Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Generalvollmacht zur Verwaltungsvereinfachung

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.07.2007, 14:43   #1
aladin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.03.2007
Beiträge: 55
aladin
Standard Generalvollmacht zur Verwaltungsvereinfachung

Hi,

unsere Bg bekam heute einen Brief, dass wir eine Generalvollmacht unterschreiben sollen.

Die Vollmacht enthält fragwürdige Auswirkungen.

Eine Person der Bg soll nun alle sowohl gerichtlich als auch außergerichtliche Leistungsangelegenheiten für alle Mitglieder in der Bg übernehmen.

Wir möchten dies nun nicht unterschreiben.

Wer hat Erfahrungen... es wirkt sich doch nicht auf die bestehenden Zahlungen aus wenn man nicht drauf reagiert?
aladin ist offline  
Alt 05.07.2007, 14:46   #2
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.305
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

würde ich auch nicht machen. Erinnere die Behörde doch bitte an die Verpflichtungen, die sich aus dem Urteil des Bundessozialzialgerichtes B 11b AS 9/06 R, 23.11.2006, Absatz 14 ergibt. Diese verpflichtet die Behörde zum Individualisierungsgrundsat. Selbiuges gilt ja nun auch für BGs.

Die wollen es sich anscheinend super einfach machen.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 05.07.2007, 14:53   #3
aladin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.03.2007
Beiträge: 55
aladin
Standard

danke..
ich wette diese vollmacht unterschreiben etliche da sie angst haben, dass ihr geld einbehalten wird.
es stand auch nicht drauf, dass man sie freiwillig abgeben kann.

der satz macht die notwendigkeit seitens der arge deutlich:

"die vertretungsvollmacht hat keine auswirkungen auf bestehende ansprüche, sondern ist nur für das verwaltungsverfahren ihrer leistung verantwortlich"

"des weiteren tragen sie mit der vollmacht einem reibungsloseren ablauf in meiner behörde bei"
aladin ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
generalvollmacht, verwaltungsvereinfachung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verwaltungsvereinfachung Ramirez ALG II 12 20.06.2006 00:31


Es ist jetzt 06:59 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland