Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Altforderung von 2006 und 2007

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.08.2014, 16:10   #1
elo237
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von elo237
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: In diesem Sonnensystem
Beiträge: 4.178
elo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiert
Standard Altforderung von 2006 und 2007

Hallo

man will mir 711 Euro in Rechnung stellen, obwohl die Altforderung in der Pinso dabei war
und die Pinso inzwischen auch abgewickelt ist, also RSB erteilt

das kann doch nicht sein das sie Forderungen von dieser Zeit noch stellen dürfen ?
__

Ich bin eine fleißige Arbeitermaus und warte auf die Mäuse!
elo237 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2014, 16:22   #2
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.937
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Altforderung von 2006 und 2007

Zitat von elo237 Beitrag anzeigen
Hallo

man will mir 711 Euro in Rechnung stellen, obwohl die Altforderung in der Pinso dabei war
und die Pinso inzwischen auch abgewickelt ist, also RSB erteilt

das kann doch nicht sein das sie Forderungen von dieser Zeit noch stellen dürfen ?
Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, darf das JC bis zu 4 Jahre zurückfordern.
Umgekehrt nur ein Jahr.
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2014, 16:24   #3
elo237
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von elo237
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: In diesem Sonnensystem
Beiträge: 4.178
elo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiert
Standard AW: Altforderung von 2006 und 2007

naja die Forderung war logischerweise in der Pinso mit drin
und RSB ist erteilt

es kam auch nie eine Mahnung

also mit welchem Recht sollen die das dürfen ß
__

Ich bin eine fleißige Arbeitermaus und warte auf die Mäuse!
elo237 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2014, 17:24   #4
elo237
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von elo237
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: In diesem Sonnensystem
Beiträge: 4.178
elo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiert
Standard AW: Altforderung von 2006 und 2007

das Forderungsmanagement des JC war ja damals in der Inso mit
eingetragen

also ist es halt ein netter Versuch vom JC
__

Ich bin eine fleißige Arbeitermaus und warte auf die Mäuse!
elo237 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2014, 17:30   #5
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.937
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Altforderung von 2006 und 2007

Wenn die Pinso erledigt ist und Du offiziell schuldenfrei, dann dürfte es keine Forderung mehr geben.

Habe aber mal gehört, das Schulden an den Staat immer bleiben. (Finanzamt usw.)
Habe aber keine Ahnung, ob das stimmt.
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2014, 17:35   #6
elo237
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von elo237
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: In diesem Sonnensystem
Beiträge: 4.178
elo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiert
Standard AW: Altforderung von 2006 und 2007

Zitat von Charlot Beitrag anzeigen
Wenn die Pinso erledigt ist und Du offiziell schuldenfrei, dann dürfte es keine Forderung mehr geben.
Sinnigerweise kam ja der Beschluß das die RSB rechtskräftig ist
auch am Samstag, also mit gleicher Post wie die Forderung des JC

__

Ich bin eine fleißige Arbeitermaus und warte auf die Mäuse!
elo237 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2014, 19:35   #7
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.156
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Standard AW: Altforderung von 2006 und 2007

Zitat von Charlot Beitrag anzeigen
Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, darf das JC bis zu 4 Jahre zurückfordern.
Ein unanfechtbarer Rückforderungsbescheid verjährt erst in 30 Jahren, § 52 Abs. 2 SGB X.

Die Frage ist nur, ob es diesen früher gab und wie eine Insolvenz darauf wirkt.

Zitat von Charlot Beitrag anzeigen

Habe aber mal gehört, das Schulden an den Staat immer bleiben. (Finanzamt usw.)
Habe aber keine Ahnung, ob das stimmt.
Ja, das stimmt, die Zahlung kann aber nach Eintritt der Verjährung verweigert werden, § 214 Abs. 1 BGB.
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2014, 19:38   #8
elo237
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von elo237
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: In diesem Sonnensystem
Beiträge: 4.178
elo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiert
Standard AW: Altforderung von 2006 und 2007

Zitat von Hartzeola Beitrag anzeigen
Ein unanfechtbarer Rückforderungsbescheid verjährt erst in 30 Jahren, § 52 Abs. 2 SGB X.

Die Frage ist nur, ob es diesen früher gab und wie eine Insolvenz darauf wirkt.



Ja, das stimmt, die Zahlung kann aber nach Eintritt der Verjährung verweigert werden, § 214 Abs. 1 BGB.

Verjährungsfristen spielen hier aber keine Rolle

da es die Forderung wegen der RSB schlicht nicht mehr gibt

es ist ja eine Anhörung, und ich verweise auf die Kopie der RSB
und schreibe schlicht das es keine Forderung aus 2006 und 2007 gibt
__

Ich bin eine fleißige Arbeitermaus und warte auf die Mäuse!
elo237 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
2006, 2007, altforderung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Versagungsbescheid n. § 66 SGB I-fehlende Steuerbescheide v. 2006 u. 2007??? desmona ALG II 38 04.02.2010 17:58
Betriebs und Heizkosten von 2006,2007,2008 michi39 KDU - Miete / Untermiete 1 28.11.2009 18:48
ARGE verlangt Betriebs und Heizkostenabrechnung von 2005 2006 2007 TOTO38 ALG II 2 03.04.2008 13:20
Mahnwache am 31.07.2007 und am 04.08.2007 für Detlev Rochner alias Detti genesis Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten 2 21.07.2007 10:27


Es ist jetzt 20:53 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland