Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> antrag nicht rückwirkend?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.05.2014, 13:29   #1
shine11->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.05.2014
Beiträge: 4
shine11
Frage antrag nicht rückwirkend?

hallo,

war diesen monat beim jobcenter und wollte einen alg2 antrag stellen. der sachbearbeiter hat nun gesagt, dass mein antrag nicht rückwirkend zum ersten des monats gelten kann, da ich erst zu einem späteren datum (z.b. 10.05.2014 laut meldebescheinigung) beim einwohnermeldeamt dieser stadt gemeldet war. mein antrag gilt also erst ab 10.05.2014, da ich zuvor nicht im regionalen zuständigkeitsbereich des jobcenters gewesen wäre.

kann mir jemand sagen, ob das so richtig ist? besten dank.

mfg
shine11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2014, 13:32   #2
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.712
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: antrag nicht rückwirkend?

Das ist richtig, für die Zeit vom 01. - 09.05. könnte nur ein Antrag bei dem JC am vorherigen Wohnsitz gestellt werden.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2014, 13:34   #3
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 21.692
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: antrag nicht rückwirkend?

Zitat:
da ich zuvor nicht im regionalen zuständigkeitsbereich des jobcenters gewesen wäre.
Mal eine Frage hast du ggf. einen Aufhebungsbescheid vom alten Jobcenter?

Und wenn ja von wann?
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2014, 13:36   #4
shine11->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.05.2014
Beiträge: 4
shine11
Standard AW: antrag nicht rückwirkend?

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Mal eine Frage hast du ggf. einen Aufhebungsbescheid vom alten Jobcenter?

Und wenn ja von wann?
nein, sowas hab ich nicht. das ist der erste antrag, den ich überhaupt stelle.
shine11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2014, 13:56   #5
shine11->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.05.2014
Beiträge: 4
shine11
Standard AW: antrag nicht rückwirkend?

Zitat von Purzelina Beitrag anzeigen
Das ist richtig, für die Zeit vom 01. - 09.05. könnte nur ein Antrag bei dem JC am vorherigen Wohnsitz gestellt werden.
könnte ich meine meldebescheinigung noch nachträglich auf den 01.05. ändern lassen und würde das jobcenter diese änderung auch anerkennen?
shine11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2014, 13:58   #6
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.712
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: antrag nicht rückwirkend?

Wie willst du diese nachträgliche Änderung erklären?
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2014, 14:03   #7
shine11->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.05.2014
Beiträge: 4
shine11
Standard AW: antrag nicht rückwirkend?

Zitat von Purzelina Beitrag anzeigen
Wie willst du diese nachträgliche Änderung erklären?
das datum habe ich willkürlich gewählt, weil ich nicht wusste, dass es einen einfluss auf den antrag hat. ich dachte der antrag ist grundsätzlich immer rückwirkend.
shine11 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
antrag, rückwirkend

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Antrag auf Rechtsschutz / Aufschiebene Wirkung - Rückwirkend ? Yorda Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 5 10.04.2013 23:38
Antrag am Ende des Monats, Leistungsbeginn rückwirkend ab dem 1? buka09 ALG II 3 30.03.2012 17:41
Antrag auf einstweiligen Rechtsschutz - Zahlung rückwirkend? HansDieter Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 1 30.03.2010 13:54
wird Sozialhilfe rückwirkend ab Antrag gezahlt? micci0815 Allgemeine Fragen 13 22.02.2009 09:34
Hartz 4 Antrag Rückwirkend Stefan Bethge Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 03.03.2008 09:58


Es ist jetzt 01:41 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland