Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Fahrtkostenerstattung zu Veranstaltung vom Jobcenter - wie formulieren?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.11.2015, 12:41   #1
LenaStuttgart->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.10.2015
Beiträge: 25
LenaStuttgart
Standard Fahrtkostenerstattung zu Veranstaltung vom Jobcenter - wie formulieren?

...wenn keines beigelegt war.

Gibt es irgendwo so einen Antrag zum ausfüllen oder zum downloaden?

Danke.
LenaStuttgart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2015, 12:42   #2
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.600
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Fahrtkostenerstattung zu Veranstaltung vom Jobcenter - wie formulieren?

schmucklos beantragen. Gibt kein Formular. Nachweislich abgeben.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2015, 12:56   #3
LenaStuttgart->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.10.2015
Beiträge: 25
LenaStuttgart
Standard AW: Fahrtkostenerstattung zu Veranstaltung vom Jobcenter - wie formulieren?

Was heißt nachweislich abgeben?

...und was sollte darin stehen?

km - hin und zurück
Datum
Bankverbindung
Zweck der Veranstaltung
LenaStuttgart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2015, 13:01   #4
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.600
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Fahrtkostenerstattung zu Veranstaltung vom Jobcenter - wie formulieren?

Du musst beweisen können, dass Du das abgegeben hast, also z.B. per Fax mit Sendebestätigung oder am Empfang mit Stempel oder zusammen mit einem Zeugen.

Zitat:
km - hin und zurück
Datum
Bankverbindung
Zweck der Veranstaltung
Denke mal, das ist das, was die brauchen. Bankverbindung dürften die doch haben, oder? Kann aber nicht schaden, die noch einmal zu erwähnen.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2015, 13:05   #5
Wutbuerger
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.08.2012
Beiträge: 4.813
Wutbuerger Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fahrtkostenerstattung zu Veranstaltung vom Jobcenter - wie formulieren?

Zitat von LenaStuttgart Beitrag anzeigen
Was heißt nachweislich abgeben?

...und was sollte darin stehen?

km - hin und zurück
Datum
Bankverbindung
Zweck der Veranstaltung
Hiermit antrage ich Fahrtkostenerstattung in Höhe von (Betrag wenn bekannt , sonst Fahrkarte / KFZ km je 20 Cent ) für (Veranstaltung) , incl Rückweg .
Nachweislich bedeutet entweder am Empfang eine Kopie mit Eingangsstempel versehen lassen (am besten ) , oder gefaxt mit Sendebericht .
Wutbuerger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2015, 13:20   #6
Vader
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Vader
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Dagobah
Beiträge: 3.790
Vader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader Enagagiert
Standard AW: Fahrtkostenerstattung zu Veranstaltung vom Jobcenter - wie formulieren?

Hallo,

erfahrungsgemäß bekommt man bei dieser formlosen Beantragung ohnehin ein formelles Antragsformular zugesandt, in dem man dann entsprechende Kilometerpauschale o. Ä. einträgt.
__

Liebe Grüße
Vader

- - -
Erstaunlich, wie verwirrt manche Menschen plötzlich sind, wenn ein Satz anders endet als man es Kartoffel.
Vader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2015, 14:20   #7
DonOs
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von DonOs
 
Registriert seit: 23.02.2014
Beiträge: 1.804
DonOs EnagagiertDonOs EnagagiertDonOs EnagagiertDonOs EnagagiertDonOs EnagagiertDonOs EnagagiertDonOs EnagagiertDonOs EnagagiertDonOs EnagagiertDonOs EnagagiertDonOs Enagagiert
Standard AW: Fahrtkostenerstattung zu Veranstaltung vom Jobcenter - wie formulieren?

Zitat von Vader Beitrag anzeigen

, erfahrungsgemäß bekommt man bei dieser formlosen Beantragung ohnehin ein formelles Antragsformular zugesandt, in dem man dann entsprechende Kilometerpauschale o. Ä. einträgt.

Von daher kann man ja auch einen normalen Fahrtkostenantrag nehmen, siehe Anhang @LenaStuttgart.

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Formular-Fahrtkosten leer.pdf (884,8 KB, 30x aufgerufen)
__

DonOs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2015, 15:37   #8
Will McEarn
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fahrtkostenerstattung zu Veranstaltung vom Jobcenter - wie formulieren?

Für die Bearbeitung des Antrages hat das Amt dem Gesetz entsprechend sechs Monate Zeit. Die Bearbeitungsfrist beginnt - logischerweise - mit Antragstellung zu laufen. Wartet man auf die Übergabe oder Zusendung von Formularen, geht wertvolle Zeit ins Land. Mancherorts schöpfen die Jobcenter auch schon mal die gesamte sechsmonatige Frist aus. Dann muss der Elo in Form einer Untätigkeitsklage anmahnen. Hierbei übersehen die Jobcenter allerdings sehr oft die formlose Antragstellung, die Bornierten, die ... Damit hat der Elo einen Joker und wird mit ein bisschen Spaß entschädigt.

Nachtrag:
Die geforderten Nachweise werden ohnehin erst später nachzureichen sein.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
fahrtkostenerstattung, formulieren, jobcenter, veranstaltung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jobcenter bearbeitet meine Anträge auf Fahrtkostenerstattung nicht. Was kann ich tun? AmySwan Anträge 3 26.11.2014 12:40
Fahrtkostenerstattung für Vorladung zum Jobcenter d3k3 ALG II 47 22.08.2012 10:56
Info-Veranstaltung im Jobcenter Timora Zeitarbeit und -Firmen 10 22.05.2012 19:38
Widerspruch wie formulieren ??? Hansestadt Hamburg Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 12 20.01.2012 11:31
umzugsantrag wie formulieren? renamausi ALG II 3 20.07.2008 17:42


Es ist jetzt 11:07 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland