Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Löschung der Telefon- und Internetadresse

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.09.2007, 17:30   #1
Anna72->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 87
Anna72
Standard Löschung der Telefon- und Internetadresse

Hallo zusammen,

ich war heute bei meinem SB wegen der Sache mit der EGV. Es geht jetzt hin und her, meine vorgeschlagene EGV wurde nicht akzeptiert, stattdessen wurde mir heute eine (laut SB) überarbeitete EGV von meinem zuständnigen SB. vorgelegt. Wie erwartet, waren dort kaum Änderungen vorgenommen worden. die EGV ist immer noch völlig akzeptabel. Nächste Woche soll ich nochmal hin...dann geht alles seinen Gang. Anwalt ist bereits eingeschaltet und in der Sache involviert. Er berät mich, wie ich weiter vorgehe, wenn ich einen Bescheid erhalte.

Unter anderem habe ich schriftlich (Formbrief hier vom Forum) einen Antrag gestellt, meine Telefonnummer und E-mail-Adresse löschen zu lassen. Den Brief hatte der SB heute vorliegen gehabt. Er meinte, er lösche die Telefon- und E-mail-Adresse nicht aus der Datenbank. Er würde allerdings die Telefonnummer nicht weitergeben sondern nur für Zwecke der ARGE verwenden. Schriftlich habe ich das aber nicht. Er argumentierte das so, das ich für eventuelle Sorfortangebote schneller für die ARGe erreichbar wäre. Stimmt tja schon irgendwie, obwohl ich im Laufe meiner mehrjährigen Erwerbslosigkeit noch nie ein sofortangebot per Telefon erhalten habe. Ich möchte eben nicht, das man meine Nummer ohne meine Einwilligung an dritte weitergibt. Außerdem möchte ich nicht unvorbereitet am Telefon überrumpelt werden von einer Firma. Ich möchte schon vorbereitet sein.

Mein Anwalt meinte, das könnten sie schon verlangen, er wüsste jetzt nicht genau, das ich das Recht hätte die Nummer löschen zu lassen. Aha.

Toll..und nun? Das die ARGE die Nummer hat, damit könnte ich ja noch leben, aber nicht damit, das meine Nummer an dritte weitergegeben wird.
Das fällt doch unter Datenschutz oder?

Den Antrag auf Löschung habe ich laut dem Formbrief von dem Forum hier eingereicht.

Was mache ich jetzt? wie gehe ich nun weiter vor? Weis jemand Rat?

Liebe Grüße
die Anna
Anna72 ist offline  
Alt 04.09.2007, 20:02   #2
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.313
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Das mit dem Löschen muss man durchziehen und notfalls per Gericht. Aber es klappt schon.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 04.09.2007, 20:29   #3
Onkel Dagobert->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.08.2007
Beiträge: 6
Onkel Dagobert
Standard

Du erwartest doch wohl nicht, daß wir dir hier Ratschläge zum Betrug geben, oder? man könnte nämlich tatsächlich den Eindruck gewinne, daß Du gar kein Interesse an einer Arbeitsaufnahme hast. Ist zumindest mein Eindruck
Onkel Dagobert ist offline  
Alt 04.09.2007, 21:48   #4
kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard Sofortangebot

Sehr schwache Ausrede.
Dafür hat die BA den Schnelldienst.
Auch wenn der SB telefonieren könnte, so hat er doch schon, um zu den Nachweis führen zu können, das Angebot per Post zu übermitteln. Sonst ist ja keine Sanktion möglich.
kleindieter ist offline  
Alt 09.11.2007, 15:58   #5
Symbiose->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.01.2006
Beiträge: 58
Symbiose
Standard

Hallo,

dein Problem kenne ich persönlich.
Falls es sich noch nicht geklärt hat, kann ich dir nur einen Tipp geben.
Suche dir die Adresse etc. des Datenschutzbeauftragten deines Bundeslandes.
Schildere ihm oder ihr den Fall und bitte ihn, dass er sich mit deinem Bearbeiter in Verbindung setzt und die Löschung dieser Daten fordert.
Du wirst sehen, schwupp und es geht auf einmal. Bitte um schriftliche Bestätigung, dass diese Daten gelöscht werden.
Da sie überhaupt nicht relevant sind, brauchst du auch nichts zu befürchten.
Setze eine Frist von 14 Tagen, oder lasse es deinen Anwalt tun. Wenn du es schrft. hast, dass sie in der ARGE diese Daten nicht löschen wollen hast du wenigstens was in der Hand, dass sie sich weigern. Damit kannst du deinen Rechtsanwalt damit beauftragen und die ARGE muss, da gegen Gesetzt verstoßen auch diese Kosten tragen.
Du siehst, mit reden und Logik kommt man bei der ARGE nicht weiter. Leider steht hinter einer Freundlichkeit in der ARGE meißt nicht der gute Willen dir zu helfen. Man möchte Infos, aus denen man dir später mal einen Strick drehen möchte.
So nach dem Motto, wir haben ja angerufen und sie sind nicht rangegangen. Stellenangebot verpasst, Sperre!
Oder, E-Mail Fach nicht kontrolliert und auf das Angebot der ARGE reagiert, Sperre. Denn sein "Briefkasten" "muss" man doch jeden Tag kontrollieren. So ist das.
Ist zwar Unfug mit dem E-Mail-Fach und der Telefonverfügbarkeit, aber man kann es ja mal probieren.
Das nennt man dann so wie immer Mitwirkungspflicht.


Grüße
Symbiose ist offline  
Alt 09.11.2007, 21:48   #6
Hartziger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hartnäckig bleiben. Am besten nach demjenigen verlangen der die Befugnisse zum löschen hat. Wenn das immer noch nicht fruchtet mit Beschwerde an Arge-Leitung und zuletzt mit Gericht drohen. Vor allem eine schriftliche Bestätigung nicht vergessen. Es reicht ja ein Einzeiler.

Dann klappt das schon und es kehrt wieder Ruhe am Telefon ein :)
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
internetadresse, loeschung, löschung, telefon

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Löschung von Bewerberprofils möglich? Haubold Allgemeine Fragen 17 27.07.2008 14:45
Löschung bereits erhobener Daten ashna Allgemeine Fragen 11 29.06.2008 10:01
antrag zur löschung der telefon/ e-mail daten roberts69 Anträge 2 20.03.2008 09:56
Löschung veröffentlichter persönlicher Daten verweiget Symbiose ALG II 6 09.11.2007 21:40


Es ist jetzt 08:38 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland