Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wechsel in Arbeit, gibt es sowas wie Überbrückungsgeld???

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.06.2014, 15:23   #1
SummerGirl->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.03.2010
Beiträge: 50
SummerGirl
Standard Wechsel in Arbeit, gibt es sowas wie Überbrückungsgeld???

Hallo ihre liebe,

erst einmal ein paar infos zu meiner Situation. Ich bin bis zum 16.07.2014 noch in einer schulischen Ausbildung. Ich habe mich jetzt am 23.06.2014 erstmal telefonisch arbeitssuchend gemeldet (falls fragen kommen warum erst jetzt, ich wollte die Prüfung abwarten ob ich bestehe da ich sonst hätte verlängern müssen). Nun habe ich ja alles bestanden und bekomme am 16.7 mein Zeugnis und beginne gleich am 17.7. an zu arbeiten.
Somit bekommen ich am 1.7. noch bafög und am 31.Juli mein erstes Gehalt, was aber ca 400€- 500€ sein werden da ich ja nur nen halben Monat arbeite und das nächste volle gehalt gibt es ja dann ende August erst.
Nun meine Frage gibt es beim Amt irgendwie die Möglichkeit für den einen Monat Geld zur Überbrückung zu beantragen? Da ja trotzdem die laufenden Kosten gezahlt werden müssen.
Werde am 7.7 zur Arge hin und mich dort natürlich beraten lassen, wollte aber gerne hier schon mal fragen ob sich dort jemand auskennt, da einem beim ja leider nicht immer alles mitgeteilt wird.

bin für jede hilfe dankbar...
Lieben Gruß
SummerGirl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2014, 16:30   #2
EMRK
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.08.2013
Ort: Sachsen
Beiträge: 2.009
EMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK Enagagiert
Standard AW: Wechsel in Arbeit, gibt es sowas wie Überbrückungsgeld???

Wenn ich das richtig verstanden habe, möchtest du den Zeitraum 01.08.-31.08. "überbrücken".

Du kannst beim JC einen Antrag stellen. Ob sich jedoch der Aufwand für den einen Monat lohnt, ist eine andere Sache.
Sollte dein Lohn/Gehalt auf Dauer nicht zum Leben reichen, kannst du selbstverständlich mit Hartz IV "aufstocken".
__

Meine Beiträge stellen keinerlei Rechtsberatung dar. Ich argumentiere lediglich nach bestem Wissen und Gewissen.
EMRK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2014, 16:51   #3
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.974
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wechsel in Arbeit, gibt es sowas wie Überbrückungsgeld???

Dein Lohn/Gehalt kommt im vollem Umfang erst am 31.08. hier kannst du
eventuell nach § 42a SGB II i.v.m. § 24 Abs. 4 SGB II ein Antrag auf ein Darlehn
stellen.

Zitat:
(4) Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts können als Darlehen erbracht werden, soweit in dem Monat, für den die Leistungen erbracht werden, voraussichtlich Einnahmen anfallen.
Ob dir damit geholfen ist, weil du mußt ja das Darlehn zurückzahlen.

Zitat:
Werde am 7.7 zur Arge hin und mich dort natürlich beraten lassen,
Du kannst ja vorsorglich schon den Antrag mitnehmen.

Viel Gück im neuen Job.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2014, 17:23   #4
liriel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.04.2014
Beiträge: 121
liriel
Standard AW: Wechsel in Arbeit, gibt es sowas wie Überbrückungsgeld???

Hallo,
dein Geld kommt sicher am 31.des Monats?
Falls es erst am 1.9. kommen sollte. . muss dann nicht das JC den
August bezahlen wegen des Zuflussprinzips?
Ist eine Frage an die besser Wissenden..
liriel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2014, 09:00   #5
SummerGirl->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.03.2010
Beiträge: 50
SummerGirl
Standard AW: Wechsel in Arbeit, gibt es sowas wie Überbrückungsgeld???

Ja ich will den August überbrücken.
und leider geht es nicht darum ob sich der Aufwand lohnt, denn irgendwie muss ich den Monat ja zu recht kommen und das ist ohne Geld ja schwer.

Muss ich das Darlehen denn auf einmal zurückbezahlen??

Gibt es für das Darlehen ein Antrag oder stelle ich den Formlos?
SummerGirl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2014, 09:09   #6
EMRK
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.08.2013
Ort: Sachsen
Beiträge: 2.009
EMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK Enagagiert
Standard AW: Wechsel in Arbeit, gibt es sowas wie Überbrückungsgeld???

Für diesen Fall gibt es Musterformulare.

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf darlehensantrag_arge.pdf (285,0 KB, 1134x aufgerufen)
__

Meine Beiträge stellen keinerlei Rechtsberatung dar. Ich argumentiere lediglich nach bestem Wissen und Gewissen.
EMRK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2014, 09:13   #7
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.974
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wechsel in Arbeit, gibt es sowas wie Überbrückungsgeld???

Zitat:
Gibt es für das Darlehen ein Antrag oder stelle ich den Formlos?
Den Antrag kannst du formlos stellen. § 37 SGB II ist schriflich wie mündlich ein Antrag.
Zitat:
(1) 1Leistungen nach diesem Buch werden auf Antrag erbracht. 2Leistungen nach § 24 Absatz 1 und 3 und Leistungen für die Bedarfe nach § 28 Absatz 2, Absatz 4 bis 7 sind gesondert zu beantragen.
Zitat:
Muss ich das Darlehen denn auf einmal zurückbezahlen??
Das kannst du hier nachlesen unter Punkt 3.3:

http://www.harald-thome.de/media/fil...20.03.2013.pdf
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeit, wechsel, Überbrückungsgeld

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gibt es einen Turnus im 50plus SB-Wechsel? Steinschleuder Ü 50 8 28.10.2012 03:21
Streit um EU-Rente, Erfolg in der 1. Instanz - Gibt es sowas ? DerSpanier Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 33 20.09.2010 20:09
arbeitsaufnahme gibt es überbrückungsgeld? cidem2 ALG II 2 05.01.2009 20:43
Urlaubsantrag? Gibt es sowas? Schnuckelige2007 Anträge 8 09.06.2008 20:51
gibt es sowas wie *überbrückungs*teuros? zowi U 25 0 26.03.2007 14:01


Es ist jetzt 21:08 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland