Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ALG I + Hartz 4 - Widerspruchsfrist abgelaufen

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.07.2007, 08:48   #1
Metroid->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.03.2007
Beiträge: 3
Metroid
Standard ALG I + Hartz 4 - Widerspruchsfrist abgelaufen

Moin zusammen,

ich schau gerade meine Unterlagen durch und stelle fest, dass ein Bescheid (01.07.-31.07.07) falsch ausgestellt wurde.

Bisher bezog ich Hartz 4 und ALG I zusammen. Das ALG I lief am 05.07.07 aus, ist aber in voller Höhe im Bescheid aufgeführt.

Die Widerspruchfrist ist letzte Woche abgelaufen...

Meine Frage: Muss sich die Behörde nun auch an den Bescheid halten und Ende Juli rückwirkend ALG I in voller Höhe zahlen (so wie bisher), obwohl es eigentlich mit Ablauf des 05.07. eingestellt werden müsste? Normalerweise würde ich nur noch Hartz 4 bekommen, beträgemässig käme es ungefähr aufs Gleiche - nur die Leistungsart würde sich ändern.

Soll ich besser diesen Überprüfungsantrag nach §44 stellen?

Wäre toll, wenn mir jemand einen Rat geben könnte.

Viele Grüsse,
Metroid
Metroid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2007, 10:24   #2
Borgi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.04.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.263
Borgi
Standard

Irgendwo gibt es ne Klausel die besagt, dass du davon ausgehen kannst, dass die Behörde keinen Fehler macht. Da sich im Betrag nichts geändert hat, ist es auch nicht unbedingt so, dass es dir hätte auffallen müssen.
Ich würde jedoch bei der ARGE schriftlich anfragen, ob es denn seine Richtigkeit hat. Von diesem Schreiben aber unbedingt den Empfang bestätigen lassen. Ich handhabe es so, dass ich alle Schriftstücke per Post, Fax und Mail rausschicke. Eines der Schreiben muss dann bei denen angekommen sein. Über Mail und Fax bekomme ich einen Beweis für den Versandt; bei der Post würde es nur mittels Einschreiben einen Beweis geben.
__

Ein Aufsichtsratposten ist das höchste Parteiamt, das die Wirtschaft ihren Politikern verleiht.
(aus "Der Privatdemokrat" ©Elmar Kupke)

Von mir kann man garantiert keine Rechtsberatung erwarten!
Borgi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
alg, hartz, widerspruchsfrist, abgelaufen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bundesagentur für Arbeit muss einlenken – Widerspruchsfrist bei Hartz IV-Bescheiden g Martin Behrsing Pressemeldungen des Erwerbslosen Forum Deutschland 1 04.07.2007 18:26
Achtung! Widerspruchsfrist Änderungsbescheide ab Juli 07 OlliPM ALG II 13 01.07.2007 22:17
Widerspruchsfrist verstrichen? peppy ALG II 3 01.06.2007 12:03
widerspruchsfrist zur erwiderung für Arge eloy ALG II 1 05.07.2006 08:59
ALGII Bescheid -> Widerspruchsfrist rum Ramirez ALG II 6 01.03.2006 12:31


Es ist jetzt 21:53 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland