Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Mit Schulden in den neuen Job

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.05.2014, 08:59   #1
aramis84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.01.2014
Beiträge: 3
aramis84
Standard Mit Schulden in den neuen Job

Kann mir vllt jemand helfen bei meinem Problem?

Ich trete am 1.6. einen neuen Job an, und bekomme deshalb vom Amt auch schon weniger Geld obwohl ich erst Ende des Monats meinen Lohn bekomme, ich weiss das ist Vorschrift aber ich weiss nicht wie es gehen soll, ich werde nur 350 Euro verdienen und kann daher auch kein Darlehn zurückzahlen wenn ich über den Monat kommen soll. Man hat ja eh schon recht wenig Geld im Hatz 4 und kann nix sparen für den Monat der Arbeitsaufnahme.
Da ich ja dann auch höhere Sprit Kosten haben werde um zum Job hin und zurück zu fahren und das Auto jeden Tag Bewegen MUSS bleibt mir kaum mehr Geld müsste ich dann auch noch ein Darlehn zurück bezahlen dann hätte ich, je nach Höhe des Darlehns. evtl. sogar weniger Geld wie ohne Job.
Das kann doch nicht der Sinn einer Arbeitsaufnahme sein wenn man damit nur Stress und Finanzielle Probleme hat.
Da wundert sich das Amt auch echt noch warum die Leute keine Lust haben sich nen Job zu suchen


Ich muss für diesen Job zu zwei Seminaren nach Mainz Unterkunft wird bezahlt aber die Sprit kosten muss ich zumindest vorlegen. Wenn ich alle laufenden kosten bezahlt habe bleiben mit für Sprit und Essen/Trinken am Wochenende gerade mal 40 Euro.

Viel Zeit habe ich nun nicht mehr aber mein letzter Kontakt zum Amt war heute und der Brief kam erst ende letzter Woche!!!


Ich hoffe es ist verständlich geschrieben (bin ganz schön im Stress dann fällt das nicht mehr so leicht an alles zu denken) und bekomme einige Hilfreiche Tipps was ich in meiner Situation tun kann...

Lg aramis84
aramis84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2014, 12:48   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.967
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mit Schulden in den neuen Job

Stelle einen Antrag aus dem Vermittlungsbugdet § 44 SGB III für Fahrkosten, das ist
natürlich zeitlich begrenzt.

Kannst du hier nachlesen

insbesondere die letzte Seite da steht was man beantragen kann.(Seite 14)

__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2014, 18:41   #3
aramis84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.01.2014
Beiträge: 3
aramis84
Standard AW: Mit Schulden in den neuen Job

Das habe ich schon telefonisch versucht obwohl mir fast klar was das das nix wird da ich die Fahrtkosten ja von meinem Arbeitgeber erstattet bekomme aber eben erst wenn ich zurück bin, nur weiss ich jetzt halt nicht wie ich hin und zurück kommen kann.

Lg aramis84
aramis84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2014, 18:50   #4
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.967
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mit Schulden in den neuen Job

Zitat:
Das habe ich schon telefonisch versucht
Sowas macht man schriftlich und reicht es gegen Empfangsbestätigung ein!

Zitat:
Fahrtkosten ja von meinem Arbeitgeber erstattet bekomme
Und mit dem AG reden, wegen einen kleinen Vorschuss für die Fahrkosten?
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2014, 19:27   #5
aramis84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.01.2014
Beiträge: 3
aramis84
Standard AW: Mit Schulden in den neuen Job

Einen Vorschuss muss ich zurückzahlen und bis das bearbeitet ist bin ich ja längst schon in meinem zweiten Seminar...

Sie haben mir gut 122 Euro weniger berechnet und auch mit diesen 122 Euro wäre es eng geworden wenn ich das was ich jetzt bekomme zurückzahlen muss hilft es mir nicht!

Ich habe angerufen weil ich nur noch diese Woche Zeit habe (der Brief mit der Berechnung kam am Donnerstag 22.5.14) bis das Schriftlich passiert ist bin ich weg oder muss den Job absagen/ Kündigen wie auch immer mit 40 Euro kann ich keinen ganzen Monat überleben, wie auch...

Ich kriege mein Post auch ständig von einem anderen Mitarbeiter und wüsste gar nicht an wen ich mir da wenden sollte ob schriftlich oder telefonisch da wird man immer nur weiter verbunden bzw. bekommt Wochen später Post das der angeschriebene der falsche ist, meine PAP ist für das finanzielle nicht zuständig wie sie immer sagt, da ist das echt nicht leicht durchzublicken
aramis84 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
neuen, schulden

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gute Schulden - schlechte Schulden druide65 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 15.09.2012 00:29
Ohne Ummeldung am neuen Wohnort keinen neuen Antrag liebema ALG II 45 16.07.2009 20:49
GEZ Schulden dilemma Allgemeine Fragen 1 11.11.2007 21:19
Schulden- Insolvenz - wieder Schulden wegen Hartz4 Zita Schulden 10 30.08.2006 14:55


Es ist jetzt 11:25 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland