Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ALG II beantragt, Termin "zu spät"

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.10.2014, 16:03   #1
pruton->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.10.2014
Beiträge: 2
pruton
Standard ALG II beantragt, Termin "zu spät"

Hallo und schonmal eine Entschuldigung von mir, falls ich das in der falschen Kategorie gepostet habe, das ist mein erster Beitrag im Forum.

Ich brauche eure Hilfe in folgender Angelegenheit:
Ich bin seit dem 1.10.14 arbeitslos, und habe auch direkt alle notwendigen Schritte eingeleitet. Den Termin zur Entscheidung über meinen Antrag habe ich jedoch erst am 28. diesen Monats.
Bis dahin wollte ich versuchen, mit Erspartem über die Runden zu kommen, was jedoch mitlerweile zur Neige gegangen ist.
Gibt es eine Möglichkeit, einen Vorschuss o.ä. zu beantragen?
Hilfe von Verwandten habe ich leider keine zu erwarten.
pruton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2014, 16:08   #2
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.100
silka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiert
Standard AW: ALG II beantragt, Termin "zu spät"

Zitat von pruton Beitrag anzeigen
Den Termin zur Entscheidung über meinen Antrag habe ich jedoch erst am 28. diesen Monats.
Bis dahin wollte ich versuchen, mit Erspartem über die Runden zu kommen, was jedoch mitlerweile zur Neige gegangen ist.
Gibt es eine Möglichkeit, einen Vorschuss o.ä. zu beantragen?
Ja. § 42 SGB I sagt es ganz eindeutig.
Hast du Anspruch dem Grunde nach, dann ist dir auf (formlosen) Antrag hin ein Vorschuss auszuzahlen.
Dass du mittellos bist, musst du nachweisen.
Und du solltest dich weder abwimmeln noch mit Lebensmittelgutscheinen abspeisen lassen.
Was ist am 28.10.?
Hast du dann Geld oder einen Gesprächstermin?
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2014, 16:09   #3
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: ALG II beantragt, Termin "zu spät"

Zitat:
Den Termin zur Entscheidung über meinen Antrag habe ich jedoch erst am 28. diesen Monats.
Was meinst Du damit? Entschieden wird, nachdem Du alle Unterlagen eingereicht hast.
Du kannst aber einen Antrag auf Vorschuss machen. Da musst Du aber hartnäckig sein, die behaupten gerne, dass das nicht geht.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2014, 16:09   #4
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.939
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: ALG II beantragt, Termin "zu spät"

Freilich kannst Du einen Vorschuß in Höhe der zu erwartenden leistung beantragen.
Weise darauf hin, dass Dein Antrag in Bearbeitung ist und dass es da laut Aussage von Herrn/Frau XX erst am 28. zu einer Entscheidung kommt.
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2014, 16:21   #5
pruton->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.10.2014
Beiträge: 2
pruton
Standard AW: ALG II beantragt, Termin "zu spät"

Richtig, ich weiß dass dieser Termin zur Entscheidung über meinen Antrag ist, war bloß zu langsam mit dem Antworten ;-)
Danke aber schonmal für eure Hilfe, die ist mir im Moment wirklich sehr viel wert!
Und wie mach ich das am besten? Anrufen oder direkt hingehen?
Ich hatte nämlich, nachdem die Post mit dem Datum des "Anhörungstermins" gekommen ist, schonmal dort angerufen und der "netten" Sachbearbeiterin gesagt, dass ich einen früheren Termin brauche, worauf hin diese nur Missmut zeigte und sagte, sie könne nichts machen weil sie vorher im Urlaub ist.
pruton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2014, 16:46   #6
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.100
silka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiert
Standard AW: ALG II beantragt, Termin "zu spät"

Zitat von pruton Beitrag anzeigen
Richtig, ich weiß dass dieser Termin zur Entscheidung über meinen Antrag ist, war bloß zu langsam mit dem Antworten ;-)
Danke aber schonmal für eure Hilfe, die ist mir im Moment wirklich sehr viel wert!
Und wie mach ich das am besten? Anrufen oder direkt hingehen?
Ich hatte nämlich, nachdem die Post mit dem Datum des "Anhörungstermins" gekommen ist, schonmal dort angerufen und der "netten" Sachbearbeiterin gesagt, dass ich einen früheren Termin brauche, worauf hin diese nur Missmut zeigte und sagte, sie könne nichts machen weil sie vorher im Urlaub ist.
Wenn du Vorschuss brauchst, musst du wohl oder übel hingehen zum JC.
Sonst kommst du nicht an Geld.
Du könntest die erste normale Geldleistung am 31.10. auf dem Konto haben. Das wäre die für Oktober (rückwirkend) und die für November.
Brauchst du vorher Geld, dann eben Vorschuss formlos beantragen, im JC verlangen.
Das kann durchaus einen halben Tag dauern.
Aber du kannst höflich, sachlich und wiederholt dein Verlangen vorbringen.
Irgendwann kannst du auch den Teamleiter verlangen, wenn dir kein Gehör geschenkt wird. Oder sogar den Geschäftsführer des JC.
Die JC haben Geld!! Bargeld oder Barschecks.
Allerdings wird es vorläufig und eben nicht in zu erwartender Höhe einer Monatsleistung sein.
Du solltest genau wissen, wieviel du wofür brauchst und auch soviel verlangen.
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2014, 16:48   #7
DuliebesBißchen
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.06.2012
Beiträge: 375
DuliebesBißchen DuliebesBißchen
Standard AW: ALG II beantragt, Termin "zu spät"

Zitat von pruton Beitrag anzeigen
Richtig, ich weiß dass dieser Termin zur Entscheidung über meinen Antrag ist, war bloß zu langsam mit dem Antworten ;-)
Danke aber schonmal für eure Hilfe, die ist mir im Moment wirklich sehr viel wert!
Und wie mach ich das am besten? Anrufen oder direkt hingehen?
Ich hatte nämlich, nachdem die Post mit dem Datum des "Anhörungstermins" gekommen ist, schonmal dort angerufen und der "netten" Sachbearbeiterin gesagt, dass ich einen früheren Termin brauche, worauf hin diese nur Missmut zeigte und sagte, sie könne nichts machen weil sie vorher im Urlaub ist.
Zitat:
Antrag auf einen angemessenen Vorschuss auf die zu erwartenden Leistungen nach dem zweiten Sozialgesetzbuch gem. § 42 SGB I

Sehr geehrte Damen und Herren,


Hiermit beantrage ich einen Vorschuss auf die zu erwartenden Leistungen gem. § 42 SGB I. Die Bearbeitung meines Ihnen vorliegenden Antrages dauert zu lange, so dass ich sie darauf aufmerksam machen muss, dass ich weder die Miete bezahlen kann, noch über irgendwelche Mittel zur Ernährung verfüge.
Und nicht vergessen:
Nie ohne Beistand auf´s "Amt"... bzw. ALLES nur schriftlich!
Aussagen sind in etwa so viel wert, wie das Papier, das viele Menschen auf einem bestimmten Örtchen haben...
DuliebesBißchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
beantragt, termin, zu spät

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer weiß mehr? "edition.cnn.com" , "german.ruvr.ru" oder "ard.de" qwertz31 Allgemeine Fragen 2 08.07.2014 07:18
Übermorgen Termin zur "Abklärung der Erwerbsfähigkeit" - worauf achten? BizBor Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 13 21.10.2011 03:02
SB setzt mich vor die "Tür" - Heutiger Termin nicht wie geplant verlaufen Buully ALG II 30 09.04.2011 11:13
Trotz "Entgeltvariante" in Vollzeit Termin zum Gespräch bei der Arge? twaini ALG II 7 19.10.2009 17:01
LEIPZIG - Termin "Bildungsbörse" / Einladung / Vorsprache Vermittler ? marcb03 ALG II 0 26.03.2008 17:28


Es ist jetzt 11:14 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland