Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> Pflicht zur Arbeitssuchendmeldung mindestens 3 Monate vorher auch bei Alg 2 ?


ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.07.2015, 09:01   #1
echt machtlos
 
Registriert seit: 25.01.2013
Ort: Berlin Neukölln
Beiträge: 1.587
echt machtlos echt machtlos echt machtlos echt machtlos
Standard Pflicht zur Arbeitssuchendmeldung mindestens 3 Monate vorher auch bei Alg 2 ?

Hallo zusammen ,

ich habe noch einmal eine Frage . Ich habe im Netz bereits danach geschaut aber
ich fand die Erklärungen nicht ausreichend in 3, 5 Monaten endet vermutlich mein
befristeter Arbeitsvertrag. Muß ich auch bei Alg 2 diese Frist einhalten das man sich mindestens 3 Monate zuvor arbeitssuchend melden muß oder gilt das nur für
Alg 1?

Außerdem habe ich vom JC einen VV im Briefkasten obwohl ich im Augenblick
komplett aus dem Bezug heraus bin wenn auch nur vermutlich für insgesammt 6 Monate der VV ist unbefristet ich frage mich ob es mir nachteilig ausgelegt werden könnte wenn ich nicht reagiere?

Danke für alle Tips
echt machtlos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2015, 09:18   #2
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina
Standard AW: Pflicht zur Arbeitssuchendmeldung mindestens 3 Monate vorher auch bei Alg 2 ?

Diese Pflicht gilt nur für Arbeitslosengeldbezieher, die von der Agentur für Arbeit Leistungen erhalten.

Ist das ein richtiger Vermittlungsvorschlag mit Belehrung?
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2015, 09:23   #3
echt machtlos
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.01.2013
Ort: Berlin Neukölln
Beiträge: 1.587
echt machtlos echt machtlos echt machtlos echt machtlos
Standard AW: Pflicht zur Arbeitssuchendmeldung mindestens 3 Monate vorher auch bei Alg 2 ?

Zitat von Purzelina Beitrag anzeigen
Diese Pflicht gilt nur für Arbeitslosengeldbezieher.

Ist das ein richtiger Vermittlungsvorschlag mit Belehrung?
Ich seh grade drauf : Nein hier fehlt die RFB die hatte ich sonst immer .
Es ist nur der Antwortbogen mit bei.
Aber ich habe gehört eine RFB ist auch nicht unbedingt erforderlich.
echt machtlos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2015, 09:30   #4
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina
Standard AW: Pflicht zur Arbeitssuchendmeldung mindestens 3 Monate vorher auch bei Alg 2 ?

In der Regel ist so eine Belehrung schon erforderlich. Grad in deinem Fall, wo zur Zeit gar kein Leistungsanspruch besteht.

Also VV abheften und Antwortbogen nicht zurückschicken.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2015, 09:38   #5
echt machtlos
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.01.2013
Ort: Berlin Neukölln
Beiträge: 1.587
echt machtlos echt machtlos echt machtlos echt machtlos
Standard AW: Pflicht zur Arbeitssuchendmeldung mindestens 3 Monate vorher auch bei Alg 2 ?

@ Purzelina,

so werde ich vermutlich auch verfahren.

Da freut man sich das man mal etwas Ruhe vor denen hat und dann wird man sogar belästigt wenn man einen Job hat.
echt machtlos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2015, 09:56   #6
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.314
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Pflicht zur Arbeitssuchendmeldung mindestens 3 Monate vorher auch bei Alg 2 ?

Zitat von echt machtlos Beitrag anzeigen
@ Purzelina,

so werde ich vermutlich auch verfahren.

Da freut man sich das man mal etwas Ruhe vor denen hat und dann wird man sogar belästigt wenn man einen Job hat.
Hast du nicht. Zitat: in 3, 5 Monaten endet vermutlich mein befristeter Arbeitsvertrag - wenn du vorher schon im ALG II-Bezug warst, wird der fleißige SB sich das auf Termin gelegt haben und nun schon "vorsorglich" dafür Sorge tragen, dass du vielleicht im Anschluss einen neuen Job hast und NICHT zurück in den Bezug fällst.

Das ist seine simple Aufgabe ... und keine "Belästigung".
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2015, 11:33   #7
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina
Standard AW: Pflicht zur Arbeitssuchendmeldung mindestens 3 Monate vorher auch bei Alg 2 ?

Aber...... solange TE keine Leistungen vom JC bezieht, hat der SB keinerlei Mittel den eventuell zukünftigen Kunden zwangsweise zu "betreuen".
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2015, 12:03   #8
Berenike1810
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Berenike1810
 
Registriert seit: 22.04.2008
Ort: Über All
Beiträge: 1.827
Berenike1810 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Pflicht zur Arbeitssuchendmeldung mindestens 3 Monate vorher auch bei Alg 2 ?

@echt machtlos,

lautet denn der Arbeitsbeginn auf >>in 3,5 Monaten ??

Normalerweise suchen jene AG, welche ihre Stellen bei der AfA ausschreiben, immer ziemlich rasch einstellbare AN.


Berenike
.
Berenike1810 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2015, 13:05   #9
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.314
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Pflicht zur Arbeitssuchendmeldung mindestens 3 Monate vorher auch bei Alg 2 ?

Zitat von Purzelina Beitrag anzeigen
Aber...... solange TE keine Leistungen vom JC bezieht, hat der SB keinerlei Mittel den eventuell zukünftigen Kunden zwangsweise zu "betreuen".
Das ist richtig!

Aber wie argumentiert man denn dann?
"Da Sie mich nicht zwingen können, habe ich nix unternommen um der kommenden Misere zu begegnen"?
Da steht man ziemlich dumm da - lieber hat man dann die Post nicht bekommen ... oder mal recherchiert, ob die Stelle überhaupt was wäre ...
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2015, 13:12   #10
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina
Standard AW: Pflicht zur Arbeitssuchendmeldung mindestens 3 Monate vorher auch bei Alg 2 ?

Im Moment sind keine Gespräche mit dem Arbeitsvermittler angesagt und in 3 oder 4 Monaten (Neuantrag so spät wie möglich stellen), fragt der AV garantiert nicht nach so einem alten VV. Bekanntlich steht dann erst mal eine neue EGV im Fokus.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2015, 10:16   #11
echt machtlos
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.01.2013
Ort: Berlin Neukölln
Beiträge: 1.587
echt machtlos echt machtlos echt machtlos echt machtlos
Standard AW: Pflicht zur Arbeitssuchendmeldung mindestens 3 Monate vorher auch bei Alg 2 ?

@ gila,

mit der Belästigung das war natürlich nicht so gemeint.
Ich habe wärend ich arbeitslos war alles brav gemacht was man mir auftrug , kostenloses Probearbeiten bei einer Firma die nur kostenfreie Arbeitskräfte suchte inklusive.

@ Berenike1810,

der Arbeitsbeginn lautet auf " sofort" ich hätte jedoch zunächst eine 14 Tägige gesetzliche Kündigungsfrist einzuhalten in meiner jetzigen Firma.

Ich finde das JC sollte sich besser auf " Kunden" konzentrieren die im Augenblick arbeitslos sind. Ich fühle mich regelrecht verfolgt von dehnen.
Nebenbei weiß ich auch gar nicht wie dieBezahlung des neuen Jobs wäre da steht nämlich nur : nach Qualifikation.

Im übrigen bekomme ich für den Job den ich im Moment mache ein sogenanntes Einstiegsgeld welches an diesen Job gebunden ist ( also streng genommen erhalte ich doch noch Leistungen aber eben kein H4,dieses Geld ist auf 6 Monate beschränkt (Dauer der Befristung).Ungern würde ich darauf verzichten.

Wer weiß kann ja sein das ich den VV aus diesem Grund erhielt?


Ich schaue hier gerade noch einmal in meinen Arbeitsvertrag und lese den entsprechenden Passus :

"Die ersten 6 Monate gelten als Probezeit. Bis zum Ablauf der Probezeit ist das Arbeitsverhältnis befristet .Wärend der Probezeit kann das Arbeitsverhältnis mit einer Frist von 6 Werktagen gekündigt werden.Nach Ablauf der Probezeit und Übernahme in ein festes Beschäftigungsverhältnis beträgt die Kündigungsfrist 12 Werktage. Verlängert sich die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber aus tariflichen oder gesetzlichen Gründen , gilt diese Verlängerung auch für den Arbeitnehmer"

Ich vermute das nennt man Befristet mit Option auf Übernahme,es ist also nicht so das ich eine erneute Arbeitslosigkeit provoziere wenn ich bei diesem Job bleiben sollte.
echt machtlos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2015, 08:36   #12
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.314
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Pflicht zur Arbeitssuchendmeldung mindestens 3 Monate vorher auch bei Alg 2 ?

Wurde denn gemäß dem Inhalt des Arbeitsvertrages mit dir mal ein Gespräch über eine mögliche Übernahme geführt?
Denn das hört sich ja erstmal nicht schlecht an ...
da könnte doch noch die Option einer Übernahme gegeben sein!
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2015, 06:34   #13
Berenike1810
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Berenike1810
 
Registriert seit: 22.04.2008
Ort: Über All
Beiträge: 1.827
Berenike1810 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Pflicht zur Arbeitssuchendmeldung mindestens 3 Monate vorher auch bei Alg 2 ?

Ich vermute das nennt man Befristet mit Option auf Übernahme,es ist also nicht so das ich eine erneute Arbeitslosigkeit provoziere wenn ich bei diesem Job bleiben sollte.


Sehe ich genauso !


Wenn Du es noch nicht gemacht hast:

1.) web site des VV-Betriebs nach Jobangeboten filzen, ist diese Position dort zu finden ?

2.) Wenn NEIN, dann freundlich dort anrufen und Sachlage erklären......


...habe vom JC einen VV bekommen...... sehr interessant ..... bin aber leider noch die nächsten 3,5 Monate in einer vertraglichen Anstellung .... darf ich ihnen meine Unterlagen einreichen ? ......

Oftmals sind diese VV längst verstaubt und die Stellen besetzt.

Aber mit einem freundlichen Gespräch signalisierst Du nur Dein positives Engagement und keiner kann Dir was an den Kittel flicken.

Du schreibst Dir Datum, Uhrzeit, Namen des Gesprächspartners auf und gut ist.

Meint
Berenike
.
Berenike1810 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeitssuchendmeldung, mindestens, monate, pflicht

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verlängerung der Rente schon 6 Monate vorher möglich Money77 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 9 29.07.2010 18:58
im oktober studiumbeginn, vorher aber 2 monate pflichtpraktikum!!! eoseoseos Allgemeine Fragen 0 20.07.2009 20:08
In ABM bis 12/08 - 3 Monate vorher melden? JohnBingo Allgemeine Fragen 4 20.10.2008 19:27
3 Monate vorher arbeitssuchend melden Wiso? totila ALG I 11 09.07.2008 16:28
Vorher Umziehen oder gehts auch wenns soweit is? fibilude U 25 12 17.04.2007 18:49


Es ist jetzt 05:06 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland