Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Alg2 und Bafög

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.07.2014, 13:41   #1
Zauberweib
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.09.2009
Beiträge: 47
Zauberweib Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Alg2 und Bafög

Hallo,
ich muss heute in eigener Sache fragen und brauche dringend eure Hilfe, da iwo die Zukunft meines Sohnes davon abhängt.

Ich wohne mit meinen 2 Kindern, Sohn 18 J. und Tochter Schülerin 14 Jahre und meinem Lebensgefährten zusammen. Vom Ex-Mann und Vater der Kinder getrennt.
Wir leben alle von Alg2.

Sohnemann hat mittlere Reife und bisher keine Lehrstelle gefunden. Nun hätten wir eine Berufsfachschule gefunden, welche innerhalb 2 Jahren in Vollzeit zum Informatikassisten ausbildet und über Bafög gefördert wird.

Die Schule kostet monatlich 303,- Euro.

Sohn hat bereits bei seiner AV im Jobcenter vorgesprochen, welche meinte, dass sie die Kosten dafür nicht übernehmen, da müsse er schon behindert oder alt sein.
Deshalb habe ich gleich gestern noch alle Formblätter für Bafög ausgefüllt und heute abgegeben. Aufgrund der Einkünfte von 2012 würden die kompletten 216,- Euro Bafög bewilligt werden, meinte der nette Herr im Amt.
Er wies mich jedoch darauf hin, dass das Bafög als Einkommen von meinem Sohn angerechnet wird und somit sogar aus dem Alg2 Leistungsbezug fallen könnte bzw. um die 216,- Euro gekürzt würde.
Ich wäre ja schon bereit, an allen Ecken und Enden zu sparen um die fehlenden ~90 Euro zur Schule selbst zu zahlen, aber mit ner Kürzung seiner Leistungen bzw. unserer BG geht das ja garnicht.

Kann ich das etwa wieder mit der Bildung und Teilhabe rausholen, oder gibts sonst Mittel und Wege meinem Sohn diese Schule zu ermöglichen? Es wäre soooo wichtig und eine super Chance auf ne bessere Zukunft, da wir schon Rücksprache mit nem Dipl. Informatiker hatten, welcher meinte, dass Leute aus dieser Schule sehr gesucht sind und Firmen schon vor Abschlussprüfung versuchen Leute für sich zu gewinnen.

Ich bin um jeden Tip und Hilfe dankbar. Und wenns auch noch schnell ginge, wäre es super, denn Ende der Woche ist Aufnahmestop bei der Schule.

Danke und liebe Grüße an Euch alle ;)
Zauberweib ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2014, 14:05   #2
Birgit63
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.05.2011
Beiträge: 408
Birgit63 Birgit63 Birgit63
Standard AW: Alg2 und Bafög

Es gibt auch staatliche Schulen, die zum Informatikassistenten ausbilden. Ich denke auch, dass ihr euch eine Schule mit Schulgeld in Höhe von 303,00 Euro nicht leisten könnt. Ihr bekommt auf keinen Fall vom JC Geld dafür. Evtl. könnte sich dein Sohn einen Nebenjob suchen. Allerdings weiß ich nicht, wie das mit dem Bafög verrechnet wird.
Birgit63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2014, 16:32   #3
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.371
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Alg2 und Bafög

Leistungsanspruch hat er ja, das ist klar. Nur lassen sich damit nicht die 303 € Schulgeld im Monat begleichen.

Bafög wird abzüglich eines ausbildungsbedingten Freibetrags nach ALG II-Verordnung (hier bei 216 € BAföG wären 93 € frei) angerechnet:

216 € BAföG
- 93 € für die Ausbildung zweckbestimmter Absetzbetrag
+ 184 € Kindergeld
- 30 € Versicherungspauschale
---------------------
= 277 € anrechenbares Einkommen Sohn

Sein Alg-II-Bedarf wird dadurch nicht gedeckt sein, also erhält er weiterhin ALG II (er ist nicht vom ALG II ausgeschlossen nach § 7 Abs. 6 SGB II).

93+30= 123 € hätte er also "frei"/zusätzlich zur Verfügung.
Nur müsste er davon seine Fahrtkosten zur Ausbildungsstätte und anderes bezahlen.
303 € Schulgeld sind also, wie hier von anderen schon festgestellt wurde, auf gar keinen Fall drin bzw. nicht übrig.

Zitat:
Es gibt auch staatliche Schulen, die zum Informatikassistenten ausbilden.
Eben.
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
alg2, bafög

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Alg2 und BAfög ? Sheynara ALG II 3 07.07.2013 09:00
Bafög und ALG2 thedomm88 ALG II 2 22.01.2012 16:19
Bafög und Alg2 sternenhimmel23 U 25 6 09.08.2011 03:09
alg 1/ alg2 / bafög??? caro89 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 2 06.02.2011 08:46
Kind erhält Bafög, daher kein ALG2, Amt will Bafög-Bescheid haben Sabine1503 ALG II 12 24.12.2010 00:07


Es ist jetzt 17:46 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland