Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ALG2 zu früh eingestellt/falscher Bescheid?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.08.2014, 12:58   #1
Bubbles87->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.08.2014
Beiträge: 3
Bubbles87
Standard ALG2 zu früh eingestellt/falscher Bescheid?

Hallo zusammen,

habe heute endlich meine Bewilligung fürs ALG2 bekommen. Erfreut war ich allerdings nicht, denn mir fiel was auf:

Ich werde ab September/Oktober an einer FH studieren. Offzieller Semsterbeginn ist 01.09. Vorlesungsbeginn 01.10
Anfang Juni wurde ich Arbeitslos und musste ALG 2 beantragen.

Wie schon gesagt kam heut der Bescheid, im Bezug auf mein bald beginnendes Studium steht drin:
Ab 15.08.2014 sind Sie an der HS X immatrikuliert. Sie haben ab 01.08.14 vorrangigen Anspruch auf BAföG und haben deshalb ab diesem Tag keinen Anspruch mehr auf Leistungen nach dem SGB 2

Sofort angerufen und die Dame am Tel meinte dass dies seine Richtigkeit hat, hab ihr versucht auch zu erklären, dass ich mich an dem 15.08.2014 einschreibe FÜR das Studium, welches ab September beginnt.
Nach langen Hin und Her meinte Sie dass sie es nochmal weitergibt zum Prüfen.

Wollte hier nochmal nach Rat fragen. Es ist doch so dass ich fürn August noch Leistungsberechtigt bin oder?
Bubbles87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 16:48   #2
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.371
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: ALG2 zu früh eingestellt/falscher Bescheid?

Da BAföG meines Wissens nach frühestens ab dem Monat, in dem die Vorlesungen tatsächlich beginnen, bei Dir also ab Oktober, geleistet wird (kann hier ein Student oder Ex-Student im Forum mal was zu sagen, bitte?) und ab diesem Zeitpunkt erst der Alg-II-Ausschluss nach § 7 Abs. 5 SGB II greifen dürfte, weil Dir eben erst ab Oktober "dem Grunde nach" BAföG zusteht, hast Du meines Erachtens bis einschließlich September Anspruch auf ALG II.
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 19:07   #3
Bubbles87->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.08.2014
Beiträge: 3
Bubbles87
Standard AW: ALG2 zu früh eingestellt/falscher Bescheid?

Hi,

danke für deine Antwort.
Dass mit dem September hab ich mir heute auch nochmal gedacht. Allerdings hab ich auch schon gehört, dass die Einführungswoche von immer mehr Hochschulen auf Ende September gelegt wird, dass die Studenten schon ab September Bafög bekommen können.
(Wie es hier bei meiner Hochschule aussieht, weiß ich noch nicht, da noch kein fixer Termin für die Einführung ist)

Was mich gerade am meisten stört ist dass ich mich jetzt fürn August erst mal selbst krankenversichern muss. Könnte ich dann die Summe, welche ich jetzt selbst zahlen muss bis der Bescheid kommt, vom JC zurückfordern? (Ist ja prinzipiell deren Ihr Fehler wenn sie denken dass ich schon ab August Student bin)
Werd morgen auch deswegen nochmal anrufen und auch wg September nachhaken.
Bubbles87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 19:53   #4
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.371
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: ALG2 zu früh eingestellt/falscher Bescheid?

Ich persönlich würde mit dem Jobcenter nicht telefonieren und lieber beim Bafög-Amt nachfragen, ab wann einem Studenten dem Grunde nach Bafög zusteht, also ob ab dem Monat des Vorlesungsbeginns oder ab offiziellem Semesterbeginn - auch wenn die Vorlesungen erst im Folgemonat beginnen - oder schon ab dem Monat, in dem die Einführungswoche stattfindet. Wenn das einer weiß, dann die und bestimmt nicht die Jobcenter-Sachbearbeiter.

Und ich würde auch wg. der Krankenversicherungssache tausend Mal eher bei der Krankenkasse nachfragen, wie es mit dem von Dir (eventuell nur vorausgeleisteten) Krankenversicherungsbeitrag aussieht, ob der also zurückgezahlt wird, wenn das Jobcenter feststellt, dass Dir im August noch ALG II zusteht (und ggf. noch Folgemonat) und Du über den Alg-II-Bezug versichert bist.

Vielleicht bist Du aber auch noch gar nicht vom JC bei der KK abgemeldet oder es wurde der Beitrag noch gar nicht storniert (oder wie das genau dann läuft ... weiß ich nicht) - würde ich auch die KK selbst fragen ... also wenn ich DU wäre ;)

Das JC "grübelt" ^^ ja noch, was denn nun richtig ist bzgl. Student, der zwar eingeschrieben ist, aber noch nicht wirklich seine Ausbildung betreiben kann.
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 20:01   #5
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.713
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: ALG2 zu früh eingestellt/falscher Bescheid?

Zitat:
Ich persönlich würde mit dem Jobcenter nicht telefonieren und lieber beim Bafög-Amt nachfragen, ab wann einem Studenten dem Grunde nach Bafög zusteht, also ob ab dem Monat des Vorlesungsbeginns oder ab offiziellem Semesterbeginn
Das Amt bewilligt auf Grund der Immatrikulationsbescheinigung und da sollte die Hochschule der erste Ansprechpartner sein.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 20:10   #6
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.371
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: ALG2 zu früh eingestellt/falscher Bescheid?

Soweit ich weiß, wird doch BAföG ab tatsächlichem Beginn/Monat des Studiums geleistet (dann erst Ausschluss von ALG II nach § 7 Abs. 5 SGB II, oder nicht? ... da BAföG erst für diesen Monat gezahlt wird und dann natürlich vor ALG II geht) und nicht nach dem, was auf der Imm.Bescheinigung (offizieller Semesterbeginn, aber nicht zwingend Monat des Beginns der Vorlesungen) steht?
Hatte ich jedenfalls vorhin ausführlich mal gegoogelt *schulterzuck*


Ab dem Tag, an dem man sich immatrikuliert hat, wird ja auf keinen Fall BAföG gezahlt, denn der liegt ja in der Regel weit vor Studienbeginn bzw. Semesterbeginn und das macht aber das Jobcenter hier, also dass es Bubbles87 schon ab 15. August = ab Beginn des Monats August vom ALG II ausschließt. Das muss doch auf jeden Fall falsch sein!
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2014, 13:46   #7
Bubbles87->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.08.2014
Beiträge: 3
Bubbles87
Standard AW: ALG2 zu früh eingestellt/falscher Bescheid?

Zitat von biddy Beitrag anzeigen
Soweit ich weiß, wird doch BAföG ab tatsächlichem Beginn/Monat des Studiums geleistet (dann erst Ausschluss von ALG II nach § 7 Abs. 5 SGB II, oder nicht? ... da BAföG erst für diesen Monat gezahlt wird und dann natürlich vor ALG II geht) und nicht nach dem, was auf der Imm.Bescheinigung (offizieller Semesterbeginn, aber nicht zwingend Monat des Beginns der Vorlesungen) steht?
Hatte ich jedenfalls vorhin ausführlich mal gegoogelt *schulterzuck*


Ab dem Tag, an dem man sich immatrikuliert hat, wird ja auf keinen Fall BAföG gezahlt, denn der liegt ja in der Regel weit vor Studienbeginn bzw. Semesterbeginn und das macht aber das Jobcenter hier, also dass es Bubbles87 schon ab 15. August = ab Beginn des Monats August vom ALG II ausschließt. Das muss doch auf jeden Fall falsch sein!
Biddy, du hast vollkommen Recht! Hab heute mit der HS telefoniert und die haben mir dass nochmal so bestätigt, dass ich erst in dem Monat Anspruch auf BAföG habe, indem die erste Vorlesung ist.

Danach gleich im JC angerufen und muss nun halt einen schriftlichen Widerspruch einlegen.
Erstmal Danke an alle für die Infos, falls es etwas neues gibt werde ich mich nochmals melden
Bubbles87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2014, 14:48   #8
desmona
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von desmona
 
Registriert seit: 17.09.2007
Ort: Land Brandenburg
Beiträge: 1.099
desmona desmona desmona desmona desmona desmona desmona
Standard AW: ALG2 zu früh eingestellt/falscher Bescheid?

Zitat von Bubbles87 Beitrag anzeigen
Biddy, du hast vollkommen Recht! Hab heute mit der HS telefoniert und die haben mir dass nochmal so bestätigt, dass ich erst in dem Monat Anspruch auf BAföG habe, indem die erste Vorlesung ist.

...jep unsere @biddy irrt selten

Danach gleich im JC angerufen und muss nun halt einen schriftlichen Widerspruch einlegen.
Erstmal Danke an alle für die Infos, falls es etwas neues gibt werde ich mich nochmals melden
...auch wenn du voraussichtl. nur kurze Zeit unserer allseits beliebten "Erziehungsanstalt" unterstehst...

büdde...nicht...niemals...njente...nada...telefonieren...du hast keinerle beweiskräftige Aussage- rsp. Nachweismöglichkeiten etc.

...mach alles schrftl. ...egal was...Widersprüche...Anträge etc. pp
__

*Wenn der Deutsche hinfällt, dann steht er nicht auf, sondern schaut, wer schadensersatzpflichtig ist. Kurt Tucholsky

*
rechtmäßig: mit dem Willen des zuständigen Richters vereinbar Ambrose Bierce (Des Teufels Wörterbuch)

*Ich bin heut Morgen aufgewacht.
Ich hab die Arme hochgestreckt, die Knie bewegt, den Hals gedreht...Es hat bei Allem "Knack" gemacht...
Ich bin zu dem Schluß gekommen:
Ich bin nicht alt ich bin knackig...

desmona ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
alg2, bescheid, eingestellt or falscher, früh

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Falscher Bescheid??????? 56er KDU - Miete / Untermiete 7 10.03.2013 15:04
Falscher Bescheid ?!?! MundM ALG I 1 10.12.2010 12:15
Falscher ALG 2 Bescheid MrsNorris ALG II 3 29.09.2007 14:26
Falscher Bescheid shyness76 ALG II 2 28.06.2007 22:47
ALG2 ohne Bescheid eingestellt Tony ALG II 9 28.10.2005 08:49


Es ist jetzt 19:19 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland