QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Quadratmeterzahl- Wohnung vorgeschrieben?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.08.2014, 09:59   #1
workout
 
Benutzerbild von workout
 
Registriert seit: 10.05.2008
Beiträge: 384
workout
Standard Quadratmeterzahl- Wohnung vorgeschrieben?

Hallo.

Ist nun bei Hartz4-Empfängern (SINGLE) bei einer Wohnung die Quadratmeterzahl vorgeschrieben (gelesen mal 45 m², mal 48m²),
um einen neue Wohnung anmieten zu können + weiter Hartz4 zu erhalten?

Oder werden darüber liegende m² (wenn ja über welcher Zahl?)
„nur“ aus der Berechnung heraus genommen und sind dann selbst zu tragen bzw. zu zahlen?

mfG
workout ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2014, 10:34   #2
KristinaMN
Elo-User/in
 
Benutzerbild von KristinaMN
 
Registriert seit: 06.10.2011
Beiträge: 1.857
KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN
Standard AW: Quadratmeterzahl- Wohnung vorgeschrieben?

Ja, hängst aber vom Bundesland ab:

Unterkunftskosten in NRW: Ministerium trickst zu Lasten der Betroffenen
KristinaMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2014, 10:39   #3
libertad
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von libertad
 
Registriert seit: 24.01.2014
Ort: Laluna
Beiträge: 1.347
libertad Enagagiertlibertad Enagagiertlibertad Enagagiertlibertad Enagagiertlibertad Enagagiertlibertad Enagagiertlibertad Enagagiertlibertad Enagagiertlibertad Enagagiert
Standard AW: Quadratmeterzahl- Wohnung vorgeschrieben?

Die Fläche ist bundesweit einheitlich 50 qm.

Der Preis richtet sich nach Höhe der Mieten in der Region/ Stadt
siehe auch:

libertad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2014, 10:45   #4
Dark Vampire
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Dark Vampire
 
Registriert seit: 07.04.2014
Beiträge: 1.943
Dark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire Enagagiert
Standard AW: Quadratmeterzahl- Wohnung vorgeschrieben?

Ich habe auf ca 85qm Alleine gelebt und wurde voll bezahlt, aber auch nur weil die Kosten alle im Rahmen bleiben wie bei einer kleinen Wohnung, leider musste ich raus wegen Eigenbedarf.

Es kommt nicht so sohr auf die Größe an, sondern auf die Kosten diese im vorgegebenen Rahmen sein müssen.
Dark Vampire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2014, 10:47   #5
KristinaMN
Elo-User/in
 
Benutzerbild von KristinaMN
 
Registriert seit: 06.10.2011
Beiträge: 1.857
KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN
Standard AW: Quadratmeterzahl- Wohnung vorgeschrieben?

Zitat von libertad Beitrag anzeigen
Die Fläche ist bundesweit einheitlich 50 qm
Falsch. Siehe oben.

z.B. in manchen Bundesländern für Alleinerziehende, Behinderte, ... Aufschlag
KristinaMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2014, 10:49   #6
desmona
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von desmona
 
Registriert seit: 17.09.2007
Ort: Land Brandenburg
Beiträge: 1.126
desmona desmona desmona desmona desmona desmona desmona
Standard AW: Quadratmeterzahl- Wohnung vorgeschrieben?

Zitat von libertad Beitrag anzeigen
Die Fläche ist bundesweit einheitlich 50 qm.
...nö...nicht unbedingt...Produkttheorie nicht vergessen...

...aber die begreifen oftmals JC/ Landkreise so gut wie nicht rsp. wollen nicht
__

*Wenn der Deutsche hinfällt, dann steht er nicht auf, sondern schaut, wer schadensersatzpflichtig ist. Kurt Tucholsky

*
rechtmäßig: mit dem Willen des zuständigen Richters vereinbar Ambrose Bierce (Des Teufels Wörterbuch)

*Ich bin heut Morgen aufgewacht.
Ich hab die Arme hochgestreckt, die Knie bewegt, den Hals gedreht...Es hat bei Allem "Knack" gemacht...
Ich bin zu dem Schluß gekommen:
Ich bin nicht alt ich bin knackig...

desmona ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2014, 10:50   #7
KristinaMN
Elo-User/in
 
Benutzerbild von KristinaMN
 
Registriert seit: 06.10.2011
Beiträge: 1.857
KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN
Standard AW: Quadratmeterzahl- Wohnung vorgeschrieben?

Zitat von Dark Vampire Beitrag anzeigen
Ich habe auf ca 85qm Alleine gelebt und wurde voll bezahlt, aber auch nur weil die Kosten alle im Rahmen bleiben wie bei einer kleinen Wohnung, leider musste ich raus wegen Eigenbedarf.

Es kommt nicht so sohr auf die Größe an, sondern auf die Kosten diese im vorgegebenen Rahmen sein müssen.
Grundsätzlich gilten die Regelungen des sozialen Wohnungsbau´s bezüglich max.-Größe.

Bei einem netten SB und guter Begründung (Umzugskosten, soziales Umfeld, Miete sehr günstig, niedrige NK, .....) darf man bleiben.
KristinaMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2014, 10:55   #8
libertad
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von libertad
 
Registriert seit: 24.01.2014
Ort: Laluna
Beiträge: 1.347
libertad Enagagiertlibertad Enagagiertlibertad Enagagiertlibertad Enagagiertlibertad Enagagiertlibertad Enagagiertlibertad Enagagiertlibertad Enagagiertlibertad Enagagiert
Standard AW: Quadratmeterzahl- Wohnung vorgeschrieben?

Den Link zu den Keas finde ich sinnvoll, ausführlich und gut, da er auch darauf hinweist, daß in jedem problematischen Einzelfall eine unabhängige Beratungstelle gefragt werden sollte.

Zitat:
Kosten der Unterkunft (KdU) | Die KEAs e. V. ? Kölner Erwerbslose in Aktion

Zitat:
Die Materie ist etwas komplex. Lasst Euch immer beraten, wenn das JobCenter (ARGE) die Miete nicht in voller Höhe zahlt und/oder Euch zum Umzug auffordert. Sehr oft ist das JobCenter (ARGE) nicht im Recht und kann keinen Umzug verlangen.
libertad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2014, 10:57   #9
KristinaMN
Elo-User/in
 
Benutzerbild von KristinaMN
 
Registriert seit: 06.10.2011
Beiträge: 1.857
KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN
Standard AW: Quadratmeterzahl- Wohnung vorgeschrieben?

@workout

Um welches Bundesland handelt es sich?

Wieviele qm hast Du und zu welchen Preis (Kalt-/Warmmiete)?

Ansonsten wird im Forum und auch vor Ort jegliche Beratung eine Luftnummer.
KristinaMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2014, 11:41   #10
workout
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von workout
 
Registriert seit: 10.05.2008
Beiträge: 384
workout
Standard AW: Quadratmeterzahl- Wohnung vorgeschrieben?

Zitat von KristinaMN Beitrag anzeigen
@workout
Um welches Bundesland handelt es sich?
Wieviele qm hast Du und zu welchen Preis (Kalt-/Warmmiete)?
Sachsen, Kaltmiete:240 € Warmmiete: 340 €
workout ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2014, 11:49   #11
KristinaMN
Elo-User/in
 
Benutzerbild von KristinaMN
 
Registriert seit: 06.10.2011
Beiträge: 1.857
KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN
Standard AW: Quadratmeterzahl- Wohnung vorgeschrieben?

@workout, mit der reinen Miete dürftest Du keine Probleme bekommen:

ABBER:

Wieviel qm hast Du?

Welche Vorgaben macht Dein JC?
Harald Thome - Örtliche Richtlinien
KristinaMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2014, 12:04   #12
workout
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von workout
 
Registriert seit: 10.05.2008
Beiträge: 384
workout
Standard AW: Quadratmeterzahl- Wohnung vorgeschrieben?

Zitat von KristinaMN Beitrag anzeigen
Wieviel qm hast Du?
52 m²
workout ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2014, 12:07   #13
KristinaMN
Elo-User/in
 
Benutzerbild von KristinaMN
 
Registriert seit: 06.10.2011
Beiträge: 1.857
KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN
Standard AW: Quadratmeterzahl- Wohnung vorgeschrieben?

Zitat von KristinaMN Beitrag anzeigen
@workout, mit der reinen Miete dürftest Du keine Probleme bekommen:

ABER:

Welche Vorgaben macht Dein JC?
Harald Thome - Örtliche Richtlinien
Hast Du hier nachgeschaut?
KristinaMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2014, 12:09   #14
KristinaMN
Elo-User/in
 
Benutzerbild von KristinaMN
 
Registriert seit: 06.10.2011
Beiträge: 1.857
KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN
Standard AW: Quadratmeterzahl- Wohnung vorgeschrieben?

Falls 50 qm für einen Alleinstehenden bei Dir zulässig sind, dürften 2 qm kein Problem sein.

Notfalls ein tatsächliches Aufmaß machen (ggf. über einen Mietverein; Kosten rd. 30-60 Euro). Meist kommen weniger qm raus.
KristinaMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2014, 12:59   #15
workout
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von workout
 
Registriert seit: 10.05.2008
Beiträge: 384
workout
Standard AW: Quadratmeterzahl- Wohnung vorgeschrieben?

Zitat von KristinaMN Beitrag anzeigen
Hast Du hier nachgeschaut?
Hier steht unter:
„Anlage 1_Richtwerte für angemessene Kosten der Unterkunft nach SGB II und SGB XII in Dresden 86 KB“

Unter Quadratmeterbezogene Angemessenheitsgrenzen bruttokalt steht:

Haushaltsgröße in Personen 1
Angemessene Bruttokaltmiete (Miete und kalte Nebenkosten, pro Quadratmeter) 304 €
Faktor Fläche in 45
Faktor Miete in €/m² 6,7731 €

UnterAngemessene Wohnfläche“ steht:

45 m² für einen Ein-Personen-Haushalt

Also müsste ja auch funktionieren Bruttokaltmiete BIS 304 €, und dann m²-> EGAL (je nach dem was man für 304 € Bruttokaltmiete findet)

mfG
workout ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2014, 13:07   #16
KristinaMN
Elo-User/in
 
Benutzerbild von KristinaMN
 
Registriert seit: 06.10.2011
Beiträge: 1.857
KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN
Standard AW: Quadratmeterzahl- Wohnung vorgeschrieben?

Bruttokaltmiete bedeutet reine Miete + Betriebskosten (ohne Warmwasser und Heizung).

Bei Dir sind € 340 vermutlich Bruttowarmmiete?

Schaue Deine letzte Warmwasser- und Heizkostenabrechnung an, ob Du mit € 36 hinkommst (€340 ./. € 304).
KristinaMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2014, 13:34   #17
workout
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von workout
 
Registriert seit: 10.05.2008
Beiträge: 384
workout
Standard AW: Quadratmeterzahl- Wohnung vorgeschrieben?

Zitat von KristinaMN Beitrag anzeigen
Bei Dir sind € 340 vermutlich Bruttowarmmiete?
Okay danke, aber was ist nun mit den 45 m²?

Zitat von workout Beitrag anzeigen
Haushaltsgröße in Personen 1
Angemessene Bruttokaltmiete (Miete und kalte Nebenkosten, pro Quadratmeter) 304 €
Faktor Fläche in 45
Faktor Miete in €/m² 6,7731 €

UnterAngemessene Wohnfläche“ steht:

45 m² für einen Ein-Personen-Haushalt

Also müsste ja auch funktionieren Bruttokaltmiete BIS 304 €, und dann m²-> EGAL (je nach dem was man für 304 € Bruttokaltmiete findet)

Sind 45 m² trotz allem eine sture Grenze?


mfG
workout ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2014, 13:46   #18
KristinaMN
Elo-User/in
 
Benutzerbild von KristinaMN
 
Registriert seit: 06.10.2011
Beiträge: 1.857
KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN
Standard AW: Quadratmeterzahl- Wohnung vorgeschrieben?

Schritt für Schritt:

a) Liegt ein Mietabsenkungsschreiben vor?

b) wenn ja, versuche über die angemessene Bruttokalt- und Bruttowarmmiete eine Einzelfallentscheidung zu bekommen (recherchiere im Forum darüber), so dass die 7 qm zuviel außen vor bleiben. Zusätzlich messe Deine Wohnung aus. Auf wieviel qm kommst Du?

Quadratmeter Rechner - Berechnen Sie kostenlos Ihre Wohnfläche
KristinaMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2014, 14:26   #19
swavolt
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von swavolt
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 9.410
swavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/in
Standard AW: Quadratmeterzahl- Wohnung vorgeschrieben?

Also für Sachsen liegt es bei 50qm für einen Einpersonenhaushalt.

Hab zwar 2 BSG-Urteile gefunden. Aber beide wurden zum LSG zurückverwiesen. Trotzdem sind einige gute Argumente dabei.
https://sozialgerichtsbarkeit.de/sgb...esgb&id=126156
https://sozialgerichtsbarkeit.de/sgb...esgb&id=162694
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2014, 14:37   #20
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.600
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Quadratmeterzahl- Wohnung vorgeschrieben?

Zitat:
Sind 45 m² trotz allem eine sture Grenze?
Nein. Maßgebend ist erst einmal dass die Gesamtmiete(ohne Heizkosten) passt.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2014, 15:15   #21
saurbier
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von saurbier
 
Registriert seit: 07.03.2013
Beiträge: 2.474
saurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiert
Standard AW: Quadratmeterzahl- Wohnung vorgeschrieben?

Bevor du dir hier weiter einen Kopf machst, beantworte doch mal die Frage, ob bei dir ein Kostensenkungsschreiben vorliegt.

Solange dies nicht gegeben ist, ist dein Jobcenter doch mit den aktuellen Bedingungen zur Wohnung einverstanden.

Wenn du eine Wohnung findest, die in die Regelung passt, also 304,-€ Kalt, dann kann sie auch etwas größer sein. Darüber hinaus gibt es den Ermessensspielraum von ca. 10% nach oben, sofern kein anderer angemessener Wohnraum auf die schnelle zu finden wäre.

Vorsichtig wäre ich dann allerdings bei den Nebenkosten für Heizung und Strom etc.. Da achten die dann schon eher auf die durchschnittlichen Verbräuche, welche sich ja anhand der Wohnraumgröße errechnen.

Hier in NRW z.B. hat das LSG eine Wohnraumgröße in Anlehnung an die Rechtssprechung des BSG von 50m² festgelegt. Selbst solche Wohnungen sind so gut wie nirgends in einer der größeren Städte zu bekommen.

Im Raum Köln/Bonn kann man wohlmöglich Jahre suchen, denn da suchen Massen und wenn man dann vor der Wohnung steht, ist die Schlange so lang das man nichts davon hat.

Ein Bekannter sucht schon seit 3 Jahren nach solch einer Wohnung.

Wohlgemerkt einer Wohnung und nicht einem Schuppen, wie manch ein Vermieter anbietet, wo der Schimmel zur Grundausstattung gehört, bzw. es keinen Unterschied macht ob die Fenster offen oder verschlossen sind, weil es so durch die Ritzen zieht.


Gruss saurbier
saurbier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2014, 15:35   #22
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.600
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Quadratmeterzahl- Wohnung vorgeschrieben?

Die 50qm dienen vor Allem dazu, mit dem, durch ein schlüssiges Konzept ermittelten, Quadratmeterpreis einen angemessenen Mietwert zu ermitteln.
In den oben eingestellten Urteilen wird auch nochmal auf die Produkttheorie verwiesen.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2014, 17:12   #23
K. Lauer
Gast
 
Benutzerbild von K. Lauer
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Quadratmeterzahl- Wohnung vorgeschrieben?

Zitat von workout Beitrag anzeigen
Okay danke, aber was ist nun mit den 45 m²? Sind 45 m² trotz allem eine sture Grenze?
mfG
Nein.
  Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2014, 17:27   #24
Digory
 
Benutzerbild von Digory
 
Registriert seit: 13.08.2014
Beiträge: 11
Digory
Standard AW: Quadratmeterzahl- Wohnung vorgeschrieben?

Wenn du 60qm für 250€ bekommst, wird dir das niemand nicht bewilligen, wenn 40qm Wohnungen im Durchschnitt 350€ kosten. Abgesehen davon kannst du hinziehen wo du willst, darauf haben die keinen Einfluss, die zahlen dann eben den Höchstbetrag, alles andere trägst du (wenn du noch nen Job hast, kannst du ja gut begründen, woher das Geld kommt, sonst dürftes du aber ja auch gar nicht genug haben, um viel mehr zahlen können...) selbst.

Es wird dann eben keine Kaution übernommen, Nebenkostennachzahlungen usw. zahlst du selbst, wenn es eine nicht genehmigte Wohnung ist, aber verbieten können sies dir nicht, hätt ich auch noch nie gehört, dass das gemacht wurde. Allerdings sind hier die Sachbearbeiter fast alle echt supernett und hilfsbereit. Du darfst jederzeit da wohnen, wo du möchtest, das darf dir niemand vorschreiben, es wird auch keine Leistung für die Wohnung gestrichen.

Und qm sind normalerweise kein Problem, höhere Miete ist eher das Problem, denn billige Mehrquadratmeter kann man sich ja leisten, höhere Miete nicht.
Digory ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2014, 21:30   #25
workout
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von workout
 
Registriert seit: 10.05.2008
Beiträge: 384
workout
Standard AW: Quadratmeterzahl- Wohnung vorgeschrieben?

Zitat von Digory Beitrag anzeigen
Wenn du 60qm für 250€ bekommst, wird dir das niemand nicht bewilligen, wenn 40qm Wohnungen im Durchschnitt 350€ kosten. Abgesehen davon kannst du hinziehen wo du willst, darauf haben die keinen Einfluss, die zahlen dann eben den Höchstbetrag, alles andere trägst du (wenn du noch nen Job hast, kannst du ja gut begründen, woher das Geld kommt, sonst dürftes du aber ja auch gar nicht genug haben, um viel mehr zahlen können...) selbst.

Es wird dann eben keine Kaution übernommen, Nebenkostennachzahlungen usw. zahlst du selbst, wenn es eine nicht genehmigte Wohnung ist, aber verbieten können sies dir nicht, hätt ich auch noch nie gehört, dass das gemacht wurde. Allerdings sind hier die Sachbearbeiter fast alle echt supernett und hilfsbereit. Du darfst jederzeit da wohnen, wo du möchtest, das darf dir niemand vorschreiben, es wird auch keine Leistung für die Wohnung gestrichen.

Und qm sind normalerweise kein Problem, höhere Miete ist eher das Problem, denn billige Mehrquadratmeter kann man sich ja leisten, höhere Miete nicht.
Das entspricht meiner Logik die ich zum Ausdruck bringen wollte/will. Aber ich entdecke immer nur sture Zahlen,
die ja im Streitfall mit „nicht-netten“ Sachbearbeitern, die auch oft alles persönlich nehmen und z.T. „weltfremd denken“ zählen.
Aussuchen kann man sich die SB’s ja vorher nicht, also muss man vorher ein paar Argumente haben.
workout ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
quadratmeterzahl, vorgeschrieben, wohnung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
darf behandlung vorgeschrieben werden? GlobalPlayer Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 20 22.06.2014 23:00
Schulwechsel?! Darf das vorgeschrieben werden? fairplay1971 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 7 24.08.2011 11:51
Kaution, Provision und Quadratmeterzahl Gismo KDU - Miete / Untermiete 5 23.08.2011 18:11
Vom Finanzamt vorgeschrieben, aber von der Arge verboten Richardsch Archiv - News Diskussionen Tagespresse 10 15.01.2008 13:06
Preis der Wohnung ausschlaggebend oder Quadratmeterzahl? TotalRatlos KDU - Miete / Untermiete 7 15.01.2006 13:16


Es ist jetzt 08:06 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland