Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Kosten für Gutachten (Erbschaft +-Null)

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.09.2014, 07:46   #1
Claudini->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 87
Claudini
Standard Kosten für Gutachten (Erbschaft +-Null)

Hallo, ich habe wieder mal Probleme mit dem Amt, nach dem Tod meiner Mutter haben die mich sehr unter Druck gesetzt, das ich zig Unterlagen vorlegen musste, auch ein Gutachten über das unbewohnbare, verschuldete Haus das mit zum Erbe gehört. Ich habe mit dann Geld von meinem Vater leihen müssen (800 Euro) um zu beweisen das es im jetzigen Zustand keinen Wert hat.

Ich ging davon aus das ich das Geld wiederbekomme, ist das Rechtens das ich das bezahlen muss und jetzt noch mehr Schulden habe?

Ich kann es verstehen wenn die davon ausgehen das ich eine Villa erbe und dann mal eben 800 Euro locker machen kann, aber ich bin derzeit wieder nur in Teilzeit und habe nicht viel Geld. Das Haus wurde auf 0 € geschätzt und ist mit 30K Schulden belastet. Außer für das Amt brauchte ich dieses teure Gutachten überhaupt nicht... Es musste ja offiziell sein von sachverständigen. Kann ich da nun gar nichts machen?
Claudini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2014, 10:12   #2
Strolchenmann->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.09.2006
Beiträge: 991
Strolchenmann Strolchenmann Strolchenmann
Standard AW: Kosten für Gutachten (Erbschaft +-Null)

Wenn das JC ein Gutachten möchte, dann muss es dieses anfordern und bezahlen, du hast den Fehler gemacht und es selbst bestellt und so darfst du die Musik auch bezahlen.

Solche Dinge muss man vorher klären, denke mal jetzt im Nachhinein ist da nichts zu machen

Warum hast du das Erbe nicht einfach ausgeschlagen?
Strolchenmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2014, 10:17   #3
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: KOBANE CALLING
Beiträge: 13.665
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Kosten für Gutachten (Erbschaft +-Null)

Hast du die Anforderung für das Gutachten schriftlich vom Dreckscenter bekommen?
__

Mahalo
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2014, 11:52   #4
Claudini->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 87
Claudini
Standard AW: Kosten für Gutachten (Erbschaft +-Null)

Ja habe ich schriftlich bekommen, ist das wichtig das ich es schriftlich habe?

Ich habe das Erbe nicht ausgeschlagen da meine Geschwister mit im Boot sitzen, sie wollen das Haus nach und nach fertig machen, und auch wegen Ihrer Sachen nicht das Haus Zwangsverstreigern lassen, das wird aber dauern mit dem Nach und Nach.
Claudini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2014, 11:54   #5
Strolchenmann->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.09.2006
Beiträge: 991
Strolchenmann Strolchenmann Strolchenmann
Standard AW: Kosten für Gutachten (Erbschaft +-Null)

Und du stehst dort jetzt mit im Grundbuch?

Wohnst du selber drin?
Strolchenmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2014, 12:09   #6
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: KOBANE CALLING
Beiträge: 13.665
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Kosten für Gutachten (Erbschaft +-Null)

Werden die 800 durch alle Erben geteilt?

Ich würde meinen Anteil unter Beifügung
der Gutachtenaufforderung , eines Schreibens in Kopie, mit dem ich das JC schriftlich auf die Kosten hingewiesen habe, schriftlich nachweislich geltend machen.



Du hättest das Erbe doch für dich ausschlagen können, dann wäre dein Anteil eben unter den anderen aufgeteilt worden. Erben muss man sich auch leisten können.
__

Mahalo
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2014, 12:39   #7
Claudini->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 87
Claudini
Standard AW: Kosten für Gutachten (Erbschaft +-Null)

DAnke erstmal für Eure Tipps Das Gutachten brauch(t)en meine Geschwister ja nicht, ich kann sie ja nicht zwingen das für das Arbeitsamt zu kaufen?

Grundbuchänderung ist noch nicht vorgenommen

Ob ich das Erbe ausgeschlagen habe oder nicht ist ja jetzt auch irgendwie Wurst, wir hatten das damals gemeinsam so entschieden - auch wegen der Sachen meiner Mutter.

Habe ja jetzt wieder einen Job wenn auch nur in Teilzeit und meine Geschwister haben auch Jobs wir bzw. sie wollen es nach und nach reparieren aber das kann Jahre dauern. Die Schulden die auf dem Haus sind zahlen wir auch in kleinen Raten ab.
Claudini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2014, 12:46   #8
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: KOBANE CALLING
Beiträge: 13.665
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Kosten für Gutachten (Erbschaft +-Null)

Zitat:
Ich würde meinen Anteil unter Beifügung
der Gutachtenaufforderung , eines Schreibens in Kopie, mit dem ich das JC schriftlich auf die Kosten hingewiesen habe, schriftlich nachweislich geltend machen.
Wäre ja Schade wenn der Kosten Hinweis beim JC nicht mehr auffindbar wäre, aber Gott sei dank hast du ja noch die Kopie......
__

Mahalo
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2014, 16:43   #9
Strolchenmann->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.09.2006
Beiträge: 991
Strolchenmann Strolchenmann Strolchenmann
Standard AW: Kosten für Gutachten (Erbschaft +-Null)

Nochmal: Wohnst du in dem Haus?
Strolchenmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2014, 19:31   #10
Claudini->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 87
Claudini
Standard AW: Kosten für Gutachten (Erbschaft +-Null)

@ Strolchemann, ne da kann man auch gar nicht wohnen, ist die absolute Bruchbude...
Claudini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2014, 08:57   #11
Strolchenmann->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.09.2006
Beiträge: 991
Strolchenmann Strolchenmann Strolchenmann
Standard AW: Kosten für Gutachten (Erbschaft +-Null)

Dann bekommst du in Zukunft ein Problem wenn das Haus mal an Wert gewinnen sollte, da entsteht dann ungeschütztes Vermögen weil du es nicht selbst bewohnst

Und ungeschütztes Vermögen muss verwertet werden, verzichte besser auf einen Eintrag im Grundbuch wenn du nicht beabsichtigst selbst dort einzuziehen
Strolchenmann ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
erbschaft, gutachten, kosten, null

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gutachten: Lastenausgleich zur Bewältigung der Kosten der Finanzkrise ist möglich Regelsatzkämpfer Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 18.08.2012 05:36
Kosten für 109er-Gutachten - Staatskasse Machts Sinn ...Schwerbehinderung/Krankheit 0 13.07.2012 19:07
Kosten für ein Gutachten Trixi2011 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 7 25.01.2012 17:49
Null Toleranz für Angie! Tom_ Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 27.12.2008 07:37
Null Cent ...... HartzerTG U 25 11 29.08.2006 01:54


Es ist jetzt 10:12 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland