QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Immer Ärger mit der Arge

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.09.2007, 13:00   #1
Couchhartzer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Couchhartzer
 
Registriert seit: 30.08.2007
Beiträge: 4.583
Couchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/in
Standard Immer Ärger mit der Arge

So wie im Folgenden sieht übrigens eine mit Unwahrheit abgefertigte Beschwerde des Kundenreaktionsmanagement in Nürnberg aus.
Der Beschwerde in Nürnberg ging eine direkte Beschwerde an die Geschäfsleitung einer ARGE voraus, in der der wieder mal verspätete Geldeingang für Monat Juli 2007 bemängelt wurde.
Die schriftliche Antwort der besagten GL war dazu nachweisbar (da alle Schreiben gesichert), dass die Zahlungen von der ARGE angeblich am 24.06.2007 angewiesen worden sind.
Das war natürlich eine faustdicke und sehr offensichtliche Lüge, da ein Blick in den Kalender ganz klar belegte, dass der 24.06.2007 ein Sonntag war.


Hier nun die Ausrede / Unwahrheit aus Nürnberg, in der sich rausgeredet werden soll, man wäre bei der GL angeblich "verrutscht" und es würde ja 25.06.2007 heißen müssen.
Komisch nur, dass dann im selben Schreiben mit der offenlegung der angeblichen Zahlungsdaten nichtmal ansatzweise der 25.06.2007 in diesen Daten auftaucht und auch das somit nachweisbar mal wieder eine Lüge war um Beschwerdestatisiken schönzulabern.

======================================================


----- Original Message -----
From: "_BA-Service-Haus-Kundenreaktionsmanagement" <Service-Haus.Kundenreaktionsmanagement@arbeitsagentur.de>
To: <XXXXX.@web.de>
Sent: Monday, September 10, 2007 10:10 AM
Subject: AW: Beschwerde wegen Zahlungen und Unwahrheiten der ARGE-XXXX und deren Geschäftsführer wie Mitarbeiter

Sehr geehrter Herr XXXXX,

Ihre Vorwürfe gegen die Mitarbeiter der ARGE XXXX sind nicht gerechtfertigt. Laufende Zahlungen werden nach dem nachstehend eingefügten Überweisungsplan zentral abgewickelt. Die Mitarbeiter der ARGE haben darauf keinen Einfluss. Das im Juni als Bearbeitungstag der 24. und nicht der 25.06 angegeben wurde, ist sicherlich ein bedauerlicher Eingabefehler, rechtfertigt aber in keinster Weise Ihre massiven Anschuldigungen gegen die betroffenen Mitarbeiter.
Wann letztlich die Gutschrift der Überweisung auf Ihrem Konto erfolgt, liegt am Buchungsverfahren Ihrer Hausbank.
Im Übrigen sollten Sie Ihre Abbuchungen so terminieren, dass auch kurzeitige Zahlungsverzögerungen, die im EDV Bereich leider nie auszuschließen sind, nicht zu Rückbuchungen und Stornokosten führen.

Überweisungsplan ALG II / Monatslauf Leistungszahlung 2007
Bearbeitungstag im IT-Systemhaus Zahlungszeitraum Übergabe an FINAS SB-Verarb.-Tag Tag der Auflieferung bei der Bundesbank Fälligkeitstag
1 2 3 4 5 6
18.01.07 Februar 20.01.07 26.01.2007 29.01.2007 31.01.07
15.02.07 März 17.02.07 23.02.2007 26.02.2007 28.02.07
23.03.07 April 24.03.07 27.03.2007 28.03.2007 30.03.07
20.04.07 Mai 21.04.07 25.04.2007 26.04.2007 30.04.07
18.05.07 Juni 19.05.07 25.05.2007 29.05.2007 31.05.07
22.06.07 Juli 23.06.07 26.06.2007 27.06.2007 29.06.07
20.07.07 August 21.07.07 26.07.2007 27.07.2007 31.07.07
24.08.07 September 25.08.07 28.08.2007 29.08.2007 31.08.07
21.09.07 Oktober 22.09.07 25.09.2007 26.09.2007 28.09.07
19.10.07 November 20.10.07 26.10.2007 29.10.2007 31.10.07
23.11.07 Dezember 24.11.07 27.11.2007 28.11.2007 30.11.07
14.12.07 Januar 15.12.07 20.12.2007 21.12.2007 31.12.08
18.01.08 Februar 19.01.08 28.01.2008 29.01.2008 31.01.08

Ihre weiteren Beschwerden gegen Mitarbeiter und Geschäftsführung der ARGE werden durch die zuständige Regionaldirektion XXXX in XXXX geprüft.

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

H. XXXX

Bundesagentur für Arbeit
Kundenreaktionsmanagement
Tel.: 0911 179 4497
Fax.: 0911 179 2123


===================================================

So sieht der wirkliche Umgang mit Kunden aus, nur damit man keine Fehler eingestehen muss und sich seine "ach so tollen Fähigkeiten" in amtlichem Anstellungverhältnissen lieber mit Unwahrheiten zurechtlabert, damit die Fehlerstatistiken unten bleiben.
Da muss man sich wirklich nicht mehr wundern, dass Hartz-IV-Bedürftige immer wieder am ausgesteckten Arm massiv verarscht werden.
Couchhartzer ist offline  
Alt 11.09.2007, 22:45   #2
Emily
Gast
 
Benutzerbild von Emily
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Couchhartzer
Wann letztlich die Gutschrift der Überweisung auf Ihrem Konto erfolgt, liegt am Buchungsverfahren Ihrer Hausbank.
So einen Schmarrn habe ich schon lange nicht gehört. Es liegt an deren seltsamen Anweisungsmethoden.

Zitat:
So sieht der wirkliche Umgang mit Kunden aus, nur damit man keine Fehler eingestehen muss und sich seine "ach so tollen Fähigkeiten" in amtlichem Anstellungverhältnissen lieber mit Unwahrheiten zurechtlabert, damit die Fehlerstatistiken unten bleiben.
Richtig. Und weil sie sich so schön in die eigene Tasche lügen, müssen sie auch nicht anfangen, endlich einmal ergebnisorientierte Arbeit zu leisten.
Aus Management- und QS-Sicht ist es schier unglaublich.

Ich schwanke immer wieder zwischen Überlegungen ob es sich um reine Unfähigkeit handelt oder um pure bösartige Absicht, oder ob eine gewisse Masse Menschen wie von einem kontrollierenden Krakenwesen kollektiv dazu getrieben ist, das Verderben an sich zu materialisieren. Nun ja, es gibt für so viel so offensichtliche Auswüchse aus meiner Sicht einfach keine wirklich plausible Erklärung mehr. Vielleicht sollte ich mich gar nicht damit bechäftigen, was dahinter steckt und die Motive sind, und wie bewusst der einzelne Täter daran mitwirkt. So lange ich denken kann wundere ich mich über solche Verhaltensweisen von Menschen.


Emily
 
Alt 12.09.2007, 18:51   #3
peter_S
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von peter_S
 
Registriert seit: 15.02.2006
Ort: Reutlingen
Beiträge: 473
peter_S
Standard

kleiner Tip,

gehe mit dem Schrieb mal zu deiner Hausbank, die finden es nämlich gar nicht lustig wenn die BA den schwarzen Peter der Hausbank zuschiebt. Bei sowas zaubern die dir in Sekunden eine Bestätigung mit dem genauen Datum des Buchungseingangs bei der Bank herbei.

Besonders da die Banken gesetzlich dazu verpflichtet sind Buchungen am gleichen Tag dem Konto gutzuschreiben aussr es sind datierte Buchungen (bedeutet die ARGE überweist bereits am 26. eines Monats aber als Buchungstag ist der 31. vorgegeben, dann wird der Betrag erst am 31. gutgeschrieben)
peter_S ist offline  
Alt 12.09.2007, 18:57   #4
Borgi
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Borgi
 
Registriert seit: 09.04.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.262
Borgi
Standard

Zitat von peter_S Beitrag anzeigen
kleiner Tip,

gehe mit dem Schrieb mal zu deiner Hausbank, die finden es nämlich gar nicht lustig wenn die BA den schwarzen Peter der Hausbank zuschiebt. Bei sowas zaubern die dir in Sekunden eine Bestätigung mit dem genauen Datum des Buchungseingangs bei der Bank herbei.

Besonders da die Banken gesetzlich dazu verpflichtet sind Buchungen am gleichen Tag dem Konto gutzuschreiben aussr es sind datierte Buchungen (bedeutet die ARGE überweist bereits am 26. eines Monats aber als Buchungstag ist der 31. vorgegeben, dann wird der Betrag erst am 31. gutgeschrieben)
Erste Sahne:icon_klarsch:
Borgi ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
aerger, arge, immer, Ärger

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Immer wieder Ärger mit Arge Rosaroter Panther ALG II 7 26.08.2008 14:11
FRBlog,Ärger mit ARGE wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 28.05.2008 23:19
Immer noch Ärger mit der Arge whoopi1991 U 25 40 22.05.2008 15:01
Ärger mit der ARGE Katzenmama47 (Kosten der) Unterkunft 14 10.10.2006 21:57


Es ist jetzt 15:01 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland