Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Nebenverdienst über 120€ versäumt anzugeben

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.05.2014, 13:46   #1
Kolibri->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2013
Beiträge: 32
Kolibri
Standard Nebenverdienst über 120€ versäumt anzugeben

Bis jetzt war es so dass ich offiziell 100 € Nebenverdienst hatte.
Seit ein paar Monaten verdiene ich aber ca 120€.
Das habe ich ehrlich gesagt versäumt dem Job Center mitzuteilen.
Weil 100 € sind ja frei und alles was darüber geht wird ja angerechnet.

OK das war dumm von mir.

Was kommt auf mich zu wenn ich das jetzt melde ?


lg
Kolibri
Kolibri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2014, 13:49   #2
Chrisman
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 08.03.2013
Ort: Dol Guldur
Beiträge: 1.676
Chrisman Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nebenverdienst über 120€ versäumt anzugeben

Soweit ich weiß ist der Freibetrag 165 Euro.
Chrisman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2014, 14:00   #3
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.206
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: Nebenverdienst über 120€ versäumt anzugeben

165 ist bei ALG I. Hier sind von den 20 Eoro über 100 noch mal 20 % frei. Ich würde es melden, ehe das Jobcenter selbst davon erfährt. Dann berechnen die neu und du must was nachzahlen. Musst du nicht monatlich dein Einkommen nachweisen oder solltest du dich meldem, wenn du über 100 Eiro kommst?
ela1953 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2014, 18:33   #4
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.585
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nebenverdienst über 120€ versäumt anzugeben

Kommt da nicht auch noch nen Freibetrach für Fahrgeld oder so zu?

Bitte auf jeden Fall beim JC als Erfolgsmeldung nachmelden, bevor die was merken.
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2014, 19:13   #5
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.206
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: Nebenverdienst über 120€ versäumt anzugeben

Bei minijob ist alles im 100 Euro Grundfreibrtrag abgrgolten
ela1953 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2014, 19:24   #6
Kolibri->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.09.2013
Beiträge: 32
Kolibri
Standard AW: Nebenverdienst über 120€ versäumt anzugeben

Bis vor paar Monaten waren es immer 100 €, doch seit kurzem sind es so um die 120 €

Eigentlich bin ich ja verpflichtet sowas sofort zu melden, aber ich hab das echt versäumt.
Beim Weiterbewilligungsantrag auf der Lohnabrechnung ist mir erst der Groschen gefallen.

Habe ich das richtig verstanden ?
100 € sind frei, da ich 20 € drüber bin werden die angerechnet und die muss ich für die Monate zurückzahlen, ja ?


lg
Kolibri
Kolibri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2014, 19:24   #7
hass4
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.08.2012
Beiträge: 1.693
hass4 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nebenverdienst über 120€ versäumt anzugeben

egal wie viel man verdient, auch unter hundert euro ist meldepflichtig.
die lassen sich die arbeit nicht aus der hand nehmen und geben dir den freibetrag, den kann man sich nicht selbst anrechnen!

ich würde das aber auch sofort melden, denn wenn die sich betrogen fühlen und das verfolgen, kann noch eine geldstrafe hinzu kommen!
hass4 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
anzugeben, nebenverdienst, versäumt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nebenverdienst über 100€ scheint nur Ärger zu bringen Amethrin Existenzgründung und Selbstständigkeit 12 12.09.2012 11:01
Bin ich verpflichtet es anzugeben? BlaueFee ALG II 4 05.02.2011 12:55
Zwang Telefonnummer anzugeben? holpet Allgemeine Fragen 13 24.08.2010 00:08
krankenversichert über die BAgIS trotz 600€ Nebenverdienst? Nora ALG II 16 28.04.2009 21:41
Pflicht, Schonvermögen anzugeben? sven_thomas ALG II 0 12.09.2008 12:38


Es ist jetzt 06:33 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland