QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> eilverfahren vor dem sozialgericht beantragen

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.07.2014, 11:46   #1
moonchichi
Elo-User/in
 
Benutzerbild von moonchichi
 
Registriert seit: 01.02.2012
Beiträge: 67
moonchichi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard eilverfahren vor dem sozialgericht beantragen

moin,

ich habe hier im forum mal was gelesen wie man ein eilverfahren vor dem sozialgericht vorbereiten kann, leider finde ich es nicht wieder (ja ich habe die suche benutzt aber nach jetzt 3 std aufgehört)

gibs jemanden der mir sagen kann wie ich mich am besten drauf vorbereite und was ich alles brauche, will da best möglich vorbereitet hin sodass ich am montag alles vorlegen kann und nicht wieder nach hause muss weil ich was vergessen habe. das bezieht sich auch auf begründungen die ich schreiben muss/kann.
wie schreibt man das, ich bin kein anwalt und habe wenig bis keine erfahrungen zu dem thema.

es geht eigentlich dadrum das ich am dienstag mit meiner tochter und meinem lebensgefährten in unsere neue wohnung einziehe und ich die kaution vom JC brauche.
ich habe einen antrag gestellt das die kaution vom jc übernommen wird aber bisher hat sich niemand drum gekümmert, alle relevanten unterlagen liegen dem jc vor...

ich habe jetzt das schreiben welches ich hochgeladen habe mitbekommen, nur ist möchte ich nicht das mein vermieter weiß das wir ALG II beziehen.
ich habe das schreiben gestern bekommen heute war ich noch einmal beim JC und habe dort vom teamleiter !!! zu sagen bekommen anders geht es nicht und das würde alles im § 22 stehen und dadurch geregelt sein aber schriftlich wollte er mir das nicht geben.

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
img-20140724-wa0001.jpg  
moonchichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2014, 12:06   #2
moonchichi
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von moonchichi
 
Registriert seit: 01.02.2012
Beiträge: 67
moonchichi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: eilverfahren vor dem sozialgericht beantragen

der teamleiter teilte mir mit eine barauszahlung wäre nur möglich wenn der vermieter das ganze schriftlich ablehnt ABER da ich ja nicht möchte das er weiß das wir ALG II beziehen....

mein ziel ist es zu allererst am kommenden freitag nicht ohne dach über dem kopf dastehen zu müssen.
dann ist mein ziel die kaution schnellstmöglich zu bekommen, der erste antrag diesbezüglich ist schon vor über einen monat von mir gestellt wurden, da wurde noch nix davon gesagt das ich nur so einen zettel bekomme da wurde in beisein eines zeugen gesagt die kaution bekommen sie von uns wenn wir das übergabeprotokoll haben.
moonchichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2014, 12:24   #3
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 21.823
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: eilverfahren vor dem sozialgericht beantragen

Zitat:
der teamleiter teilte mir mit eine barauszahlung wäre nur möglich wenn der vermieter das ganze schriftlich ablehnt
Mal eine Frage was steht im Mietvertrag zum Absatz Kaution?

Und wieso Barzahlung besteht kein Mietkonto, wie ist die Mietzahlung im Vertrag geregelt?

Das Schreiben vom JC kann ich nicht nachvollziehen, du hast einen Vertrag
mit dem Vermieter und nicht das JC.

Noch eine Frage, wurde dir ein Darlehnsvertrag vom JC angeboten für die Kaution?
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2014, 12:52   #4
Krypteia
Gast
 
Benutzerbild von Krypteia
 
Beiträge: n/a
Standard AW: eilverfahren vor dem sozialgericht beantragen

Zitat von moonchichi Beitrag anzeigen
moin,

ich habe hier im forum mal was gelesen wie man ein eilverfahren vor dem sozialgericht vorbereiten kann, leider finde ich es nicht wieder (ja ich habe die suche benutzt aber nach jetzt 3 std aufgehört)

gibs jemanden der mir sagen kann wie ich mich am besten drauf vorbereite und was ich alles brauche, will da best möglich vorbereitet hin sodass ich am montag alles vorlegen kann und nicht wieder nach hause muss weil ich was vergessen habe. das bezieht sich auch auf begründungen die ich schreiben muss/kann.
wie schreibt man das, ich bin kein anwalt und habe wenig bis keine erfahrungen zu dem thema.

es geht eigentlich dadrum das ich am dienstag mit meiner tochter und meinem lebensgefährten in unsere neue wohnung einziehe und ich die kaution vom JC brauche.
ich habe einen antrag gestellt das die kaution vom jc übernommen wird aber bisher hat sich niemand drum gekümmert, alle relevanten unterlagen liegen dem jc vor...

ich habe jetzt das schreiben welches ich hochgeladen habe mitbekommen, nur ist möchte ich nicht das mein vermieter weiß das wir ALG II beziehen.
ich habe das schreiben gestern bekommen heute war ich noch einmal beim JC und habe dort vom teamleiter !!! zu sagen bekommen anders geht es nicht und das würde alles im § 22 stehen und dadurch geregelt sein aber schriftlich wollte er mir das nicht geben.

1. Am Montag mit einem Beistand noch mal hingehen.
Das Gleiche Prozedere durchziehen.

2. Am Montag auch zum Rechtspfleger/in des SoG hin und Dich beraten lassen. Eilantrag könnte klappen wenn die alte Wohnung bereits verlassen werden muss und die Leistungsvoraussetzungen klar gegeben sind.

3.
Versuch eine Mietkaution auf Darlehensbasis von Deiner Bank zu erhalten am Montag.

4.
Auch wenn es nicht ersichtlich ist aus Deinem Posting, nehme ich an dass Du die alte Wohnung bereits verlassen musst und somit Wohnungslosigkeit wohl droht, oder?

Das wäre dann möglicherweise die Begründung für den Eilantrag plus die
Verzögerung und Nichtbearbeitung der Jobcentermafia.

Zuerst aber versuch, wie gesagt, noch einmal das Mobbingcenter.
Viel Hoffnung habe ich aber auch nicht in dem Fall dass da noch rechtzeitig was zu reißen ist. Aber:
Versuch macht klug.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2014, 12:57   #5
moonchichi
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von moonchichi
 
Registriert seit: 01.02.2012
Beiträge: 67
moonchichi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: eilverfahren vor dem sozialgericht beantragen

ein darlehnsvertrag ist mir nicht angeboten worden

naja der mietvertrag mit meinem vermieter der jetzigen wohnung ist schon zum 1.7 ausgelaufen, die standen hier schon mit handwerkern vor der tür :)

naja es ist ja mein recht das ich dem vermieter nicht sagen muss das ich ALG II beziehe, sagte mir der teamleiter ja auch durch die blume.... er meinte das JC könne ja nicht aktiv auf den vermieter zugehen....
moonchichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2014, 13:11   #6
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 21.823
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: eilverfahren vor dem sozialgericht beantragen

Zitat:
naja es ist ja mein recht das ich dem vermieter nicht sagen muss das ich ALG II beziehe, sagte mir der teamleiter ja auch durch die blume.... er meinte das JC könne ja nicht aktiv auf den vermieter zugehen....
Eben darum ist das Schreiben an den Vermieter nicht zulässig.

Zitat:
ein darlehnsvertrag ist mir nicht angeboten worden
Hmm obwohl laut § 22 SGB II

Zitat:
(6) Wohnungsbeschaffungskosten und Umzugskosten können bei vorheriger Zusicherung durch den bis zum Umzug örtlich zuständigen kommunalen Träger als Bedarf anerkannt werden; eine Mietkaution kann bei vorheriger Zusicherung durch den am Ort der neuen Unterkunft zuständigen kommunalen Träger als Bedarf anerkannt werden. Die Zusicherung soll erteilt werden, wenn der Umzug durch den kommunalen Träger veranlasst oder aus anderen Gründen notwendig ist und wenn ohne die Zusicherung eine Unterkunft in einem angemessenen Zeitraum nicht gefunden werden kann. Eine Mietkaution soll als Darlehen erbracht werden.
Das heißt es werden zur Tilgung 10% von der Regelleistung abgezogen.

Also hin zum JC mit Beistand § 13 SGB X
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
beantragen, eilverfahren, sozialgericht

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Teilhabeleistungen und sozialgerichtliche Eilverfahren hartaber4 ...Schwerbehinderung/Krankheit 0 24.10.2013 17:39
Arbeitsgericht Eilverfahren amarasel Zeitarbeit und -Firmen 2 28.01.2013 00:45
Sozialgericht lehnt Eilverfahren einstweilige Anordnung ab. gismo41 ALG II 61 20.09.2011 12:26


Es ist jetzt 20:55 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland