QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wie beantrage ich den Vorschuss

ALG II

Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Wie beantrage ich den Vorschuss

ALG II

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.10.2014, 08:53   #1
BeateTini
Elo-User/in
 
Benutzerbild von BeateTini
 
Registriert seit: 26.05.2013
Beiträge: 93
BeateTini Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Wie beantrage ich den Vorschuss

Hallo!

Der JC hält mich seit 2 Monaten hin und momentan leben wir vom Kindergeld, Unterhalt und Unterhaltsvorschuss und das bißchen Elterngeld.
Ab November wird es knapp, die Miete muss bezahlt werden.
Ich habe eine Aufforderung bekommen, Unterlagen vorzulegen, was jedoch dritte Person betrifft, die diese Unterlage nicht mehr hat (keine Verwandte und es hat auch nichts mit Geld in dem Sinne zu tun). Ich befürchte eine weitere Hinhaltetaktik.

Wie beantrage ich einen Vorschuss? Gibt es da ein Formular oder muss ich frei formulieren?

Danke für Eure Vorschläge im Voraus.

Bea
BeateTini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2014, 09:00   #2
elo237
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von elo237
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: In diesem Sonnensystem
Beiträge: 4.178
elo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiert
Standard AW: Wie beantrage ich den Vorschuss

§ 42 SGB I Vorschüsse - dejure.org

§ 42 SGB 1, danach kann man auf Antrag Vorschuß verlangen

am besten mit Beistand hingehen und direkt das Geld mitnehmen
__

Ich bin eine fleißige Arbeitermaus und warte auf die Mäuse!
elo237 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2014, 09:14   #3
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.600
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Wie beantrage ich den Vorschuss

Zitat:
am besten mit Beistand hingehen und direkt das Geld mitnehmen
Ergänzung. Hartnäckig sein, Teamleister verlangen, notfalls zusammen mit Beistand weiter zum Sozialgericht und EA machen.
Zitat:
Ich habe eine Aufforderung bekommen, Unterlagen vorzulegen, was jedoch dritte Person betrifft, die diese Unterlage nicht mehr hat (keine Verwandte und es hat auch nichts mit Geld in dem Sinne zu tun)
Wofür brauchen die die Unterlagen zur Leistungsberechnung, wenn die nichts mit Geld zu tun hat?
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2014, 09:31   #4
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: KOBANE CALLING
Beiträge: 13.763
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Wie beantrage ich den Vorschuss

Du schreibt einen Antrag auf Vorschuss nach p42 sgb X, wegen Mittellosigkeit.

Dann ab zur Bank und aktuellen Kontoauszug holen und dann mit beistand zum JCund den Antrag abgeben und auf sofortige Bargeld Auszahlung bestehen . von Gutscheinen kannst du keine Medikamente oder Miete bezahlt.
__

Mahalo
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2014, 09:46   #5
silka
Elo-User/in
 
Benutzerbild von silka
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.098
silka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiert
Standard AW: Wie beantrage ich den Vorschuss

Zitat von BeateTini Beitrag anzeigen
Der JC hält mich seit 2 Monaten hin und momentan leben wir vom Kindergeld, Unterhalt und Unterhaltsvorschuss und das bißchen Elterngeld.
Ab November wird es knapp, die Miete muss bezahlt werden.
Ich habe eine Aufforderung bekommen, Unterlagen vorzulegen, was jedoch dritte Person betrifft, die diese Unterlage nicht mehr hat (keine Verwandte und es hat auch nichts mit Geld in dem Sinne zu tun). Ich befürchte eine weitere Hinhaltetaktik.
Wie beantrage ich einen Vorschuss? Gibt es da ein Formular oder muss ich frei formulieren?
Hast du denn seit den 2 Monaten dem Jobcenter (das Jobcenter) mal schriftlich und mit Begründung mitgeteilt, dass und warum du diese geforderten Unterlagen nicht vorlegen kannst?
Was meinst du mit "weitere" Hinhaltetaktik?

Wann hast du Leistungen beantragt?
Wann hast du zum letzten Mal Leistungen bekommen?
Was hat nichts mit Geld zu tun?
Was genau schreibt DAS Jobcenter dir?
Einen Vorschuss wird dir auf Antrag (den du formlos und frei formuliert stellen kannst) das JC nur auszahlen, wenn du --dem Grunde nach-- leistungsberechtigt bist.
So, wie du das schreibst, sieht das JC derzeit wohl keinen grundsätzlichen Anspruch.
Denn das JC zahlt ja schon nicht mehr...§ 66 SGB I
Schau noch mal in das Schreiben des JC mit der Aufforderung. Dort steht sicher, was das JC tut oder tun kann, wenn du nicht mitwirkst. Stimmts?
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2014, 10:04   #6
BeateTini
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von BeateTini
 
Registriert seit: 26.05.2013
Beiträge: 93
BeateTini Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie beantrage ich den Vorschuss

Es ist bereits geklärt, dass wir einen Anspruch haben, und zwar rund 800€, die fehlen uns jetzt allerdings!
Die Unterlagen haben mit der Entstehung meines letztgeborenen Kindes zu tun, die aber nicht mehr zur Berechnung der Leistung relevant sind und diese wurden aktuell und nicht vor 2 Monaten angefordert, als ich den Antrag im August gestellt habe. Mehr möchte ich nicht dazu schreiben.
Wollte ja auch nur wissen, wie man den Vorschuss beantragt, also formlos. DAs werde ich nun tun!

Könnte der JC außerdem verlangen, dass ich erst mal mein Konto überziehen muss? Möchte ich nicht, wegen den hohen Zinsen!
BeateTini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2014, 10:10   #7
elo237
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von elo237
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: In diesem Sonnensystem
Beiträge: 4.178
elo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiert
Standard AW: Wie beantrage ich den Vorschuss

Zitat von BeateTini Beitrag anzeigen

Könnte der JC außerdem verlangen, dass ich erst mal mein Konto überziehen muss? Möchte ich nicht, wegen den hohen Zinsen!

niemals können die das verlangen

ganz im Gegenteil
wenn dadurch Rückbelastungen auftreten muß das JC diese übernehmen
__

Ich bin eine fleißige Arbeitermaus und warte auf die Mäuse!
elo237 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2014, 10:43   #8
silka
Elo-User/in
 
Benutzerbild von silka
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.098
silka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiert
Standard AW: Wie beantrage ich den Vorschuss

Zitat von BeateTini Beitrag anzeigen
Könnte der JC außerdem verlangen, dass ich erst mal mein Konto überziehen muss? Möchte ich nicht, wegen den hohen Zinsen!
DAS---Jobcenter kann dir evtl. keinen Vorschuss auszahlen.
Verlangen kann DAS Jobcenter viel---- zwingen kann DAS Jobcenter nicht, zu nichts, niemanden. Zwingen geht nicht, aber "nicht zahlen" geht oft.

800,- für 1 oder 2 Monate? Welche hohen Zinsen müsstest du denn dafür zahlen?
Beachte: Wenn du das Geld verfügbar hast, zahlt dir DAS Jobcenter sowieso keinen Vorschuss aus.
Um Vorschuss zu bekommen, muss man seine Mittellosigkeit nachweisen.
Das geht bei dir offenbar nicht, denn du bist nicht mittellos, wenn du noch 800,- vom Konto holen kannst.

Ich würde bei meiner Bank für 1000,- und 2 Monate ca. 13,- zahlen.
Ich würde damit schon seit 2 Monaten nicht mit viel zu wenig Geld dastehen.

Frag den User @elo237, wie du das JC dazu kriegst, die Rücklastgebühren zurückzubekommen. Der behauptet oft das Blaue vom Himmel, verrät aber nicht, wie man rankommt.

Dass DAS Jobcenter Unterlagen über die Entstehung eines Kindes haben will----das ist interessant.
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2014, 10:54   #9
elo237
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von elo237
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: In diesem Sonnensystem
Beiträge: 4.178
elo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiert
Standard AW: Wie beantrage ich den Vorschuss

Zitat von silka Beitrag anzeigen


Beachte: Wenn du das Geld verfügbar hast, zahlt dir DAS Jobcenter sowieso keinen Vorschuss aus.
Um Vorschuss zu bekommen, muss man seine Mittellosigkeit nachweisen.
Das geht bei dir offenbar nicht, denn du bist nicht mittellos, wenn du noch 800,- vom Konto holen kannst.
.
Sag mal liest du auch mal was
bevor du schreibst

TE hat geschrieben sie hat einen Anspruch von 800 Euro
den sie ja nicht hat

oder meinst du sie bekommt automatisch 800 Euro jeden Monat
weil wir ja gläserne Bürger sind und das Geld dann sofort
und vollautomatisch fließt

dann ist der Gang zum JC überflüssig und JC ist auch überflüssig
wenn alles per Computer und Gedankenübertragung alles vollautomatisch geht
__

Ich bin eine fleißige Arbeitermaus und warte auf die Mäuse!
elo237 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2014, 10:58   #10
elo237
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von elo237
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: In diesem Sonnensystem
Beiträge: 4.178
elo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiert
Standard AW: Wie beantrage ich den Vorschuss

Zitat von silka Beitrag anzeigen
Frag den User @elo237, wie du das JC dazu kriegst, die Rücklastgebühren zurückzubekommen. Der behauptet oft das Blaue vom Himmel, verrät aber nicht, wie man rankommt.
Dazu gibt es im www jede Menge Urteile

man muß nur die Website "gockle* zur Hilfe nehmen

wenn du Silka dem nicht mächtig bist empfehle ich Dir mal
eine Maßnahme dazu bei JC
__

Ich bin eine fleißige Arbeitermaus und warte auf die Mäuse!
elo237 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2014, 11:17   #11
BeateTini
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von BeateTini
 
Registriert seit: 26.05.2013
Beiträge: 93
BeateTini Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie beantrage ich den Vorschuss

Wenn mein Konto mit 800€ im Plus wäre, würde ich mir noch keine Gedanken über einen Vorschuss machen.

Ach so, 800€ im Monat Anspruch!
BeateTini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2014, 12:15   #12
silka
Elo-User/in
 
Benutzerbild von silka
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.098
silka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiert
Standard AW: Wie beantrage ich den Vorschuss

Zitat von BeateTini Beitrag anzeigen
Wenn mein Konto mit 800€ im Plus wäre, würde ich mir noch keine Gedanken über einen Vorschuss machen.

Ach so, 800€ im Monat Anspruch!
Ich habe 800,- Anspruch Alg2 verstanden.
Du hattest geschrieben: Könnte der JC außerdem verlangen, dass ich erst mal mein Konto überziehen muss? Möchte ich nicht, wegen den hohen Zinsen!
Daraus habe ich verstanden: Du könntest Geld bekommen, aber du möchtest nicht.
Also hast du doch wohl einen eingeräumten Dispo oder einen Überziehungskredit, denn sonst könntest du ja gar kein Geld kriegen, egal zu welchen Zinsen.

Dann bleibts dabei:
Wenn du Geld von der Bank bekommst, dann bekommst du sicher keinen Vorschuss vom JC. Weil du nicht mittellos bist.
Aber Versuch macht kluch---wie immer.
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2014, 12:19   #13
silka
Elo-User/in
 
Benutzerbild von silka
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.098
silka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiert
Standard AW: Wie beantrage ich den Vorschuss

Zitat von elo237 Beitrag anzeigen
Dazu gibt es im www jede Menge Urteile

man muß nur die Website "gockle* zur Hilfe nehmen

wenn du Silka dem nicht mächtig bist empfehle ich Dir mal
eine Maßnahme dazu bei JC
Du wirst es evtl. nicht glauben.
Aber ICH brauch weder Urteile noch Vorschuss noch einen Überziehungskredit.
Der User @BeateTini kann vielleicht auch guggeln?
Dann findet man evtl. das Urteil. Super!
Dann kann man sich evtl. AUCH ein Urteil besorgen. Super.
Dann man los, TE.

edit:
TE hat geschrieben sie hat einen Anspruch von 800 Euro den sie ja nicht hat
Wie bitte?
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2014, 12:32   #14
BeateTini
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von BeateTini
 
Registriert seit: 26.05.2013
Beiträge: 93
BeateTini Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie beantrage ich den Vorschuss

was ist das denn für ein Gezicke hier:icon_frown : Sorry. Also ich habe 3 Kinder und bin alleinerziehend. Wir leben momentan von 800€ weniger als der ALG II-Satz. Klar haben wir Anspruch. Wenn ich mit diesem Geld auskommen könnte was ich momentan zur Verfügung habe, was fällt dem JC dann als nächstes ein? Dass ich bestimmt schwarz arbeite WEIL ich damit auskomme, oder was? Dann kommt bestimmt die nächste Aufforderung zur Mitwirkung, so nach dem Motto "jetzt legen sie mal dar, wie sie die letzten 2/3 Monate gelebt haben". Und unser Vorteil ist gerade, dass ich noch voll stillen kann und keine Babynahrung kaufen muss, hab aber 2 Windelkinder....
BeateTini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2014, 12:39   #15
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Lilastern
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.896
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie beantrage ich den Vorschuss

@silka

Eine Maßnahme oder eine AGH vom Jobcenter das wäre das richtige für dich. Dann würden deine Verunsicherungs-Postings vielleicht mal hier aufhören.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2014, 13:12   #16
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 22.048
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie beantrage ich den Vorschuss

@Beate reiche deinen Antrag bitte ein gegen Empfangsbestättigung auf der Kopie
vom Antrag.

Auf dein Dispo zu verweisen, hieße ja zu einem ca. 18% Zinsen und zum anderen
sich verschulden bzw. noch Zinsen zu zahlen.

Was @elo237 meint ist bestimmt dieses Urteil, aber hier geht es um Rücklastschriften.
Lies mal bitte in dem Link, da steht auch einiges zur Amtshaftung wann diese in Kraft tritt usw.

http://www.elo-forum.org/diskussions...rpflichet.html

Also wichtig ist erstmal den Antrag einreichen wie bereits erwähnt, was dann folgt
wirst du ja sehen und erst dann kann man ggf. sich weiter Schritte überlegen.
Und bitte immer mit Beistand § 13 SGB X zum Jc.

§ 42 Vorschüsse
(1) Besteht ein Anspruch auf Geldleistungen dem Grunde nach und ist zur Feststellung seiner Höhe voraussichtlich längere Zeit erforderlich, kann der zuständige Leistungsträger Vorschüsse zahlen, deren Höhe er nach pflichtgemäßem Ermessen bestimmt.

Er hat Vorschüsse nach Satz 1 zu zahlen, wenn der Berechtigte es beantragt; die Vorschußzahlung beginnt spätestens nach Ablauf eines Kalendermonats nach Eingang des Antrags.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2014, 17:14   #17
swavolt
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von swavolt
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 9.533
swavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/in
Standard AW: Wie beantrage ich den Vorschuss

Hier haste so einen Vorschuss-Antrag:
http://www.elo-forum.org/eingliederu...ml#post1311583
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2014, 19:22   #18
silka
Elo-User/in
 
Benutzerbild von silka
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.098
silka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiert
Standard AW: Wie beantrage ich den Vorschuss

Zitat von BeateTini Beitrag anzeigen
was ist das denn für ein Gezicke hier:icon_frown : Sorry. Also ich habe 3 Kinder und bin alleinerziehend. Wir leben momentan von 800€ weniger als der ALG II-Satz. Klar haben wir Anspruch. Wenn ich mit diesem Geld auskommen könnte was ich momentan zur Verfügung habe, was fällt dem JC dann als nächstes ein? Dass ich bestimmt schwarz arbeite WEIL ich damit auskomme, oder was? Dann kommt bestimmt die nächste Aufforderung zur Mitwirkung, so nach dem Motto "jetzt legen sie mal dar, wie sie die letzten 2/3 Monate gelebt haben". Und unser Vorteil ist gerade, dass ich noch voll stillen kann und keine Babynahrung kaufen muss, hab aber 2 Windelkinder....
Das ist ja wirklich alles gar nicht schön.
Aber du hast zuerst geschrieben, dass man dich aufgefordert hatte, irgendwelche Unterlagen beizubringen. Das hast du für nicht leistungserheblich gehalten...offenbar hast du nicht das vorgelegt, was das JC sehen wollte.
Und deshalb hat man dir scheinbar seit 2 Monaten die Leistungen versagt...oder?
Wenn das so ist, dann hast du scheinbar dem Grunde nach keinen Anspruch.
Da muss wohl erst das offene geklärt werden.

Ich kann nur das Kriterium Mittellosigkeit nennen.
Und ich kann nur das Gezicke des JC nennen.

Oft genug kann man hier im Forum lesen, dass auch tatsächlich Mittellose und auch dem Grunde nach Leistungsberechtigte von den JC ohne Geld wieder nach Hause geschickt werden.
Kannst du nachlesen...oder eben mit Lebensmittelgutscheinen abgespeist werden.
Wer es besser weiss, kann hier gern andere Hinweise geben.
Du kannst frei wählen, total frei...
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2014, 19:25   #19
silka
Elo-User/in
 
Benutzerbild von silka
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.098
silka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiert
Standard AW: Wie beantrage ich den Vorschuss

Zitat von Lilastern Beitrag anzeigen
@silka

Eine Maßnahme oder eine AGH vom Jobcenter das wäre das richtige für dich. Dann würden deine Verunsicherungs-Postings vielleicht mal hier aufhören.
Man kann in einer Massnahme lernen, wie man einen Vorschuss bekommt?
Klasse. Dann sollten ALLE LB so eine Massnahme ganz freiwillig machen.
Du bist manchmal total lustig...
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2014, 19:43   #20
BeateTini
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von BeateTini
 
Registriert seit: 26.05.2013
Beiträge: 93
BeateTini Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie beantrage ich den Vorschuss

Zitat von silka Beitrag anzeigen
dass man dich aufgefordert hatte, irgendwelche Unterlagen beizubringen. Das hast du für nicht leistungserheblich gehalten...
Unterlagen unbeteiligter dritter Privatperson, auf denen ich absolut keinen Zugriff habe und die Person hat das auch nicht mehr. Das habe ich dem Amt so mitgeteilt, die Grenze meiner Mitwirkungsmöglichkeit ist somit erreicht und nun warte ich noch 2 Wochen, wenn bis dahin nichts kommt, muss ich den Vorschuss beantragen.

Bisher wurde über meinen Neuantrag noch nichts entschieden.
BeateTini ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichwortsuche
beantrage, vorschuss

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie beantrage ich Müllgebühren? ToBeFree KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 5 11.03.2014 17:34
Tips,Wie beantrage ich Berufsausbildungsbeihilfe? wolliohne U 25 0 06.08.2007 13:50
Antrag a. Vorschuss / Zahlung der KdU / bei Ablehnung Überprüfungsantrag wg Vorschuss eAlex79 ALG II 17 22.06.2007 15:27
Ich beantrage die NEUBERECHNUNG der Leistungen zur.......... hannibal9988 U 25 5 25.07.2006 13:09
wie beantrage ich nebenverdienst Revolver Existenzgründung und Selbstständigkeit 4 20.06.2006 21:07


Es ist jetzt 23:17 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland