Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Widerspruch gegen meine Ablehnung des Antrags (ALG II)

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.05.2014, 17:42   #1
mickymaus123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.05.2012
Ort: Bochum
Beiträge: 140
mickymaus123
Standard Widerspruch gegen meine Ablehnung des Antrags (ALG II)

Hallo,

mein Sachbearbeiter des Jobcenters sagte mir heute, dass ich mit meinen Widerspruch beim Sozialgericht (ich habe Klage gegen die ARGE eingereicht) nicht durchkommen würde, weil sich das Gesetz seit dem Jahr 2010 geändert hätte und der Antrag auf Arbeitlosengeld II rückwirkend ab dem 1. Oktober 2013 bezahlt wird, da ich ihn am 29.10.2013 gestellt habe.

Am 1. Okrober betrug mein Vermögen noch um die 20.000 € und jetzt hat das Jobcenter die Begründung, das ich seit Antragstellung zu viel Geld gehabt hätte. Auch, wenn das Schonvermögen abgezogen wird.

Allerdings hatte ich ja schon vor Antragstellung, dem 29.10.2013 mein renoviertes Badezimmer bezahlt. Trotz allem würde ich mit meinem Widerspruch nicht durch kommen, weil ich ja, da das Geld rückwirkend gezahlt wird

Allerdings wusste ich nichts von der Gesetzesänderung und dachte, das ich erst ab dem genauen Tag der Antragstellung, das ALG II gezahlt bekomme

Besteht die Gefahr, das ich mit meiner Klage gegen das Jobcenter nicht duchkomme?

Vielen Dank für eure Antwort
http://www.elo-forum.org/images/stat...ser_online.gif http://www.elo-forum.org/images/buttons/report.gif http://www.elo-forum.org/images/buttons/edit.gif
mickymaus123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2014, 18:05   #2
Rübennase
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 741
Rübennase Rübennase Rübennase
Standard AW: Widerspruch gegen meine Ablehnung des Antrags (ALG II)

Wäre besser gewesen den Antrag 3 Tage später zu stellen. Wieviel Geld von den 20.000€ hast du denn im Oktober ausgegeben? Nicht das man dir noch vorwirft die Bedürftigkeit herbeigeführt zu haben.

Ich würde einfach einen neuen Antrag stellen. Falls du jetzt bedürftig bist.
Rübennase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2014, 18:09   #3
mickymaus123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.05.2012
Ort: Bochum
Beiträge: 140
mickymaus123
Standard AW: Widerspruch gegen meine Ablehnung des Antrags (ALG II)

Zitat von Rübennase Beitrag anzeigen
Wäre besser gewesen den Antrag 3 Tage später zu stellen. Wieviel Geld von den 20.000€ hast du denn im Oktober ausgegeben? Nicht das man dir noch vorwirft die Bedürftigkeit herbeigeführt zu haben.

Ich würde einfach einen neuen Antrag stellen. Falls du jetzt bedürftig bist.
steht doch oben
mickymaus123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2014, 18:19   #4
mickymaus123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.05.2012
Ort: Bochum
Beiträge: 140
mickymaus123
Standard AW: Widerspruch gegen meine Ablehnung des Antrags (ALG II)

Falschauskünfte von allen Seiten. Auch von Arbeitslosenzentrum und allen anderen Einrichtungen. Ich habe mich beraten lassen und man hat mir von keiner Seite eine gute Auskunft gegeben
mickymaus123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2014, 18:42   #5
Rübennase
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 741
Rübennase Rübennase Rübennase
Standard AW: Widerspruch gegen meine Ablehnung des Antrags (ALG II)

Zitat von mickymaus123 Beitrag anzeigen
steht doch oben
Ne, sonst hätte ich ja nicht gefragt. Da steht nur das du dein Badezimmer bezahlt hast. Aber egal, wenn du zu viel Vermögen hattest in dem Monat in dem du den Antrag gestellt hast, dann hast du keinen Anspruch auf Leistungen. Somit sehe ich auch keine wirkliche Chance das deine Klage Erfolg hat. Deswegen würde ich einen neuen Antrag stellen.
Rübennase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2014, 20:25   #6
mickymaus123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.05.2012
Ort: Bochum
Beiträge: 140
mickymaus123
Standard AW: Widerspruch gegen meine Ablehnung des Antrags (ALG II)

Zitat von Rübennase Beitrag anzeigen
Ne, sonst hätte ich ja nicht gefragt. Da steht nur das du dein Badezimmer bezahlt hast. Aber egal, wenn du zu viel Vermögen hattest in dem Monat in dem du den Antrag gestellt hast, dann hast du keinen Anspruch auf Leistungen. Somit sehe ich auch keine wirkliche Chance das deine Klage Erfolg hat. Deswegen würde ich einen neuen Antrag stellen.
trotz Badezimmer ist aber noch das Schonvermögen übrig, das ja jetzt weg ist, wenn ich den Antrag nicht genehmigt bekomme

Trotzdem Danke für die Info.
Ist halt alles dumm gelaufen bei mir
mickymaus123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2014, 20:38   #7
Rübennase
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 741
Rübennase Rübennase Rübennase
Standard AW: Widerspruch gegen meine Ablehnung des Antrags (ALG II)

Hab gerade gesehen das die Infos ja in deinem anderen thread stehen. Hatte ich nicht gesehen. Du hättest direkt nach Ablehnung deines Antrages einen neuen stellen sollen. Dann wäre jetzt noch was von deinem Schonvermögen übrig. Ich persönlich würde jetzt nicht noch ein paar Monate auf die Gerichtsentscheidung warten sondern direkt einen neuen Antrag stellen. Sonst gehen dir womöglich noch ein paar Monate Geld flöten. Die Aussicht die Klage zu gewinnen schätze ich als sehr gering ein.
Rübennase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2014, 20:56   #8
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.713
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: Widerspruch gegen meine Ablehnung des Antrags (ALG II)

Die Klage ist aussichtslos, da dein Schonvermögen auch nach Abzug der Rechnung für das Bad noch zu hoch war.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2014, 22:02   #9
mickymaus123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.05.2012
Ort: Bochum
Beiträge: 140
mickymaus123
Standard AW: Widerspruch gegen meine Ablehnung des Antrags (ALG II)

Das sind leider keine guten Nachrichten und mir geht es momentan sehr schlecht, kann man da nicht trotzdem was machen. Also weiter klagen, oder so?
Widerspruch gegen die Klage?
mickymaus123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2014, 22:13   #10
Rübennase
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 741
Rübennase Rübennase Rübennase
Standard AW: Widerspruch gegen meine Ablehnung des Antrags (ALG II)

Du schreibst in deinem anderen Thread das du im April einen neuen Antrag gestellt hast. Falls das zutrifft hättest du wenigstens ab 01.04.2014 dein ALG2. Du kannst natürlich deine Klage weiterlaufen lassen, aber das sieht nicht wirklich erfolgversprechend aus.
Rübennase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2014, 04:21   #11
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.713
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: Widerspruch gegen meine Ablehnung des Antrags (ALG II)

Dein Antrag wurde wegen zu viel Vermögen auf deinem Girokonto abgelehnt. Zu welchem Zeitpunkt bist du dauerhaft unter die Grenze (150 € pro Lebensjahr + 750 € Ansparbetrag) gekommen?
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2014, 17:29   #12
mickymaus123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.05.2012
Ort: Bochum
Beiträge: 140
mickymaus123
Standard AW: Widerspruch gegen meine Ablehnung des Antrags (ALG II)

Zitat von Purzelina Beitrag anzeigen
Dein Antrag wurde wegen zu viel Vermögen auf deinem Girokonto abgelehnt. Zu welchem Zeitpunkt bist du dauerhaft unter die Grenze (150 € pro Lebensjahr + 750 € Ansparbetrag) gekommen?
Anfang Oktober war zuviel Geld und Ende Oktober war ich knapp unter dem Schonvermögen
mickymaus123 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
ablehnung, antrags, widerspruch

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Widerspruch gegen Ablehnung Weiterbildung - Formulierung ? neuhartzi Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 0 04.06.2013 23:54
Widerspruch gegen die Ablehnung, Termin zur Vorabklärung normal? chris4live Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 29 20.06.2012 14:20
Widerspruch gegen Ablehnung Kostenübernahme für Laminat MamaSandra2004 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 5 20.01.2010 07:53
Widerspruch gegen Ablehnung der Fahrtkostenübernahme zum ambulanten Krankenhaustermin ladydi12 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 9 22.09.2009 08:43
muss ich Widerspruch gegen Ablehnung der EM-Rente einlegen? Angeloo Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 30.03.2009 05:38


Es ist jetzt 01:23 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland