Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Frage zum Zuflußprinzip

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.07.2007, 16:28   #1
krossi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.09.2005
Ort: Kreis RE
Beiträge: 22
krossi
Standard Frage zum Zuflußprinzip

Hypothese:

ein Alg2 Empfänger hat einen Vermögens-Grundfreibetrag von 5100,00 Euro,
an diese 5100 Euro kommt er mit seinem gesparten Geld, sagen wir mal 2000 Euro, nicht ran...... sind also noch 3000 Euro "frei".....
jetzt erbt dieser Alg2 Empfänger Geld, sagen wir mal 2000 Euro, kann er das Geld kompl. für ein auffüllen des Vermögen-Grundfreibetrags verwenden.... um mal was auf der "hohen Kante" zu haben.... oder ist dieser gezwungen aufgrund des Zuflußprinzips erstmal davon zu leben?
krossi ist offline  
Alt 18.07.2007, 17:16   #2
Grobi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.06.2006
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 346
Grobi
Standard

Schonvermögen ist alles, was VOR dem Erstantrag im Besitz des Hartz-Opfers ist. Zufluss ist jeder Betrag, der AB dem Datum der Antragstellung in seinen Besitz gelangt. Schonvermögen "auffüllen" geht also nur in extrem seltenen Ausnahmefällen. Eine Erbschaft, Schenkung, alles in der Art wird immer als Zufluss angerechnet. Leider.
__

«Die Halunken in Berlin müssen weg, die können es nicht»
E. Stoiber, Aschermittwoch 2004 in Passau.
Man sieht also: Auch Politiker begreifen es manchmal doch!
Neulich auf dem Spielplatz: "Söder hier nicht so rum" - Tim, 10 Jahre, zu einem gleichaltrigen, der völligen Unfug erzählte.
Grobi ist offline  
Alt 18.07.2007, 20:34   #3
krossi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.09.2005
Ort: Kreis RE
Beiträge: 22
krossi
Standard

ist doch aber eigentlich absoluter stumpfsinn, von dem Geld was man als Alg2 Empfänger bekommt kann man nichts sparen, wenn dann Anschaffungen zu machen sind die unumgänglich sind, z.B. ne Brille, ist dann erst mal ende im Gelände...

danke für die Antwort.....
krossi ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
frage, zuflussprinzip, zuflußprinzip

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zuflußprinzip oder Schuldschein? alpi68 ALG II 10 29.02.2008 17:24
Bedürftigkeit nach SGB II/ Zuflußprinzip achim2 ALG II 8 07.09.2007 08:47
Zuflußprinzip bei Minijobaufnahme angel6364 ALG II 7 17.03.2007 15:16


Es ist jetzt 09:13 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland