Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> nochmal Umzugsfrage

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  1
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.07.2007, 10:28   #1
Ishara->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 14
Ishara
Standard nochmal Umzugsfrage

Also nun ist es bald soweit. Der Umzug nach Berlin (Begründung hierfür ist die bessere Arbeitslage - im sozialen Bereich wollen die Arbeitgeber oft, dass man direkt vorbei kommt...dafür muss man vor Ort sein - in Berlin und dass die ARGE in Sachsen-Anhalt kein Jobangebot machen kann) steht an. Nun ist die "alte" ARGE aber der Meinung, die Zustimmung zum Umzug nicht geben zu wollen.

Stimmt es, dass die "neue" ARGE dann keine Miete bezahlt? Ist das rechtens?

Wir erwarten keinerlei Umzugskosten geschweige denn Kaution...und die neuen Mietkosten wären geringer, als die jetzigen.

Und habt ihr ne Ahnung, was man machen kann, damit die vielleicht doch noch ihre Zustimmung geben? Dazu muss ich sagen, dass der zuständige Bearbeiter nicht wirklich kommunikativ und ebenso wenig kooperativ ist...

Vielen Dank für eure Antworten schon mal im voraus...
Ishara ist offline  
Alt 27.07.2007, 12:45   #2
Ishara->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 14
Ishara
Standard

Bitte antwortet doch mal. Das ist sehr wichtig....hat irgendjemand Ahnung??? mlf
Ishara ist offline  
Alt 27.07.2007, 13:46   #3
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Ishara

bei fester Jobzusage oder Vermittlung eines Jobs durch d.ARGE, nur dann
"kann" der Umzug inkl.evtl.Erstaustattung übernommen werden.

Dein Alter wäre schon ganz hilfreich ?

Bei unter 25 benötigst Du immer die Zustimmung des Jobcenters.
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 27.07.2007, 13:59   #4
Ishara->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 14
Ishara
Standard

Also ich bin über 25.... Es geht ja auch nicht um die Erstausstattung. Alles, worum es geht...ist, dass in Berlin dann auch die Miete von der ARGE bezahlt werden soll. Keine Umzugskosten, keine Kaution oder ähnliches.

Darf die neue zuständige ARGE die Mietzahlung einfach einstellen, wenn die alte ARGE dem Umzug nicht zugestimmt hat?
Ishara ist offline  
Alt 27.07.2007, 14:03   #5
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard hm

da bin ich überfragt.

Grundsätzlich sollte das aber schon so sein.
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 27.07.2007, 19:01   #6
kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard Zusatzkosten

Die neue ARGE zahlt nur bis zur Miethöhe der alten Wohnung. Keine weiteren Zuschüsse oder Darlehen. Ergibt sich aus: SGB II § 22 Abs.3
kleindieter ist offline  
Alt 27.07.2007, 19:14   #7
catwoman666666
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von catwoman666666
 
Registriert seit: 04.04.2007
Beiträge: 1.641
catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666
Standard

Du kannst hinziehen wohin du willst. In der BRD herrscht Freizügigkeit. Die Umzugskosten werden dann nicht übernommen, aber das wilst du ja auch nicht. Die Kosten der Unterkunft sind zu übernehmen, wenn sie angemessen sind.

Viel Glück
catwoman666666 ist offline  
Alt 06.02.2013, 13:14   #8
Broedli->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.02.2013
Beiträge: 4
Broedli
Standard AW: nochmal Umzugsfrage

Hallo, ich hoffe ich bin hier richtig.

Ich muss ausziehen da mein Vermieter gekündigt hat.
Er hat sich ein Haus gekauft und ich könnte auch wieder bei ihm einziehen. Die obere abgetrennte Etage (ca. 40 qm) könnte ich mieten, hat aber keine Küche und nur WC und Waschbecken mit warm Wasser. Ich müßte also seine Küche und die Dusche mit nutzen.
Wir führen keine Beziehung und sind finanziell voneinander getrennt.
Ich bin lediglich seine Untermieterin und wir kommen gut miteinander klar.
Da ich sehr krank bin ist das bisher sehr praktisch gewesen, ich habe keinen Freund aber einen Mann in der Nähe und ich kenne in Schleswig-Holstein noch nicht viele Menschen.Deswegen würde ich gerne mit ziehen.
Jetzt habe ich Angst das das Amt Steine in den Weg legt.

Wie begründe ich das am besten und geht das überhaupt ohne eigene Küche usw.
Über antworten von Euch würde ich mich sehr freuen.
Broedli ist offline  
Alt 06.02.2013, 17:16   #9
wommi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 845
wommi wommi wommi
Standard AW: nochmal Umzugsfrage

Ich weiß nicht, ob Du überhaupt Antworten bekommst - wer schreibt denn in einen 5 Jahre alten Beitrag rein ?
wommi ist offline  
Alt 06.02.2013, 17:22   #10
Sinuhe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.03.2012
Beiträge: 1.743
Sinuhe Sinuhe Sinuhe Sinuhe
Standard AW: nochmal Umzugsfrage

Zitat von wommi Beitrag anzeigen
Ich weiß nicht, ob Du überhaupt Antworten bekommst - wer schreibt denn in einen 5 Jahre alten Beitrag rein ?

Zum Bleistift Du.

@ Broedli
Ich fürchte,bei dieser Konstellation,keine eigenständige abgeschlossene Wohnung,wird man Dir eine Bedarfgemeinschft unterstellen.
Sinuhe ist offline  
Alt 07.02.2013, 14:17   #11
Broedli->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.02.2013
Beiträge: 4
Broedli
Standard AW: nochmal Umzugsfrage

Danke trotzdem für die Antwort. Ich Versuch es nochmal und eröffne ein neues Thema.
Broedli ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
nochmal, umzugsfrage

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
nochmal Kontoauszüge Lu Anträge 4 12.09.2008 20:43
Umzugsfrage / welches Amt zuständig? Fragen-über-Fragen Allgemeine Fragen 2 05.03.2008 23:39
Nochmal Bundesland Jenni80 Allgemeine Fragen 0 07.05.2007 11:17
Nochmal Vermögen Sturmbringer ALG II 13 16.04.2007 20:38
Und nochmal EGV Mallo Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 7 22.02.2006 01:46


Es ist jetzt 13:25 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland