Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Nachzahlung Schriftstück anfertigen für die Arge

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.09.2007, 08:30   #1
pall->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.09.2007
Beiträge: 13
pall
Standard Nachzahlung Schriftstück anfertigen für die Arge

Hallo,

ich soll einem Kollegen ein Schriftstück anfertigen für die Arge .Diese hätte gerne gewußt wieviel und wo wann usw der Mieter,mein Kollege,eine Gutschrift vom Vermieter erhalten hat.

Der Kollege hat es Bar erhalten.

Meine Frage wäre dazu, wie schreibe ich den Briefkopf?


Muss ich Ausdrücke wie Eidesstattlich versichere ich Ihnen benutzen oder reicht das Formlos?

Habe Summe x in Bar erhalten! und fertig?

Wir wollen ja nicht das daß Schreiben zurück kommt!

Danke für eure konstruktive Hilfe ;)
pall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2007, 10:48   #2
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Es sollte ja darüber wohl eine Bescheinigung oder Quittung geben. Diese reicht als Nachweis dann aus. Sollte soetwas nicht vorliegen, dann wird es Zeit sich so etwas zu besorgen.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2007, 12:05   #3
pall->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.09.2007
Beiträge: 13
pall
Standard

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
Es sollte ja darüber wohl eine Bescheinigung oder Quittung geben. Diese reicht als Nachweis dann aus. Sollte soetwas nicht vorliegen, dann wird es Zeit sich so etwas zu besorgen.

Diese wurde schon 2 mal abgegeben.Es geht um den Zeitpunkt wann er die Gutschrift erhalten hat.Dieses geht aber aus dem selbigen Schriftstück hervor.

Die sind ein wenig palim palim die Damen und Herren.

Was ist nochmal als "zufluss" zu verstehen?
pall ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
anfertigen, arge, nachzahlung, schriftstueck, schriftstück

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Muss die ARGE die Nebenkosten Nachzahlung bezahlen? wolle49 KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 4 26.01.2011 17:58
Aus Nachzahlung macht Arge Guthaben Asterix-24 KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 23 14.06.2008 20:51
Betriebskosten Nachzahlung durch Arge abgelehnt Tiramisu ALG II 9 15.05.2008 07:46
Schriftstück-Entgegennahme_ muss jeder Mitarbeiter bestätigen? ethos07 Allgemeine Fragen 0 29.01.2008 23:13


Es ist jetzt 13:27 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland