Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Erstattung Fahrkosten bei einem Jobcenter-Termin

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.08.2014, 18:41   #1
Borodino1812
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.05.2014
Beiträge: 4
Borodino1812 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Erstattung Fahrkosten bei einem Jobcenter-Termin

Hallo,

ist es notwendig, dass man Anträge im Voraus stellt, wenn eine Person die Kosten vom Wohnort zum ZOB, um von dort aus zum Jobcenter zu gehen, erstattet haben möchte? Die Fahrkarten(Hin- und Zurück) des Busses wurden aufgehoben, um diese (natürlich in Kopie) beizulegen. Der Termin, zu dem die Person musste, war vom Jobcenter anberaumt, um über die berufliche Situation zu reden.

Ich habe teils gelesen, dass ein solcher Antrag ruhig auch später gestellt werden kann und teils das Gegensätzliche, also sämtliche Anträge vorher gestellt werden müssen, weshalb ich verwirrt bin.

Gibt es anbei eine Mindestentfernung, um Fahrkosten zurückzubekommen oder gilt das auch schon bei Entfernungen von knapp 5km, welche für jene Person insbesondere aufgrund von gesundheitlichen Beschwerden kaum zumutbar ist?

Besten Dank für jegliche Antworten!
Borodino1812 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2014, 19:19   #2
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.939
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Erstattung Fahrkosten bei einem Jobcenter-Termin

Die Kosten, um Termine beim JC wahrnehmen zu können, müssen nicht im Voraus beantragt werden.
Und auch die Kosten für 5 km sind vom JC zu übernehmen.
Hin und zurück sind das ja schon 10 km.
Und ob Du ein Fahrrad hast, geht das JC nichts an.

Es sei denn, du wohnst direkt um die Ecke vom JC.
Dann werden natürlich keine Fahrtkosten übernommen.
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2014, 20:01   #3
gizmo
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gizmo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 3.380
gizmo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Blinzeln AW: Erstattung Fahrkosten bei einem Jobcenter-Termin

Zitat von Borodino1812 Beitrag anzeigen
Hallo,

ist es notwendig, dass man Anträge im Voraus stellt, wenn eine Person die Kosten vom Wohnort zum ZOB, um von dort aus zum Jobcenter zu gehen, erstattet haben möchte? Die Fahrkarten(Hin- und Zurück) des Busses wurden aufgehoben, um diese (natürlich in Kopie) beizulegen. Der Termin, zu dem die Person musste, war vom Jobcenter anberaumt, um über die berufliche Situation zu reden.

Ich habe teils gelesen, dass ein solcher Antrag ruhig auch später gestellt werden kann und teils das Gegensätzliche, also sämtliche Anträge vorher gestellt werden müssen, weshalb ich verwirrt bin.

Gibt es anbei eine Mindestentfernung, um Fahrkosten zurückzubekommen oder gilt das auch schon bei Entfernungen von knapp 5km, welche für jene Person insbesondere aufgrund von gesundheitlichen Beschwerden kaum zumutbar ist?

Besten Dank für jegliche Antworten!
Na dann mal Herzlich Willkommen.

Siehe Anlage

LG Gizmo

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Volle Fahrtkostenerstattung bei Einladung.pdf (5,9 KB, 104x aufgerufen)
__

Wer andern eine Grube gräbt, den schupst man selbst hinein! Übrigens, fachkundige SB`s im JC gibt es genauso häufig wie Schneebälle in der Hölle!
gizmo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
erstattung, fahrkosten, jobcentertermin

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Habe ich als Aufstocker ein Recht auf Erstattung der Fahrkosten? Jobcenter sagt nein! Stroganoff Allgemeine Fragen 23 27.10.2013 12:32
Mein Jobcenter schickt mir eine Einladung zu einem bereits vergangenen Termin Stroganoff ALG II 6 16.02.2013 23:27
Begleitung für einem Termin am Donnerstag, 9. August im JobCenter Tempelhof gesucht BiancaBerlin Berlin/Brandenburg 20 23.08.2012 16:17
Erstattung unterzahlte Fahrkosten en Jordi Erfolgreiche Gegenwehr 0 20.05.2010 22:07
Fahrkosten Erstattung bei Einladung,AA weigert sich martman ALG I 11 07.02.2009 12:20


Es ist jetzt 20:12 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland