Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Erbschaft zwischen zwei Bewilligungsabschnitten

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.09.2014, 09:40   #1
LeoLoewe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 21.08.2012
Beiträge: 165
LeoLoewe Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Erbschaft zwischen zwei Bewilligungsabschnitten

Hallo Forum,
Ich bin im Leistungsbezug ALG II aktuell bis 30.09.14

Seit dem 25.08.14 habe ich jedoch auch für den Leistungsabschnitt ab dem 01.10.2014 bereits einen Weiterbewilligungsbescheid vorliegen.

Seit vorgestern bin ich allerdings Erbe einer umpfänglichen Summe, durch die ich nach dem Zufluss nicht mehr hilfebedürftig wäre.

Das JC weiß durch mich bereits lediglich von dem Erbfall, also bisher noch nichts über den Umpfang und dem voraussichtlichen Zufluss-Zeitpunkt. Hat mich zwischenzeitlich zur Mitwirkung aufgefordert.

Mal angenommen, der Zufluss erfolgt alsbald nach dem 01.10.14 - Nun möchte ich möglichst nicht in das leidige Einkommen-Anrechnungsdilemma geraten.

Sollte ich also vorbeugenderweise/rückwirkenderweise fristgerechten Widerspruch - im Sinne eines Aufhebungsbescheides - gegen die Weiterbewilligung einlegen, oder kann ich etwas anderes gegen die drohende Einkommensanrechnung tun oder ist jetzt eh alles zu spät?

Ein bis zwei Monate ohne Leistungsbezug könnte ich finanziell überbrücken und mich in der Zeit auch selbst krankenversichern.

Ich habe hier schon einige Threads zu diesem Thema gelesen, jedoch noch nicht den passenden Bezug zu meiner Situation gefunden.
Darum wäre ich dankbar, wenn Ihr mir Eure Meinungen zur Sache schreiben würdet.
LeoLoewe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2014, 10:04   #2
Strolchenmann->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.09.2006
Beiträge: 991
Strolchenmann Strolchenmann Strolchenmann
Standard AW: Erbschaft zwischen zwei Bewilligungsabschnitten

Angerechnet wird so oder so, ob du komplett aus dem Leistungbezug raus fällst ergibt sich aus der Höhe der Erbmasse.

Sobald du die genaue Höhe des Erbes das dir zufließt weisst, gibst du dieses an das JC weiter, ebenso wenn es dir am Konto zugeflossen ist

Im übrigen bist du nicht zwischen 2 Bewilligungsabschnitten, sondern immer noch im alten, und ab dem 01.10 im neuen Zeitraum

Wenn du genaueres wissen willst, dann leg unseren Spezies alle Fakten auf den Tisch
Strolchenmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2014, 15:36   #3
hans wurst
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.11.2007
Ort: Brandenburg (Barnim)
Beiträge: 2.548
hans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagiert
Standard AW: Erbschaft zwischen zwei Bewilligungsabschnitten

Du kannst jetzt oder Anfang Oktober, den Verzicht auf Leistungen ab 01.10 erklären, begründen musst du dies nicht. Du musst nur sicher stellen, das du den Zeitraum, bis du tatsächlich über das Erbe verfügen kannst, überbrückt bekommst.
hans wurst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2014, 16:34   #4
HajoDF
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HajoDF
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 2.566
HajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF Enagagiert
Standard AW: Erbschaft zwischen zwei Bewilligungsabschnitten

Zitat:
Seit vorgestern bin ich allerdings Erbe einer umpfänglichen Summe, durch die ich nach dem Zufluss nicht mehr hilfebedürftig wäre.
Also bist Du schon in der "Anrechnungsfalle", da der Erbfall während des Leistungsbezuges eingetreten ist, auch wenn die Anrechnung erst nach Zufluss geschieht.
HajoDF ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bewilligungsabschnitten, erbschaft, zwischen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zwischen zwei Jobcentern: Im Dezember keine Miete erhalten, was nun? Baumhartz ALG II 11 23.07.2014 15:24
Kurze Selbständigkeit zwischen zwei Arbeitsverträgen sinnvoll möglich? Dawn668 Existenzgründung und Selbstständigkeit 9 12.03.2014 11:12
Zeit zwischen zwei Maßnahmen Pinocchio Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 13 02.09.2012 18:58
Zuständigkeitswechsel zwischen zwei Teams selbständige <-> nicht selbständige antonberg Existenzgründung und Selbstständigkeit 31 16.12.2011 18:02
LSG FSS: Keine zwei Kinderzimmer für zwei Kinder im Vorschulalter WillyV ... Familie 0 17.03.2011 18:22


Es ist jetzt 22:16 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland