Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Stadtwerke wollen Lieferung stoppen weil der Vermieter nicht zahlt .

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.05.2014, 07:56   #1
Sery
Elo-User/in
 
Registriert seit: 21.02.2012
Beiträge: 115
Sery Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Stadtwerke wollen Lieferung stoppen weil der Vermieter nicht zahlt .

Hallo,
habe schon versucht über Suchen was zu finden aber leider hat es bei mir nicht so geklappt.
Also die Sache ist die : mein Vermieter hat noch eine Rechnung bei den Stadtwerken offen die er nicht bezahlt hat.
Nun wil das Stadtwerk die Lieferungen von Gas /Strom und Wasser stoppen.
Was passiert nun?

Danke Sery
Sery ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2014, 08:21   #2
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Stadtwerke wollen Lieferung stoppen weil der Vermieter nicht zahlt .

Auf die schnelle gegoogelt
Vermieter hat Stadtwerke nicht bezahlt | Mietrecht |
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2014, 08:25   #3
Maxenmann
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.08.2008
Beiträge: 1.848
Maxenmann Maxenmann Maxenmann Maxenmann Maxenmann Maxenmann
Standard AW: Stadtwerke wollen Lieferung stoppen weil der Vermieter nicht zahlt .

Die Mieter sollten sofort die Zahlungen der Nebenkosten an den Vermieter einstellen und eine Vereinbarung mit den Stadtwerken treffen das ab sofort an diese direkt bezahlt wird

Das ganze vor Ort beim Versorger im Gespräch mit Entscheidern
Maxenmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2014, 14:38   #4
Sery
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.02.2012
Beiträge: 115
Sery Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard 2. Akt Stadtwerke wollen Lieferung stoppen weil der Vermieter nicht zahlt .

Hallo,
die Sache hat doch eher einen Drachenschwanz hinter sich hergezogen .
Nach der Information der Stadwerke habe ich meinen Vermieter angeschrieben und bat um Klärung der Sache.
Da sich der Vermieter nicht weiter gemeldet hat habe ich mich auch nicht weiter um die Sache gekümmert.
Mein Nachbar (Mieter) der in einem Anbau wohnt und mit dem ich mich nicht gut verstehe wollte das ich mich mit Ihm in Verbindung setze .
Am 4. .6 war dann das Gas abgestellt und ich rief mehrere Male die Vermieter die mir dann auch immer schön bestätigten das Sie sich darum kümmern würden .
Dies geschah nicht sondern ich bekam ein Schreiben von den Stadtwerken nach 14 Tagen das ich den Gasanschluß auf meinen Namen anmelden sollte.
Leider sind an diesem Anschluß noch zwei andere Wohnungen die zwar leer stehen aber der Mieter jeden Tag dort fröhlich ein und aus geht und dort was macht .

Zum Mieter muss man sagen er fühlt sich als zweiter Vermieter.
Angeblich soll er vor zwei Jahren einen Kauftermin platzen gelassen haben.
Er kümmert sich um die Grünanlage (den hinteren Bereich, den vorderen hat er zwei Jahre brach liegen lassen)und liebt es mir die Heizung zu regulieren und wäre vor 75 Jahren bestimmt als Blockwart gelyncht worden .
Er schreibt Nummerschilder von Besuchern auf, beobachtet alles und wenn etwas nicht nach seiner Nase geht moniert er es. . Aussage des Vermieters war einmal :"..
Der Mieter fühle sich wie ein Vermieter er selber könne deswegen nichts machen..."
Auch liebt der Mieter es die Haustür zu kontrollieren und besteht darauf sie abzuschließen ,was ich nicht mache da ich nur diesen einen Ausgang habe und bei Brandt usw nicht in der Falle sitzen möchte und ich auch öfters mal ein Bekannter hier übernachtet.

Jedenfalls rief ich mal beherzt bei den Stadtwerken an und bekam die Auskunft das mein lieber Nachbar seinen Gasanschluß übernommen hat und nun selber bezahlt und ich dieses auch machen sollte.
Die Heizkosten sollte ich sofort vom Amt überweisen und dann den Hausanschluß auf meinen Namen anmelden.
Dies wollte ich immer noch nicht machen wegen den anderen Wohnungen. Bei dem letzten Telefonat mit meinen Vermieter meinter er ich solle doch ausziehen dann hätte ich ja keine PRobleme und ich wäre ja so eine schlechte Mieterin .

Dies zog sich gut sechs Wochen hin , dann hatte die Frau des Vermieters den Gasanschluß übernommen und anscheindend mit dem Amt beschlossen das Geld sofort den Stadtwerke zu überweisen.
Ach ja die Frau wohl eher Lebensgefährtin hat die Verwaltung von den Mietsachen übernommen .

Nach dem Spruch ich solle doch ausziehen habe ich dann endlich beschlossen eine Anwältin ins Spiel zu bringen.
Ja ich weiß das war zu Spät .

Meine Aw schrieb also den Vermieter an und forderte eine Mietminderung für die sechs Wochen ohne Gas .
Daraufhin bekam ich einen netten Brief von meiner Vermieterin worin sie mir mitteilt da sie nun die Angelegenheiten des Vermieters vertritt könnte meine Miete nicht so bleiben sondern sollte von Kaltmiete 195 € auf 335€ erhöhtwerden.
Außerdem wäre ich ja selber schuld dass das Gas abgestellt wurde und ich hätte da nichts zu erwarten .
Ansonsten bekäme ich dann bald die Kündigung.
Nach einem weiteren Briefwechsel zwischen Anwältin und Vermieterin war nun dann erst mal Ruhe .
Ach nein meine Vermieterin behaart weiterhin auf die Mieterhöhung und hofft mich schnell aus der Wohnung zu haben.

Dann bekam ich ein neuen Bescheid von der Gemeinde das meine
Nebenkosten direkt an die SWL gesendet werden.
Die Gemeinde hätte sich mit der Vermieterin und den SWL geeinigt.


Dann ein paar Wochen später schreibt mir der Mieter . dass er nun die Wasseruhr auf seinen Namen läuft und da es nur ein Zähler für alle gibt , sollte ich mich an die Unkosten beteiligen . Ansonsten sperrt er die Wasserzufuhr für meine Wohnung . Da ja meine Wasserkosten sich auf seinen Wasserzähler niederschlägt.
Grummel der nervt so etwas von der Mieter und dabei habe ich doch nix mit ihm zu schaffen. Den Vertragspartner ist ja mein Vermieter.

Nun habe ich eine einstweilige Verfügung eingereicht und meine Vermieter /Mieter verklagt .


Danke wenn sich jemand dieses Wirrwar zu Gemüte zieht.
Hauptsächlich wollte ich einfach mal das loswerden.
Aber weiters kommt bestimmt noch
Sery ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
lieferung, stadtwerke, stoppen, vermieter, zahlt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arge will Miete nicht übernehmen, weil Vermieter bisher keine verlangt hat. Dirk1972NRW KDU - Miete / Untermiete 23 22.12.2012 16:35
Jobangebot nicht bekommen, jetzt wollen sie das Geld streichen weil angeblich unfreu. Maddielan ALG II 16 23.01.2012 20:51
Potentielle Vermieter wollen Nebenkosten nicht aufschlüsseln - Mietbescheinigung rufi KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 5 01.10.2010 23:16
BGH: Vermieter darf nicht kündigen weil ARGE unpünktlich zahlt WillyV ... Unterkunft 2 21.10.2009 17:42
Was, wenn Vermieter einen nicht wollen? Ratlos07 Allgemeine Fragen 14 17.12.2007 21:33


Es ist jetzt 02:39 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland