Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Ehefrau in BG hat Arbeit

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.12.2005, 16:57   #1
MichaelK
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 1
MichaelK Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Ehefrau in BG hat Arbeit

Hallo meine Frau hat einen feste Anstellung auf 600 St. im Jahr in Teilzeitarbeit ( seit 20 J. bei der Firma ) dann wenn sie gebraucht also unregelmäßig.Ihr Lohn wird uns ganz normal anerechnet. Nun musste sie auch zu meinem Fallmanager , er wollte sie mal Kennen lernen , und musste auch eine EGV unterschreiben das sie sich einen Zusatz Job oder einen Besserbezahlten Job ( Vollzeit ) sucht. Der antragssteller war ich für Alg. II und mußte meine EGV vor ihr schon unterschreiben. Ist das überhaupt Rechtens sie muss 3 Bewerbungen nachweisen.

Danke im voraus
Michael
MichaelK ist offline  
Alt 20.12.2005, 18:11   #2
bschlimme
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

SGB II § 2 Grundsatz des Forderns
(1) Erwerbsfähige Hilfebedürftige und die mit ihnen in einer Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen müssen alle Möglichkeiten zur Beendigung oder Verringerung ihrer Hilfebedürftigkeit ausschöpfen. Der erwerbsfähige Hilfebedürftige muss aktiv an allen Maßnahmen zu seiner Eingliederung in Arbeit mitwirken, insbesondere eine Eingliederungsvereinbarung abschließen. Wenn eine Erwerbstätigkeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt in absehbarer Zeit nicht möglich ist, hat der erwerbsfähige Hilfebedürftige eine ihm angebotene zumutbare Arbeitsgelegenheit zu übernehmen.

(2) Erwerbsfähige Hilfebedürftige und die mit ihnen in einer Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen haben in eigener Verantwortung alle Möglichkeiten zu nutzen, ihren Lebensunterhalt aus eigenen Mitteln und Kräften zu bestreiten. Erwerbsfähige Hilfebedürftige müssen ihre Arbeitskraft zur Beschaffung des Lebensunterhalts für sich und die mit ihnen in einer Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen einsetzen.
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
ehefrau, hat, arbeit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eingliederungsvereinbarung mit erwerbstätiger Ehefrau einevonvielen Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 45 11.04.2008 20:07
Aufenthalt der Ehefrau im Ausland Baer1959 Anträge 7 18.08.2007 11:34
ALG1, wenn Ehefrau arbeitet ? ALG-Bär Allgemeine Fragen 5 16.06.2007 19:31
Eingliederungsvereinbarung für Ehefrau unfroynd Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 13 05.05.2007 18:21
Urlaubsgeld meiner Ehefrau? Catweazle ALG II 32 16.12.2005 18:36


Es ist jetzt 08:58 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland