Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> telefonisch oder schriftlich?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  4
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.05.2014, 19:46   #1
Shuno
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.01.2014
Beiträge: 161
Shuno Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard telefonisch oder schriftlich?

hallo ich habe ein vv bekommen in dem ich aufgefordert werde mich schriftlich oder telefonisch zu bewerben. welcher weg wäre nun der bessere? (möchte den job nicht haben weil der weg etwas zu weit weg ist ) irgendjemand paar tips?
Shuno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2014, 19:53   #2
evelyn62
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von evelyn62
 
Registriert seit: 05.10.2011
Ort: unterm Dach
Beiträge: 1.021
evelyn62 evelyn62 evelyn62 evelyn62 evelyn62 evelyn62 evelyn62
Standard AW: telefonisch oder schriftlich?

Stur schriftlich bewerben. Telefon hast du nicht.
__

Der Weg nach innen ist zu schmal für zwei Paar Schuhe.
evelyn62 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2014, 20:01   #3
Shuno
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.01.2014
Beiträge: 161
Shuno Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: telefonisch oder schriftlich?

Zitat von evelyn62 Beitrag anzeigen
Stur schriftlich bewerben. Telefon hast du nicht.
dann am besten mit einschreiben?
Shuno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2014, 20:20   #4
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.939
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: telefonisch oder schriftlich?

Zitat von Shuno Beitrag anzeigen
dann am besten mit einschreiben?
warum ?
Ein Freund kann ja mit zum Briefkasten gehen, wenn Du die Post an die Firma schickst.

Ein Telefonat ist nicht nachweisbar.
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2014, 21:10   #5
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.212
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: telefonisch oder schriftlich?

Ganz so einfach kann sich kein AG rausreden. Wenn er eine Tel. Nr. angegeben hat, ist er auch zu den angegebenen Zeiten erreichbar. Das ist bei Verbrauchern anders, die sind nur zu normalen Zeiten erreichbar. Also, wenn du ihn anrufst und du kannst das beweisen, reicht das.
__

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behalten.
Muzel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2014, 07:16   #6
AntiHartz->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.08.2013
Ort: München
Beiträge: 128
AntiHartz
Standard AW: telefonisch oder schriftlich?

Schriftlich, Einwurf-Einschreiben, kein Telefon angeben.

Man kann lange diskutieren was ankommt und wie man was beweisen will.
Dies ist aber die günstigste und dabei sicherste Variante. So oder so.
Und wer die Einschreibgebühren nicht zahlen will, sollte man gegenüber
stellen, was er für nerven, Arbeitsaufwand und ggf. Sanktionskosten
haben könnte und der Entscheidung gegenüber steht.

Theoretisch kann ich auch Aussage gegen Aussage machen. Man kann
selbst ja auch eine Aussage treffen. Aber das erzeugt alles nur Stress.
AntiHartz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2014, 08:55   #7
Krypteia
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: telefonisch oder schriftlich?

Zitat von Shuno Beitrag anzeigen
hallo ich habe ein vv bekommen in dem ich aufgefordert werde mich schriftlich oder telefonisch zu bewerben. welcher weg wäre nun der bessere? (möchte den job nicht haben weil der weg etwas zu weit weg ist ) irgendjemand paar tips?
Ganz normal bewerben, per E Mail, schriftlich oder anrufen und höflich für eine Antwort nachfragen.
Bei E Mail oder schriftlich mach eine Kopie, trag die Bewerbung in die Liste ein mit Datum, Uhrzeit und das ist alles was Du machen must.

Es gibt im SGB keinen § der vorschreibt alles per Einschreiben oder mit Zeugen zu beweisen was an Bewerbungen geschrieben wird, Du musst es nur nachvollziehbar auflisten und eine Kopie behalten.

Sich bewerben bedeutet nicht das man auch eingestellt wird.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2014, 12:47   #8
AntiHartz->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.08.2013
Ort: München
Beiträge: 128
AntiHartz
Standard AW: telefonisch oder schriftlich?

Richtig, es gibt keinen Paragraphen.
Und man kann so auch keinen Ärger kriegen.
ABER! Nur bis zum ersten Vorfall.

Wenn dann der AG sagt, er hätte nichts bekommen und man selbst sagt man hat. Dann wird in der EGV schon was eingebracht, das die Leine kürzer wird.
Und wenn das Spiel losgeht und man eine verschärfte EGV dann nicht mehr unterzeichnen mag, hat man endgültig schlafende Hunde geweckt.

Das ist typisch deutsch. "Im Gesetz steht nicht" oder "Im Gesetz steht".
Aber eine gewisse Weitsicht, eine gewisse Diplomatie, eine gewisse vorausschauende Taktik kann wirklich nicht schaden.
Aber es muss auch jeder selbst wissen.
AntiHartz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
schriftlich, telefonisch

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bewerbungen, telefonisch oder schriftlich? ehemrf Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 22 26.01.2014 18:46
Aussagen von SB schriftlich? MaSa ALG II 6 21.11.2012 17:08
Bewerbung schriftlich oder per Mail oder wie jetzt? Aras Job - Netzwerk 2 30.09.2012 15:41
Vermittlungsvorschläge - telefonisch oder schriftlich bewerben Burke ALG II 2 22.06.2011 17:26
Arbeitsaufnahme bei ALG 2 telefonisch oder persönlich anmelden jelane Allgemeine Fragen 6 29.04.2009 14:19


Es ist jetzt 19:08 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland