Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> WB-Antrag / Mieterhöhung nicht berücksichtigt

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.05.2014, 20:13   #1
BürgB2012
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.03.2013
Beiträge: 54
BürgB2012 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard WB-Antrag / Mieterhöhung nicht berücksichtigt

Hallo Zusammen!

Ich habe am 28.4.2014 einen Antrag auf Weiterbewilligung von (ergänzendem) ALG2 ab 1.6.2014 - 30.11.2014 gestellt, der mit Datum vom 6.5.2014 bewilligt wurde.

Änderungen zum vorangegangenen Bewilligungsabschnitt:

- Mieterhöhung ab Beginn des neuen Bewilligungszeitraums, 1.6.2014
- Lohnerhöhung

Selbstverständlich alle Änderungen durch entspr. Kopien belegt und durch Empfangsbestätigung quittiert.


Auf der ersten Seite des Bewilligungsbescheids der Hinweis:

Bitte beachten Sie:

***Berücksichtigung der Mieterhöhung ab dem 01.06.2014


Der Berechnungsbogen (1.6 - 30.11.2014) weist den erhöhten Lohn korrekt, jedoch nicht die erhöhte Miete aus. Es werden die alten KdU angezeigt.

D.h. es fehlen rund 30.-€ in der Berechnung.

Ein Anruf bei der Hotline brachte folgende Antwort:

Die Änderung der KdU wird von der Leistungsabteilung durchgeführt und dauert länger als der Weiterbewilligungsantrag an sich. Es "müßte" noch ein Änderungsbescheid diesbezüglich ergehen. Müßte???

Auf meine Nachfrage: Bis wann?? Bis zum 7.6.2014 hätte die Leistungsabteilung dazu Zeit.

Kann diese Genehmigungspraxis, die neue Miete später zu berechnen und zu bescheiden, zutreffen?

Ich habe die Frist zum Widerruf des WB-Bescheids im Auge. Kann ich bei deren Ablauf auch noch einen Überprüfungsantrag stellen?

Oder unbedingt bis zum 5.6.2014 Widerspruch einlegen?

Dankeschön fürs lesen!
BürgB2012 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 05:37   #2
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.825
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: WB-Antrag / Mieterhöhung nicht berücksichtigt

1.mal schriftl. Widerspruch geg.Bescheid vom....einlegen!
Telefonieren macht kaum Sinn,immer schriftl. reagieren.
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 06:04   #3
Vader
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Vader
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Dagobah
Beiträge: 3.790
Vader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader Enagagiert
Standard AW: WB-Antrag / Mieterhöhung nicht berücksichtigt

Gem. § 22 Abs. 1 S. 1 SGB II sind die tatsächlichen Kosten der Unterkunft zu tragen. Unter diesem Gesichtspunkt solltest du Widerspruch einreichen. Sollte dein Einkommen nicht nennenswert sein und du keine Rücklagen haben, würde ich auch einstweilige Anordnung empfehlen.

Was die Frau dir am Telefon sagte, klingt für mich nach purer Unwissenheit. Und ein "müsste" gibt es schon gar nicht!
__

Liebe Grüße
Vader

- - -
Erstaunlich, wie verwirrt manche Menschen plötzlich sind, wenn ein Satz anders endet als man es Kartoffel.
Vader ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
berücksichtigt, kosten der unterkunft, mieterhoehung, mieterhöhung, wbantrag, weiterbewilligung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
KdU bei Weiterbewilligung nicht berücksichtigt! KARLderWEHRER KDU - Miete / Untermiete 6 07.02.2013 15:41
Krankenschein nicht berücksichtigt? Daemion ALG II 18 03.04.2010 14:04
Miete nicht berücksichtigt Kraftwerk KDU - Miete / Untermiete 6 25.08.2008 12:08
Lohneinbehalt nicht berücksichtigt Grenzgänger ALG II 4 18.07.2008 15:03
Unterhalt wird nicht berücksichtigt?????!!!!!! moonlight ALG II 4 28.02.2006 10:02


Es ist jetzt 10:56 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland