Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Behördenwillkür

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.06.2007, 11:23   #1
Kaffeeline
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Behördenwillkür

Auch zum Hauptthema bez.des Spezialbettes-ja Empfänger von Sozialleistungen sind wohl besonderer Willkür ausgesetzt-anders kann ich mir nicht erklären das jeder Antrag sofort pauschal abgelehnt wird.

Nachfrage bez. Mehrbedarf Fahrtkosten zur Sprachtherapie auf der Arge-Sachbearbeiterin sagt ja zum Antrag stellen-heute kommt eine Ablehnung des Antrags.

Erstmal brauche ich ja wohl dann keinen Antrag stellen-und 2.wird wohl mittlerweile alles pauschal abgelehnt,weil der Weg zu SG weit ist.

Ausser Widerspruch einlegen-gibt es eine Möglichkeit diesbezüglich was gegen die Arge zu Machen?

Langsam reicht es mir.Ich bin immoment so wütend,ich könnte Molotowcoktails in die Arge schmeissen!

Gruss Kaffeeline
 
Alt 20.06.2007, 11:28   #2
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Beiträge: 4.676
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Standard

Ich denke bei deiner KK hast du bessere Chancen auf Fahrtkostenerstattung.

Bei einer Sprachtherapie handelt es sich ja um eine medizinische Behandlung.
Liegt auf der Hand das die ARGE pauschal ablehnt.
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 20.06.2007, 11:50   #3
Kaffeeline
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Nee,die lehnen das ab.Aber es ist egal, welche Anträge ich stelle,pauschal wird abgelehnt.

Selbst eindeutige Sachen nach dem Sgb 2 werden sofort abgelehnt.

Und wo bleibt denn die Logik?Ich soll einen Antrag stellen mit allen Bescheinigungen und es folgt prompt die Ablehnung.

Gruss Kaffeeline
 
Alt 20.06.2007, 11:51   #4
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

die Logik ist, das erst etwas abgelehnt werden kann, das auch beantragt wurde, aber wenn der SB etwas entgegenkommender wäre dann würde er gleich sagen das es aussichtslos ist
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 20.06.2007, 11:55   #5
hjgraf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Kaffeeline Beitrag anzeigen
Auch zum Hauptthema bez.des Spezialbettes-ja Empfänger von Sozialleistungen sind wohl besonderer Willkür ausgesetzt-anders kann ich mir nicht erklären das jeder Antrag sofort pauschal abgelehnt wird.

Nachfrage bez. Mehrbedarf Fahrtkosten zur Sprachtherapie auf der Arge-Sachbearbeiterin sagt ja zum Antrag stellen-heute kommt eine Ablehnung des Antrags.

Erstmal brauche ich ja wohl dann keinen Antrag stellen-und 2.wird wohl mittlerweile alles pauschal abgelehnt,weil der Weg zu SG weit ist.

Ausser Widerspruch einlegen-gibt es eine Möglichkeit diesbezüglich was gegen die Arge zu Machen?

Langsam reicht es mir.Ich bin immoment so wütend,ich könnte Molotowcoktails in die Arge schmeissen!

Gruss Kaffeeline
Mein Anwalt sagte, dass er den Eindruck gewonnen hat, dass die ARGEn, Job-Center usw. wohl nur noch bereit sind das zu bezahlen, wozu sie gerichtlich verurteilt werden. Mittlerweile sind Zustände vor den SG's erreicht, dass man oft nur noch mit Einstweiligen Anordnungen und Eilanträgen arbeiten kann und selbst da kann man nicht sicher sein, dass man einen Anspruch innerhalb einer angemessenen Frist durchbringt.
 
Alt 20.06.2007, 12:04   #6
Georgia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.12.2006
Beiträge: 1.178
Georgia
Standard

Hi Kaffeeline,

wende dich an den Sozialen Dienst, früher das Jugendamt. Dann wird über den Kreis entschieden.


Ich kann deine maßlose Wut verstehen.......ich knuddel dich mal.

Grüße, Georgia
Georgia ist offline  
Alt 20.06.2007, 12:21   #7
Kaffeeline
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Mein Anwalt sagte, dass er den Eindruck gewonnen hat, dass die ARGEn, Job-Center usw. wohl nur noch bereit sind das zu bezahlen, wozu sie gerichtlich verurteilt werden. Mittlerweile sind Zustände vor den SG's erreicht, dass man oft nur noch mit Einstweiligen Anordnungen und Eilanträgen arbeiten kann und selbst da kann man nicht sicher sein, dass man einen Anspruch innerhalb einer angemessenen Frist durchbringt.
Das stimmt.Hab vorhin mit der Vorgetsetzen gesprochen von unserer Sb,hab sie auch mal auf das Stromurteil festgenagelt,das existiert.

Sagt die doch glatt,das gelte nicht(!)bundesweit!Eine Anfrage meinerseits auf dem SG ergab,das sie sehrwohl bundesweit gelten.Hier gehts darum,das man nur 20,74 euro aus dem Regelsatz an Strom selbst tragen muss.

Das ist doch wohl ein Witz das die sich selbst an geltende Urteile nicht halten.Und man trotzdem klagen muss!

Zitat:
ich knuddel dich mal.
Danke...Ja,ich probier das mal mit dem sozialen Dienst.

Gruss Kaffeeline
 
Alt 20.06.2007, 12:26   #8
Floeckchen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.05.2007
Ort: witten
Beiträge: 61
Floeckchen
Standard

Ich verstehe nicht wieso die KK das so generell ablehnt, grade wenn ein Spezialbett benötigt wird.
Gibt es da definitiv keine Möglichkeiten?
Floeckchen ist offline  
Alt 20.06.2007, 12:33   #9
Kaffeeline
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Ich verstehe nicht wieso die KK das so generell ablehnt, grade wenn ein Spezialbett benötigt wird.
Das war ein anderer Fall.Ging aber auch um Behördenwillkür.Deshalb erwähnte ich dies.

Weil man mittlerweile offenbar besonderer Willkür ausgesetzt ist.

Gruss Kaffeeline
 
Alt 21.06.2007, 11:05   #10
Kaffeeline
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Guten Morgen ,

Nur mal eine kleine Rückmeldung:

Jetzt gehts der Arge an den Kragen und der RA macht eine Einstweilige Verfügung fertig.

Gruss Kaffeeline
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
behoerdenwillkuer, behördenwillkür

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Behördenwillkür ? michel73 Allgemeine Fragen 3 11.07.2008 19:22
Behördenwillkür - ich kann nicht mehr! Entkräftete KDU - Miete / Untermiete 15 23.04.2008 12:36
Hilfe Behördenwillkür? Baerbel60 ALG II 9 09.02.2008 16:49
Behördenwillkür. Schnulli96 AfA /Jobcenter / Optionskommunen 8 02.02.2007 15:05
Behördenwillkür, Abstriche und meine Erfahrungen mit der ARG Ironwhistle Ein Euro Job / Mini Job 19 10.02.2006 11:18


Es ist jetzt 05:29 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland