Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Viele Unklarheiten (Umzug/KDU, BG etc.)

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.06.2014, 21:53   #1
helli->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.06.2014
Beiträge: 6
helli
Standard Viele Unklarheiten (Umzug/KDU, BG etc.)

Hallo zusammen!

Ich habe die letzten Tage so viel gelesen und gehört, ich blick grad irgendwie garnicht mehr so recht durch und hoffe, dass ihr mir helfen könnt.

Ich mag garnicht lange um den heißen Brei reden und fang einfach mal an:

Vorgeschichte:
Meine Freundin ist vor einem Jahr mit in meine 1-Zimmer-Wohnung gezogen und auch in meine BG aufgenommen worden. Es sollte nur kurz Übergangsweise sein, aber die Suche einer gemeinsamen Wohnung erwies sich doch als recht schwierig (Köln + Doppelhartz halt -_-).

Jetzt:
Nun hätten wir ab 15.09. endlich eine Wohnung in Aussicht, welche für 2 Personen nicht mehr als angemessen gilt... ABER ich selbst fange am 01.08. eine Ausbildung an und wäre somit aus dem ALG-2-Bezug raus und die Kaution etc. können wir auch selber (leihweise) aufbringen.

Ich habe jetzt 2 Verschiedene Aussagen (zusammengefasst) vom JC erhalten:

1. Ihre Freundin ist dann alleine eine BG, Sie können BAB bekommen und die Wohnung ist dann auf jeden Fall im Rahmen, da Ihrer Partnerin nur die Hälfte der Miete angerechnet wird.

2. Ihre Freundin übernimmt die BG, Sie sind dann zusammen eine Haushaltsgemeinschaft und müssen sich daher an die KDU-Vorgaben für 2 Personen halten. Die Wohnung ist dann nicht angemessen.

Was davon ist denn nun richtig?
Was sind wir dann? BG? HG? WG?
Darf das Jobcenter mir, als "nicht-ALG2-Bezieher" dann noch Vorschreiben, wie groß/teuer meine Wohnung zu sein hat, nur weil meine Freundin noch im Bezug ist???

Und falls letzteres tatsächlich zutreffen sollte, könnte man das evtl. umgehen, indem ich als Erwerbstätiger die Wohnung miete und meiner Freundin einen Untermietvertrag ausstelle oder ähnliches?

Wohngeld beantragen geht leider auch nicht wegen BAB und selbst wenn ich auf BAB verzichten sollte geht es trotzdem nicht, da meine Freundin ALG2 bezieht und mit da wohnt (wobei ich mich Frage, warum die dann nicht einfach halb Wohngeld, halb ALG2 machen können...)

Zu guter letzt: Wir sind weder Verheiratet, noch haben wir Kinder, gemeinsame Konten und sind auch nicht verwandt oder verschwägert ;-p

Verzeiht den Romantext, aber wie gesagt, ich Blick langsam echt nicht mehr durch -_-

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!!!
Liebe Grüße

Helli
helli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2014, 12:45   #2
helli->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.06.2014
Beiträge: 6
helli
Standard AW: Viele Unklarheiten (Umzug/KDU, BG etc.)

Hey, danke für die schnelle Antwort!
Aber ich frag mich immernoch, was wir dann sind? Zählt das dann als WG? Weil eigentlich wirtschaften wir ja zusammen... Beziehung halt.
helli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2014, 14:39   #3
helli->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.06.2014
Beiträge: 6
helli
Standard AW: Viele Unklarheiten (Umzug/KDU, BG etc.)

Zitat von Caso Beitrag anzeigen
Viel wichtiger, als das, was ihr dann seid, dürfte sein: Wie sehen die Zahlen aus?
-Was zahlt ihr jetzt als KDU? Übernimmt das JC alles davon?
-Was kostet die neue Wohnung?
-Zieht ihr innerhalb Köln um?
-Braucht ihr Umzugskosten vom JC?
-Gehts ohne Doppelmiete?

Ich habe jetzt nur gelesen, daß die neuen KDU für deine Freundin angemessen wären (sagt das JC), wieviel ist denn das??
Im Moment zahlt das Jobcenter alles, die aktuelle Wohnung kostet 312€ warm (inkl. Heizkosten) bei 27m².

Die neue Wohnung würde 630€ warm kosten plus ca. 30€ für die Gasetagenheizung/Warmwasser, bei einer Größe von 55m².

Der Umzug ist innerhalb von Köln, im Zweifelsfall würden wir den Umzug auch ohne JC finanziert bekommen, nur steht uns noch eine Erstaussattung zu, welche wir dringend brauchen würden (Küche, Waschmaschine etc.). Das ist quasi auch der Grund, warum wir den hochoffiziellen Weg dabei nehmen wollen, statt einfach umzuziehen und das JC vor vollendete Tatsachen zu stellen.

Wir hätten für den September die Hälfte der neuen Miete als Doppelmiete zu zahlen, was wir aber auch schon länger angespart haben.

Die aktuellen KDU-Zahlen für Köln sind:
1 Person
50 m², 412,50 €, max. 8,25 €/m²
2 Personen
65 m², 536,25 €, max. 8,25 €/m²
und halt 1,30€/m² an Heizkosten.

Nach unserer Rechnung, bevor ich die Stellenzusage hatte, wären das bei 55m²:
536,25€ + 71,5€ (55*1,3€) = 607,75€
die das JC übernehmen müsste, Rest hätten wir in dem Falle selber zu zahlen.

Nach Aussage der 1. Mitarbeiterin des JC solle es aber nun, sobald ich die Ausbildung anfange, so aussehen, dass für meine Freundin die Grenzen für 1 Person gelten würden, also:
412,50€ + 35,75€ (27,5*1,3€) = 448,25€

Da meiner Freundin dann nur die halbe Größe und Miete angerechnet würde, wäre die Wohnung damit voll im Rahmen der Obergrenzen und wir könnten theoretisch in eine 100m² Wohnung ziehen, solange der Anteil meiner Freundin nicht über die Obergrenze für 1 Person kommt.

Die zweite Mitarbeiterin hat jetzt halt darauf bestanden, dass wir uns immernoch an die Obergrenzen für 2 Personen zu halten hätten, auch wenn ich garnicht in deren Leistungsbezug bin (womit wir wieder bei der ersten Rechenvariante und zu teurer Wohnung wären).

Verwirrung pur!

Grüße und danke nochmal
Helli
helli ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
umzug or kdu, unklarheiten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ALG I und viele Fragen wegen ETW / Umzug Alex68 ALG I 6 21.03.2014 18:34
EGV / VA - viele Unklarheiten Sphyrinx ALG II 30 23.01.2011 23:12
Umzug und ganz viele Fragen mama1985 KDU - Umzüge... 3 19.04.2009 12:03
Umzug...viele Unstimmigkeiten Karla1968 KDU - Umzüge... 11 20.11.2008 01:41
Viele Fragen wg. Aus- und Umzug *WICHTIG* silvermoon KDU - Umzüge... 5 26.02.2006 17:10


Es ist jetzt 15:59 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland