolzen" sind.

Bsp. Du hast Anspruch auf 800€/Monat.

7000 - 800 für Januar -800 für Februar = 5400€. Du erhältst Leistungen ab März 2016.

Den Antrag zurückziehen, das Geld abheben oder zurück überweisen und im Februar neu beantragen bringt auch nichts. Aufgrund der Kontoauszüge, würde diese Vermögensverschiebung zu deinen Lasten gehen mit vorsätzlicher Herbeiführung der Hilfsbedürftigkeit.
Woher beziehst Du diese Annahmen?
Worauf beziehen sich Deine Angaben diesmal?

Schreib bitte langsamer, dann nimmt vielleicht auch die Fehlerquote ab.
Die 750 Euro für Anschaffungen, die zu den 5400 kommen dürfen, haste auch vergessen zu tippen?
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2016, 17:23   #9
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: KOBANE CALLING
Beiträge: 13.666
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Bekomme ich kein Arbeitslosengeld 2 wegen zu viel Bargeld?

Zitat von havenstein Beitrag anzeigen
Das kann man natürlich versuchen, wobei die überstürzte Rücküberweisung vor Antragsabgabe unter Berücksichtigung des Kaufzeitpunktes nicht unbedingt zur Glaubwürdigkeit beiträgt und ggf. entsprechend gewürdigt werden wird. Haben im Rahmen der "finanzielle Hilfe von Bekannten" denn noch weitere Geldeingänge stattgefunden?

Man könnte ein endfälliges Darlehen konstruieren. Zweckgebunden für Anschaffung KFZ. Differenz aus überlassener Summe und Kaufpreis ist sofort zurück zu überweisen. Der Restbetrag ist ohne Zinsen fällig am 31.12.2025.

Ich rate dennoch davon ab. Sollte ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren eingeleitet werden, knicken die Verwandten mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ein wie Äste im Wind.
Strolch, du sollst hier nicht immer nur panik verbreiten.
__

Mahalo
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2016, 17:26   #10
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.820
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bekomme ich kein Arbeitslosengeld 2 wegen zu viel Bargeld?

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Strolch, du sollst hier nicht immer nur panik verbreiten.
Ja recht hat der Strolch aber schon. Wenn ich mir 9.000€ Leihe und mir nur eine Karre von 1.700€ Kaufe, dann sollte man die restliche Kohle zeitnah zurückgeben und nicht erst 1 Jahr später. Allerdings waren mir diese Informationen anfänglich nicht bekannt.

Es steht dem TE natürlich frei, sich die 1.000€ vor Antragsstellung abzuheben und sich damit wichtige Anschaffungen anzuschaffen.
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2016, 17:27   #11
Interface
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.11.2014
Beiträge: 72
Interface Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bekomme ich kein Arbeitslosengeld 2 wegen zu viel Bargeld?

Zitat von havenstein Beitrag anzeigen
Das kann man natürlich versuchen, wobei die überstürzte Rücküberweisung vor Antragsabgabe unter Berücksichtigung des Kaufzeitpunktes nicht unbedingt zur Glaubwürdigkeit beiträgt und ggf. entsprechend gewürdigt werden wird. Haben im Rahmen der "finanzielle Hilfe von Bekannten" denn noch weitere Geldeingänge stattgefunden?

Man könnte ein endfälliges Darlehen konstruieren. Zweckgebunden für Anschaffung KFZ. Differenz aus überlassener Summe und Kaufpreis ist sofort zurück zu überweisen. Der Restbetrag ist ohne Zinsen fällig am 31.12.2025.

Ich rate dennoch davon ab. Sollte ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren eingeleitet werden, knicken die Verwandten mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ein wie Äste im Wind.

Ich lasse alles so wie es ist.. und kläre es morgen ab.... Ich habe nichts zu verbergen.... Sie können mit sonst welche Anträge und strafrechtliche verfolgungen starten.... Wie gesagt... selbst verbockter misst......
Das soll mir eine lehre sein.... So ehrlich man versucht zu sein so blöder wird man gehalten... War kurz vor dem absaufen, aber Geld ist ja jetzt da..... Super toll... Das ich aber vor Sorgen kurz davor war dem Leben ein Ende zu setzten spielt überhaupt keine Rolle. Sorry, aber ich stehe schon wieder vor dem Punkt wo ich nur den Kopf mit sowas voll habe und ständig permanent an die Grenzen stöße. Man kommt nicht vorann trotz besten Bemühungen....
Interface ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2016, 17:30   #12
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.820
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bekomme ich kein Arbeitslosengeld 2 wegen zu viel Bargeld?

Zitat von havenstein Beitrag anzeigen
Ich kann es nicht ändern. Die Rückdatierung solch eines Vertrages und Einreichung bei der Behörde erfüllt z.B. schon den Tatbestand der Urkundenfälschung.
Man muss keine Verträge schriftlich fixieren.

... schon klar, dass das dann mit Problemen bzgl. Nachweis behaftet ist.

Allerdings schon richtig was du schreibst.
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2016, 17:39   #13
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: KOBANE CALLING
Beiträge: 13.666
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Bekomme ich kein Arbeitslosengeld 2 wegen zu viel Bargeld?

Und die info kommt jetzt woher?
__

Mahalo
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2016, 17:42   #14
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.820
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bekomme ich kein Arbeitslosengeld 2 wegen zu viel Bargeld?

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Und die info kommt jetzt woher?
Das war eine generische Aussage beogen auf meinen generischen Kommentar. Daher vollkommen generisch und aus der Luft gegriffen. Ein Beschreibungs- bzw. Erklärungsmodell halt.
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2016, 18:04   #15
Interface
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.11.2014
Beiträge: 72
Interface Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bekomme ich kein Arbeitslosengeld 2 wegen zu viel Bargeld?

Vielen dank für die zahlreiche und auch hilfreiche Antworten. Morgen weiss ich mehr.
Interface ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2016, 19:53   #16
AndreasB
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.05.2015
Beiträge: 692
AndreasB Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bekomme ich kein Arbeitslosengeld 2 wegen zu viel Bargeld?

Zitat von havenstein Beitrag anzeigen
Ich kann es nicht ändern. Die Rückdatierung solch eines Vertrages und Einreichung bei der Behörde erfüllt z.B. schon den Tatbestand der Urkundenfälschung.
Verträge können auch mündlich geschlossen werden. Daher ist gar keine Rückdatierung nötig. Das JC akzeptierte in meinem Fall problemlos die schriftliche Bestätigung, dass ein derartiger mündlich geschlossener Vertrag besteht (Name + Anschrift und Unterschrift des Darlehensgebers wurden gefordert).
AndreasB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2016, 20:04   #17
Wutbuerger
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.08.2012
Beiträge: 4.815
Wutbuerger Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bekomme ich kein Arbeitslosengeld 2 wegen zu viel Bargeld?

In #1 steht was von Sozialamt .. geht es nun um ALG2 oder Sozialhilfe ?
Wenn die 7000 Euro ein Kreditrahmen sind , bis zu welchem man sich hätte ein auto kaufen können , dann sollte es auch kein Problem sein den überzähligen Betrag zurück zu überweisen .
Bekommt man ein zweckgebundenes Darlehen in dieser Höhe und nutzt das nicht vollständig wird die Sache nebulös -- ist der Rest dann zugeflossen oder an den Kreditgeber zurückzuzahlen ?
Evtl sollte der Kreditgeber den zuviel bezahlten Betrag einfach formal zurückfordern ?
Wutbuerger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2016, 20:10   #18
spider
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.01.2015
Beiträge: 384
spider Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bekomme ich kein Arbeitslosengeld 2 wegen zu viel Bargeld?

Zitat von havenstein Beitrag anzeigen
Ich kann es nicht ändern. Die Rückdatierung solch eines Vertrages und Einreichung bei der Behörde erfüllt z.B. schon den Tatbestand der Urkundenfälschung.
Man muss da gar nichts rückdatieren, genaugenommen muss man dem Amt auch den Vertrag nicht vorlegen, sofern überhaupt ein Schriftstück existiert.
Eine Bestätigung vom Geldgeber das der Betrag zweckgebunden für etwas vergeben wurde und zurückgezahlt werden muss, sollte vollkommen ausreichend sein.
spider ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeitslosengeld, bargeld

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wo im Bescheid steht, wie viel ich noch bekomme? Cineast2 Allgemeine Fragen 20 16.04.2015 20:39
Kein Bargeld für Fahrtkosten - muss ich mit Sanktion rechnen? Crestfallen Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 46 22.03.2013 01:55
wie viel Geld bekomme ich dem nächst Majolenka ALG II 16 03.11.2010 21:21
20 stunden woche wie viel wohngeld bekomme ich da noch? Rockstar Anträge 4 08.08.2010 12:12
Brauche dringend Hilfe,bekomme kein Geld wegen Umzug xena1983 U 25 9 10.04.2007 04:47


Es ist jetzt 08:06 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland