Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Weiterbewilligung - Kto.Auszüge/Heizkosten

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.07.2014, 15:13   #1
CoRon3x
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.10.2011
Beiträge: 45
CoRon3x Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Weiterbewilligung - Kto.Auszüge/Heizkosten

Hey,

meine sechs Monate sind am 31.08 rum und ich muss bald meinen Weiterbewilligungsbescheid einreichen, da sich bei mir vorerst leider nichts tun wird in Sachen Job.
Ich hatte mich hier schon ein wenig durchgelesen bezüglich Kontoauszügen und das klang immer so, als müsste man die nicht zwingend einreichen, insofern es nicht explizit gefordert wird. Wenngleich der Satz "Ihre Angaben im Antrag müssen Sie mit entsprechenden Belegen nachweisen (zum Beispiel aktuelle Kontoauszüge)" mich etwas stutzig macht.
In der Theorie hätte ich damit auch kein Problem. In der Praxis habe ich allerdings zum Monatsende knapp 800€ auf meinem Konto. Der Grund dafür ist, dass wir hier einen Hauptmieterwechsel haben werden in den nächsten Tagen (WG) und dadurch immense Kosten auf mich zukommen. Etwas mehr als 600€. Deswegen habe ich diesen Monat extrem sparsam gelebt und fast nichts ausgegeben. Ich möchte eigentlich ungerne, dass das Jobcenter (Hamburg) da anfängt zu meckern, selbst wenn ich es ihnen erklären würde.

Desweiteren sitze ich gerade vor meinem Antrag und bin mir nicht mehr sicher was ich bei meinem Erstantrag eingetragen hatte für die Nebenkosten. Überwiesen habe ich jeden Monat 250€. 199 Grundmiete + 51 NK. Allerdings waren in denen auch 10€ für Internet/Telefon, Strom, Wasser und Heizkosten.
Ich habe noch die Auflistung was wie viel gekostet hat, aber das sind nur die Grundwerte und nicht die genaue Aufteilung auf drei Mitbewohner. Das Ganze wurde hier an die Zimmergröße angepasst und nicht komplett durch drei.
Internet/Telefon übernimmt das JC ja definitiv nicht und auch Stromkosten waren da nicht mit drin wenn ich mich richtig erinnere.
Deswegen habe ich es derzeit wie folgt eingetragen:
Grundmiete 199€
Nebenkosten ohne Heizkosten 11€
Heizkosten 30€

Derzeit bekomme ich auch 240€ Miete vom JC. Ist das so richtig wie ich es jetzt gemacht habe?

Möchte ungern wieder Wochen warten, weil irgendwas fehlt oder die Damen und Herren an der Info das Eine sagen und das Andere meinen.
CoRon3x ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
ktoauszüge or heizkosten, weiterbewilligung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein Maßnahmetagebuch (Auszüge) Großer Löwe Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 352 26.06.2016 14:30
Bei der Weiterbewilligung wurden Heizkosten und WW-Pauschale nicht berücksichigt endsationH4 KDU - Miete / Untermiete 6 05.03.2014 18:58
Weiterbewilligung ALG II und Heizkosten Blackrose ALG II 7 14.03.2011 18:23
Girokonto-Auszüge helmes63 ALG II 30 15.06.2010 19:03
Konto auszüge SIBEL Allgemeine Fragen 12 15.04.2007 12:51


Es ist jetzt 04:42 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland