QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Gibt es einen Sonderbedarf für Zeugniszweitschriften?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.04.2014, 11:17   #1
BastiWi
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von BastiWi
 
Registriert seit: 06.03.2013
Beiträge: 205
BastiWi
Standard Gibt es einen Sonderbedarf für Zeugniszweitschriften?

Hallo Leute,

habe kurz eine Frage und zwar ist ein kleinen Unglück passiert und jetzt ist das Original meines Abiturzeugnis unbrauchbar. Gründe dafür möchte ich nicht nennen, lol.

Jedenfalls benötige ich eine Zweitschrift meines Zeugnis und meine alte Schule ist ca. 9 Stunden Fahrt von hier entfernt. (Nur Nahverkehr, ist am günstigsten) Zweitschriften gibt es nur persönlich ausgehändigt.

Nun ist es jedoch so, dass ich, selbst wenn ich den frühesten Zug nehme, es am selben Tag nicht mehr zur Schule schaffe bzw. ich könnte am selben Tag nicht mehr den Rückweg hierher schaffen.

Weiß jemand, ob ich dafür (Unterbringung für 1 Tag + Fahrten) einen Sonderbedarf geltend machen kann? Ansonsten muss ich erstmal ein wenig sparen und mich ohne Zeugnis bewerben

Grüße
BastiWi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2014, 11:27   #2
espps
Gast
 
Benutzerbild von espps
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Gibt es einen Sonderbedarf für Zeugniszweitschriften?

Moin Basti!

Interessante Fragestellung, denn diesen Fall hatten wir hier noch nicht.

Warum erledigst Du diese Angelegenheit nicht per Fax etc. ?
  Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2014, 11:27   #3
schweizer
 
Benutzerbild von schweizer
 
Registriert seit: 25.10.2012
Beiträge: 833
schweizer schweizer schweizer
Standard AW: Gibt es einen Sonderbedarf für Zeugniszweitschriften?

Ich denke mal das ist dein Privatvergnügen.Warum soll die Allgemeinheit dafür zahlen?
Das Original-Zeugnis ist ja wohl nicht angebrandt,oder?
schweizer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2014, 11:37   #4
Maxenmann
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Maxenmann
 
Registriert seit: 15.08.2008
Beiträge: 1.848
Maxenmann Maxenmann Maxenmann Maxenmann Maxenmann Maxenmann
Standard AW: Gibt es einen Sonderbedarf für Zeugniszweitschriften?

Wie gesagt das ist Privatvergnügen, ich würde aber versuchen das man eine Ausnahme macht und eine Abschrift per Einschreiben schickt
Maxenmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2014, 12:00   #5
schweizer
 
Benutzerbild von schweizer
 
Registriert seit: 25.10.2012
Beiträge: 833
schweizer schweizer schweizer
Standard AW: Gibt es einen Sonderbedarf für Zeugniszweitschriften?

Eine Abschrift erhält man nur wenn man das Original abgibt.Sollte es nicht mehr vorhanden sein wird wohl auch eine eidesstattliche Versicherung verlangt.
schweizer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2014, 12:45   #6
obi68
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von obi68
 
Registriert seit: 07.10.2011
Beiträge: 1.516
obi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiert
Standard AW: Gibt es einen Sonderbedarf für Zeugniszweitschriften?

Ich hatte den Fall mal, daß mein IHK-Zeugnis aus meiner Ausbildung zum Großhandelskaufmann verloren ging.

Bei der IHK kostet eine Abschrift 50 Euro.

Formlosen Antrag ans Jobcenter gestellt - bewilligt bekommen.
Antrag wurde mit Anlage der Korrespondenz mit der IHK incl. der Kostennote gestellt. Betrag wurde damals vom JC direkt an die IHK überwiesen. Einige Tage später hatte ich die Abschrift im Briefkasten.

Einfach versuchen.
obi68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2014, 14:25   #7
BastiWi
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von BastiWi
 
Registriert seit: 06.03.2013
Beiträge: 205
BastiWi
Standard AW: Gibt es einen Sonderbedarf für Zeugniszweitschriften?

Zitat von schweizer Beitrag anzeigen
Ich denke mal das ist dein Privatvergnügen.Warum soll die Allgemeinheit dafür zahlen?
Das Original-Zeugnis ist ja wohl nicht angebrandt,oder?
Aus dem selben Grund aus dem die Allgemeinheit für Bewerbungskosten, Fahrtkosten, Neubedarf für Kleidung bei rasanter Gewichtsänderung (Abnahmen, Zunahmen, Schwangerschaften), Ersteinrichtungen (auch mehrfach) zahlen? Solidarität und so.
Und nein, es ist nicht abgebrandt, aber aus einem anderen Grund in vergleichbarem Zustand.

@obi68

Danke für die Antwort, klingt ja schon mal ganz gut. Werde mich vorher nochmal bei meiner alten Schule informieren, ob ich nicht doch irgendwie an eine Abschrift komme ohne persönlich vor Ort zu sein aber die letzte Aussage die ich dazu gehört habe, war, dass ich dort persönlich mit Perso erscheinen muss.

Mal gucken!
BastiWi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2014, 14:41   #8
obi68
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von obi68
 
Registriert seit: 07.10.2011
Beiträge: 1.516
obi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiert
Standard AW: Gibt es einen Sonderbedarf für Zeugniszweitschriften?

Zitat von BastiWi Beitrag anzeigen

@obi68

Danke für die Antwort, klingt ja schon mal ganz gut. Werde mich vorher nochmal bei meiner alten Schule informieren, ob ich nicht doch irgendwie an eine Abschrift komme ohne persönlich vor Ort zu sein aber die letzte Aussage die ich dazu gehört habe, war, dass ich dort persönlich mit Perso erscheinen muss.

Mal gucken!
Bei mir wäre das damals auch ein großer Aufwand gewesen, da ich bei der IHK Schwaben meinen Abschluss gemacht habe und damals aber schon in Rheinland-Pfalz lebte.

Ich glaube, daß ich damals eine Kopie vom Perso dorthingeschickt habe, um glaubhaft zu machen, daß ich derjenige bin, der ich bin.
Was ich sicher weiß: ich war niemals in dieser Sache in Augsburg, habe mein Zeugnis aber dennoch bekommen.
obi68 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
sonderbedarf, zeugniszweitschriften

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
die tafel...gibt es einen ausweg ? tzzz Allgemeine Fragen 29 27.03.2013 22:04
Vom Amt ertappt. Gibt es einen Ausweg? calendula ALG II 21 24.01.2013 18:52
Gibt es einen Muster- Darlehensvertrag? gast_ Allgemeine Fragen 3 23.12.2011 16:28
Gibt es dafür einen Beratungsschein? 1984 Allgemeine Fragen 19 01.11.2011 00:27
Gibt es einen Sanktionskatalog? Reiner Zufall ALG II 13 13.11.2010 11:55


Es ist jetzt 11:04 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland