Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Einladung

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.07.2007, 20:50   #1
Scorpion->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.03.2007
Beiträge: 33
Scorpion
Standard Einladung

Habe für nächste Woche eine Einladung zum Jobcenter bekommen, Gespräch über mein Bewerberangebot und berufliche Situation. Bin 55 und seit Januar 07 Harzt IV und ein Schmerzpatient (nicht krankgeschrieben). Welche Erfahrung habt ihr mit solchen Gesprächen, auf was sollte ich achten. Wird mir vielleicht sogar ein Job angebote !!!
Danke
Scorpion ist offline  
Alt 24.07.2007, 21:20   #2
ofra->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.07.2006
Beiträge: 1.924
ofra
Rotes Gesicht

das mit dem jobangebot erscheint mir eher unwahrscheinlich ...
das wird wohl ein nettes geplänkel mit kaffee und ein gespräch über gott und die welt ...
vielleicht will dich dein SB einfach nur mal persönlich näher kennen lernen ...
__

Ich hätt gern Tee statt Kaffee
ofra ist offline  
Alt 24.07.2007, 21:29   #3
münchnerkindl->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 1.733
münchnerkindl münchnerkindl münchnerkindl
Standard

Wenn Du Schmerzpatient bist bring ggf ein Attest mit in dem steht was für Arbeiten Du nicht machen kannst..
münchnerkindl ist offline  
Alt 24.07.2007, 21:31   #4
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Scorpion

leider sind auch wir keine Hellseher !

Lass dich überraschen bzw.locker angehen,als 55 jähriger geht es Dir sicher wie mir,Null Chance,Null Vermittlung,Null Job evtl. EV mit Ein Euro Job.

aber keine Panik hier im Forum bist Du in guten kompetenten Händen !
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 24.07.2007, 21:52   #5
Scorpion->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.03.2007
Beiträge: 33
Scorpion
Standard

das mit dem Jobangebot war natürlich nur ein Scherz.....das erwarte ich nicht. Bin vorher noch nie eingeladen worden. Es steht eben nur wörtlich drin mein Bewerberangebot und beruflich Situation. Solche Sachen machen mich immer etwas nervös.
Scorpion ist offline  
Alt 24.07.2007, 21:58   #6
Haubold
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.03.2007
Beiträge: 726
Haubold
Standard

Zitat von Scorpion Beitrag anzeigen
das mit dem Jobangebot war natürlich nur ein Scherz.....das erwarte ich nicht. Bin vorher noch nie eingeladen worden. Es steht eben nur wörtlich drin mein Bewerberangebot und beruflich Situation. Solche Sachen machen mich immer etwas nervös.
Schau mal hier: http://www.elo-forum.org/bewerberangebot-t13519.html

Aber wenn es in Richtung EGV geht nix unterschreiben!!!!!

Gruß Haubold
Haubold ist offline  
Alt 24.07.2007, 22:14   #7
na
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Nix unterschreiben, auch wenn sie Druck macht und mit Sanktionen droht! Den Wisch einstecken und mitnehmen! Zur Not hast du deine Brille vergessen und kannst z.Z. nicht lesen!
 
Alt 24.07.2007, 22:21   #8
Scorpion->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.03.2007
Beiträge: 33
Scorpion
Standard

Dank für den Link.
Kann ich mich weigern die EGV zu unterschreiben. Zieht das nicht gleich wieder Ärger mit sich?
Scorpion ist offline  
Alt 24.07.2007, 22:24   #9
Scorpion->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.03.2007
Beiträge: 33
Scorpion
Standard

Schön und gut, den Wisch mitnehmen, aber verzögert das nicht nur? Zum Schluß muß ich wohl doch unterschreiben, oder? Bin total verunsichert.
Scorpion ist offline  
Alt 24.07.2007, 23:12   #10
Haubold
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.03.2007
Beiträge: 726
Haubold
Standard

Zitat von Scorpion Beitrag anzeigen
Dank für den Link.
Kann ich mich weigern die EGV zu unterschreiben. Zieht das nicht gleich wieder Ärger mit sich?
Du sagst einfach, dass Du eine auch deine (Gemeinsam erarbeitete EGV) unterschreiben möchtest und nicht seine. Wenn er fragt warum § 15 SGB II soll er Dir erklären. Wenn du die Suchfunktion benutzt zum Thema EGV weist Du wo es darauf ankommt.

Gruß Haubold
Haubold ist offline  
Alt 25.07.2007, 01:29   #11
na
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Es erspart dir wahrscheinlich einen Ein-Euro-Job!

Sollte man dir eine Eingliederungsvereinbarung vorlegen, die du sofort unterschreiben sollst, dann erklärst du der Sachberabeiterin, dass eine Eingliederungvereinbarung ein öffentlich-rechtlicher Vertrag nach § 53 ff SGB X ist. Wie der Name "Vereinbarung" es schon sagt, ist das verhandelbar. Du wirst dir zuhause das in Ruhe alles durchlesen und wieder auf sie zukommen.

Glaub mir, ich habe noch nie eine Eingliederungsvereinbarung gesehen, die OK ist. In der Regel werden die Leute dadurch in minderwertige Ein-Euro-Jobs oder Trainingsmaßnahmen, wie z.B. Bewerbungstraining (das du in deinem Alter sicher schon kannst) gesteckt. Und wenn du das abbrichst, darfst du das Training auch noch bezahlen, steht in der EGV drin (und du hast dann das auch noch unterschrieben! Wer soll dich denn dann retten!!). Da stehen nur Verpflichtungen und Erniedrigungen für dich drin, und die ARGE hat null Pflichten.

Wir machen hier einen Gegenvorschlag (hier im Forum ist ein Mustertext) und passen den an die Person an.

Wenn du tatsächlich so einen Wisch bekommst, mitnehmen und hier nochmal ans Forum wenden, wenn du nicht mit dem Gegenvorschlag klar kommst. Aber bitte sofort. Bitte tu dir das nicht an mit deren EGV!!! Die wird ausgehandelt. Und auch der Ein-Euro-Job! Der ist da, um Leute in Arbeit zu bringen. Die Leute werden aber alle versklavt. Davon wird niemand in Arbeit gebracht. Dagegen kann man sich erfolgreich wehren, ohne Anwalt, nur ein paar Briefchen, und die ARGE denkt sofort um.
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
einladung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einladung Scorpion Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 7 18.03.2009 09:30
Einladung liebelein83 Ein Euro Job / Mini Job 13 28.10.2007 20:23
Einladung §59 SGB II RedSnowBlueRain ALG II 7 24.09.2007 13:49
einladung h1nsmann ALG II 10 11.09.2007 17:53


Es ist jetzt 14:23 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland