Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Frage zu meinen laufenden Widerspruch

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.08.2007, 11:14   #1
pinsel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.03.2007
Beiträge: 36
pinsel
Standard Frage zu meinen laufenden Widerspruch

Ich habe dank eurer Hilfe einen klassen Widerspruch zwecks meines Stromguthaben der Arge geschickt. Habe dort auch eine Frist reingesetzt von 14 Tagen die ist heute abgelaufen und ich habe natürlich nichts bekommen noch nichtmal eine Eingangsbestätigung obwohl ich darum gebeten habe. Ich hatte den Widerspruch per Einschreiben mit Rückschein an mein Amt geschickt. Von meiner Schwägerin habe ich erfahren das meine SB im Urlaub ist. Sollte ich nochmal persönlich hingehen und den Widerspruch einreichen oder sollte ich es dabei belassen? Die 4-wöchige Widerspruchsfrist läuft nächste Woche ab.

Danke
pinsel ist offline  
Alt 15.08.2007, 16:34   #2
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard pinsel

ich würde max. noch 1 Woche warten,dann Erinnerung schicken und mit weiteren Schritten drohen.
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 15.08.2007, 20:16   #3
Papa Bär->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Pianosa
Beiträge: 273
Papa Bär
Standard

Moment mal!

Ich kenne die Vorgeschichte nicht, aber § 88 Abs. 2 SGG (Sozialgerichtsgesetz) räumt der Behörde eine Frist von 3 Monaten ein, in der ein Widerspruch zu bearbeiten ist. Kürzere Fristen zu setzen ist zwar problemlos möglich, sollten aber gerichtsfest begründbar sein. Gerichtsfest in dem Sinne, dass eine einstweilige Verfügung in der Sache auch von einem SG getragen würde...

und damit guten Abend erstmal.
Sicher sollte eine Behörde... und noch sehe ich die ARGE als solche an ...auch wenn´s schwer fällt
...nach Eingang eines Widerspruches einen Zwischenbescheid versenden, mit dem sie zu erkennen gibt, "wir tun was für sie". Muss sie aber nicht, weil dies imho nirgendwo geregelt ist. Lediglich das SGG regelt auch das sozialgerichtliche Vorverfahren und da eben diese 3-Monatsfrist.

Liebe Grüße vom Papa Bär
Papa Bär ist offline  
Alt 15.08.2007, 20:43   #4
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

so ist es und nach Ablauf der 3 Monate kann man Untätigkeitsklage einreichen
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 15.08.2007, 21:26   #5
Nimschö
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Nimschö
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: wieder im Ruhrpott \o/
Beiträge: 2.086
Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö
Standard

Ui, Vorsicht!

Pinsel, wenn Du den Widerspruch ganz einfach in den Briefkasten Deiner "Behörde" geworfen hast, dann geh da trotzdem vorbei( persönlich) und laß Dir bestätigen, daß Dein Widerspruch auch tatsächlich eingegangen ist.
D.h. laß Dir ne Kopie machen und unterschreiben.

Mir ist es letztlich zum 3.( und Letzten!!!) mal passiert, daß ich geforderte Angaben in den Briefkasten warf. Merkwürdigerweise ist das alles auf den ca. 20m Weg vom Briefkasten in die Leistungsabteilung abhanden gekommen. Nebenbei: Nicht nur bei mir sondern auch bei diversen anderen Personen die am Schalter standen( kann man ja in Witten alles schön vom Wartebereich aus hören) waren der Folgeantrag oder ähnliche Leistungswichtige Unterlagen "auf mysteriösem Weg verschwunden".

Paranoia ist ein guter Daseinszustand, wenn man mit dem Verein zu tun hat.
__

Folgende Punkte gelten für ALLE meine Aussagen in diesem Forum:
-ich gebe hier grundsätzlich nur meine durchs Grundgesetz geschützte Meinung preis.
-ich biete keinerlei Rechtsberatung, sondern nur meine gewährfreien Erfahrungen und Meinungen.
-ich lasse mir von NIEMANDEM den Mund verbieten, bin aber gerne bereit mit jedem über meine Aussagen offen und ehrlich zu diskutieren.
Nimschö ist offline  
Alt 15.08.2007, 23:04   #6
Papa Bär->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Pianosa
Beiträge: 273
Papa Bär
Standard

Zitat von pinsel Beitrag anzeigen
...hatte den Widerspruch per Einschreiben mit Rückschein an mein Amt geschickt...
Alles richtig gemacht. Kostet zwar ´ne Menge Holz, sollte aber hinreichender Beweis für den eingelegten Widerspruch sein.
Schließlich liegt es nicht jedem, sich den zur Verwaltungsbehörde erhobenen Dilettantismus auch noch persönlich anzutun Da reichen den Meisten wohl schon die unumgänglichen persönlichen Vorsprachen.

Aber davon abgesehen... ich lasse auch jedes Schreiben auf einer beiliegenden Kopie mit einem Posteingang versehen. Das hat sich mittlerweile schon bezahlt gemacht.


Grüße vom Papa Bär
__

Friede den Hütten! Krieg den Palästen!
Georg Büchner, Hessischer Landbote 1834
Papa Bär ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
frage, meinen, laufenden, widerspruch

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage wegen Widerspruch wotte ALG II 14 05.08.2008 22:07
Zur Übernahme der laufenden Kosten für Kabelanschluss, SG Freiburg, S 12 AS 567/07 Mambo ... Unterkunft 0 02.03.2008 13:57
Frage zu Widerspruch Nastassja ALG II 9 27.05.2007 03:10
Bitte dringend um Hilfe, muss meinen Widerspruch begründen hiseba Anträge 11 23.01.2007 00:08
Nur mal ne Frage zum Widerspruch tuvok ALG II 10 18.08.2006 13:46


Es ist jetzt 04:04 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland