Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> JC will Geld zurück

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.07.2014, 17:53   #1
nobody0815a->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.07.2013
Beiträge: 3
nobody0815a
Standard JC will Geld zurück

Hi,

ich habe folgendes Problem:

zum 15.4. hatte ich eine neue Stelle angetreten. Das Gehalt sollte immer zum 1. überwiesen werden (auf Grund des Feiertags ging das Gehalt dann nicht am 1.5. auf meinem Konto ein, sondern schon am 29.4.). Den Arbeitsvertrag habe ich dem JC vorgelegt (ob es nötig war oder nicht stwht auf einem anderem Blatt). Am 2.4. habe ich noch mein ALG2 (ca. 350 €) erhalten und am 10.4. die Fahrtkosten (ca. 220 €). Im Mai bekam ich dann ein schreiben vom JC soe wollen meine Abrechnung haben um meine Ansprüche zu überprüfen. Ich habe dann vor lauter Stress vergessen zu antworten, dass ich ja sowieso keine Ansprüche gegenüber dem JC geltendmacgen will und dass sie deshalb erst recht nicht meine Abrechnungen einsehen brauchen. Wenn ich von denen nichts will, geht sie auch nix an was ich verdiene. Weitere Zahlungen erhielt ich auch nicht mehr. Ausserdem haben sie sich meinen Arbeitsvertrag kopiert und konnten so abschätzen was ich verdiene.
So, nun erhielt ich diese Woche ein Schreiben, dass ich im April zu Unrecht Leistungen bezogen habe und dass ich ca. 350 € zurückzahlen soll.
Ich verstehe nicht ganz wie das JC auf diese Idee kommt. Die Zahlungen waren doch alle gerechtfertigt oder nicht?
nobody0815a ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2014, 18:01   #2
ibuR->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.02.2014
Beiträge: 385
ibuR ibuR ibuR
Standard AW: JC will Geld zurück

Da du den Lohn noch im April bekommen hast, wird die Leistung fuer April logischerweise zurueckgefordert (abzueglich Freibetraege).
Nennt sich Zuflussprinzip.
ibuR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2014, 18:03   #3
bla47
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 31.05.2014
Ort: Leverkusen, Plattenbausiedlung am Stadtrand
Beiträge: 1.584
bla47 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: JC will Geld zurück

Zitat von nobody0815a Beitrag anzeigen
Hi,

ich habe folgendes Problem:

zum 15.4. hatte ich eine neue Stelle angetreten. Das Gehalt sollte immer zum 1. überwiesen werden (auf Grund des Feiertags ging das Gehalt dann nicht am 1.5. auf meinem Konto ein, sondern schon am 29.4.). Den Arbeitsvertrag habe ich dem JC vorgelegt (ob es nötig war oder nicht stwht auf einem anderem Blatt). Am 2.4. habe ich noch mein ALG2 (ca. 350 €) erhalten und am 10.4. die Fahrtkosten (ca. 220 €). Im Mai bekam ich dann ein schreiben vom JC soe wollen meine Abrechnung haben um meine Ansprüche zu überprüfen. Ich habe dann vor lauter Stress vergessen zu antworten, dass ich ja sowieso keine Ansprüche gegenüber dem JC geltendmacgen will und dass sie deshalb erst recht nicht meine Abrechnungen einsehen brauchen. Wenn ich von denen nichts will, geht sie auch nix an was ich verdiene. Weitere Zahlungen erhielt ich auch nicht mehr. Ausserdem haben sie sich meinen Arbeitsvertrag kopiert und konnten so abschätzen was ich verdiene.
So, nun erhielt ich diese Woche ein Schreiben, dass ich im April zu Unrecht Leistungen bezogen habe und dass ich ca. 400 € zurückzahlen soll.
Ich verstehe nicht ganz wie das JC auf diese Idee kommt. Die Zahlungen waren doch alle gerechtfertigt oder nicht?
Das Alg 2 für April wird mit dem Zufluss am 29.04. verrechnet. Abzugeben sind deshalb Einkommensbescheinigung, Lohnabrechnung und Kontoauszug. Du bekommst aber die höheren Freibeträge für Erwerbstätigkeit und nicht nur die max. 30 € für sonstiges Einkommen.
Wenn dein Aprillohn erst im Mai auf dein Konto wäre, hättest du das April H4 behalten können. Die Regeln des Zuflusssysthems haben Vor - und Nachteile.
bla47 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2014, 18:12   #4
nobody0815a->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.07.2013
Beiträge: 3
nobody0815a
Standard AW: JC will Geld zurück

Zuflussprinzip ist mir natürlich ein Begriff. Ich habe am 29.4. knapp 700 € Gehalt erhalten, womit ich bis zum 31.5. auskommen musste. Das ALG2 war ha für April und nicht für Mai. Wovon hätte ich im April dann leben sollen. Ausserdem ist es doch so, dass es vom Gesetz her vorgeschrieben ist, dass, wenn derTag der Gehaltszahlung auf einen Sonn- oder Feiertag fällt, das Geld am letzten Werktag auf dem Konto sein MUSS. Also ist das ja, mehr oder weniger, eine gesetzliche Verarsche!?
nobody0815a ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2014, 20:35   #5
Snickers
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 2.549
Snickers Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: JC will Geld zurück

Damit so etwas nicht passiert, hat man eben in der Bankverbindung einen Zahlendreher........den man nach dem 1. korrigiert.
Snickers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2014, 20:47   #6
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.107
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Standard AW: JC will Geld zurück

Zitat von Snickers Beitrag anzeigen
Damit so etwas nicht passiert, hat man eben in der Bankverbindung einen Zahlendreher........den man nach dem 1. korrigiert.
Wenn das Geld auf einem fremden Konto landet ist es fast sicher weg, eine Bank ist nicht verpflichtet, dieses zu suchen...
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2014, 21:15   #7
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.371
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: JC will Geld zurück

Ich habe neulich gelesen, dass, wenn man die IBAN angibt (hier dann "verdreht", was ja vermehrt vorkommt aufgrund der langen Ziffernfolgen bzw. vergisst man mal schnell eine ...), das Treffen eines anderen Kontos "so gut wie unmöglich" ist wegen der Prüfziffer ganz vorn (2-stellig). In dem Fall wird der Überweisungsauftrag nicht ausgeführt.
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2014, 21:21   #8
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.107
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Standard AW: JC will Geld zurück

IBAN ist zu lang und passt in BIC-Maske nicht rein.

BIC ist übrigens bei Inlandsüberweisungen nicht erforderlich.
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2014, 21:24   #9
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.371
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: JC will Geld zurück

Zitat:
IBAN ist zu lang und passt in BIC-Maske nicht rein.
Ich verstehe jetzt nicht, was Du damit sagen möchtest. *überleg*

Die IBAN gehört ja auch nicht in die BIC-Zeile - warum sollte die jemand da rein schreiben?


Ja, ich weiß (das mit BIC im Inland) - hatte ich nicht überlegt.
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2014, 21:38   #10
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.107
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Standard AW: JC will Geld zurück

Zitat:
Ich verstehe jetzt nicht, was Du damit sagen möchtest. *überleg*
Ich habe "verdreht" in Deinem #7 so verstanden, IBAN mit BIC wechseln, sorry, vom BIC war dort nicht die Rede.
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2014, 22:12   #11
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.371
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: JC will Geld zurück

Doch, ich hatte erst "IBAN und BIC" geschrieben, aber dann gleich "BIC" wieder rausgelöscht, da unrelevant - wahrscheinlich hattest Du den Beitrag aber schon vor meiner Löschung gelesen ;)
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2014, 22:46   #12
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.107
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Standard AW: JC will Geld zurück

Zitat:
Der Chef überwies jedoch versehentlich weitere drei Monatsgehälter auf das alte Konto. Die Folge: Die Mitarbeiterin verklagte ihn auf erneute Zahlung ihres Arbeitsentgelts.
Falsches Konto: Gericht gibt Klägerin Recht

Zu Recht, entschieden die Richter des Landesarbeitsgerichts Berlin-Brandenburg (Az. 13 Sa 1496/08).

Die Begründung: Da der Arbeitgeber das Gehalt auf das alte, falsche Konto überwiesen hatte, fehlte es an der sogenannten Erfüllungswirkung der Zahlung.

Der Vergütungsanspruch, der üblicherweise mit dem Geldeingang erlischt, bestand in diesem Fall somit fort. Konsequenz: Der Arbeitgeber musste das Gehalt ein zweites Mal zahlen.
Gehaltszahlung auf falsches Konto: Arbeitgeber zahlt doppelt ? GeVestor
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
geld

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe! JC will Geld zurück! heidsi U 25 38 21.08.2011 07:49
Geld zurück??? mustang Allgemeine Fragen 4 11.10.2010 00:40
Geld zurück wegen Arbeitsaufnahme 1 1/2 monate kein geld tini87 ALG II 12 19.08.2009 09:54
Geld zurück fordern? Draconi Allgemeine Fragen 3 10.01.2009 09:04
schwanger- amt will geld zurück. manu1977 ALG II 5 17.07.2006 07:54


Es ist jetzt 09:10 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland