Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Atteste -Facharzt zwingend ?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.06.2007, 09:40   #1
loewenrudel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.07.2006
Beiträge: 78
loewenrudel
Standard Atteste -Facharzt zwingend ?

Hallo,

folgendes Problem:
Frau hat Diabetes und kann nur noch halbtags (im Rahmen Minijob) arbeiten. Bisher gab es keinen Bedarf für ein Attest, nun kommt die ARGE in´s Spiel und somit evtl. Bedarf.

Gibt es Vorschrift, daß Attest vom Facharzt kommen muss ? Im voraus vielen Dank.

Gruss
loewenrudel
loewenrudel ist offline  
Alt 18.06.2007, 10:29   #2
peppy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.05.2007
Beiträge: 25
peppy
Standard

ich verstehe den zusammenhang nicht so ganz.
warum kann sie nur halbtags arbeiten?
diabetes ist na nicht der grund dafür.
und warum ein atest?
bitte noch mal für mich!
peppy ist offline  
Alt 18.06.2007, 10:34   #3
Hexe45
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 1.775
Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45
Standard

Hm ich verstehe den Zusammenhang auch nicht so ganz.
Doch Diabetes und nur noch halbtags arbeiten können, daß kann durchaus sein. Das kommt da auf die Folgen die durch Diabetes bereits entstanden sind an. Kann sogar zu EU führen.
Gruß
Hexe
Hexe45 ist offline  
Alt 18.06.2007, 12:25   #4
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Auf jeden Fall wird das der Amtsarzt entscheiden
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 18.06.2007, 12:33   #5
loewenrudel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.07.2006
Beiträge: 78
loewenrudel
Standard

Hallo,
Zitat von peppy Beitrag anzeigen
ich verstehe den zusammenhang nicht so ganz.
bitte noch mal für mich!
eigentlich einfach, bisher brauchte sie kein Attest sie ging einfach halbtags nach der Geburt unseres Sohnes (Risikoschwangerschaft) und der hinterher auftretenden Verschlechterung ihrer Diabetes.
Nun könnte es sein, daß sie zur Vorlage bei der Arge ein Attest braucht. Oder ?

Gruss
loewenrudel
loewenrudel ist offline  
Alt 18.06.2007, 12:34   #6
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

wie gesagt, das wird die ARGE bei Bedarf anfordern
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 18.06.2007, 12:53   #7
loewenrudel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.07.2006
Beiträge: 78
loewenrudel
Standard

Hallo,

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
wie gesagt, das wird die ARGE bei Bedarf anfordern
schön und gut, aber meine Frau hat den FM darauf hingewiesen, daß sie nur halbtags kann und soll sich trotzdem auf Ganztagsstellen bewerben . Was ist wenn ihr dadurch (fehlende Bewerbungen) ein Strick gedreht wird ?

Gruss
loewenrudel
loewenrudel ist offline  
Alt 18.06.2007, 13:05   #8
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

darauf hinweisenreicht leider auch nicht aus, man muss es begründen, wenn es aus gesundheitlichen Gründen nicht geht dann braucht es ein Attest vom Arzt
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 18.06.2007, 13:39   #9
loewenrudel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.07.2006
Beiträge: 78
loewenrudel
Standard

Hallo,

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
darauf hinweisenreicht leider auch nicht aus, man muss es begründen, wenn es aus gesundheitlichen Gründen nicht geht dann braucht es ein Attest vom Arzt
begründet hat sie es (Krankheitsgeschichte), allerdings wurde kein Attest gefordert, deshalb bin ich nun etwas planlos.

Gruss
loewenrudel
loewenrudel ist offline  
Alt 18.06.2007, 14:08   #10
peppy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.05.2007
Beiträge: 25
peppy
Standard

sie kann also nicht vollzeit arbeiten weil ihr ein kleines kind habt, nicht wegen dem diabetes.
Ihr habt, vermutlich der einfachheit halber, angegeben sie kann wegen der diabetes nicht voll arbeiten, richtig?
Dann muß sie in der Tat zum Amtsarzt. der wird dann prüfen ob sie solch schwere folgeschäden hat die nur eine nebentätigkeit zulassen.
das Problem ist einfach das mit dieser diabetes sache viel schindluder getrieben wird.
natürlich die erste zeit muß man viel lernen, vor allem bei insulin pflichtigem diabetes, aber auch damit kann man ganz normal leben. das weiss die arge natürlich auch und will so die spreu vom weizen trennen.
peppy ist offline  
Alt 18.06.2007, 14:10   #11
Borgi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.04.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.263
Borgi
Standard

Zitat von loewenrudel Beitrag anzeigen
Hallo,



schön und gut, aber meine Frau hat den FM darauf hingewiesen, daß sie nur halbtags kann und soll sich trotzdem auf Ganztagsstellen bewerben . Was ist wenn ihr dadurch (fehlende Bewerbungen) ein Strick gedreht wird ?

Gruss
loewenrudel
Dann soll deine Frau sich auf Vollzeitstellen bewerben, sich die Bewerbungskosten beim Amt zurückholen (vorher den Antrag stellen!), und den Arbeitgebern im falle eines Vorstellungsgespräches darauf aufmerksam machen, dass sie nur halbtags arbeiten kann.
Ist zwar irgendwie hirnrissig, aber ........
__

Ein Aufsichtsratposten ist das höchste Parteiamt, das die Wirtschaft ihren Politikern verleiht.
(aus "Der Privatdemokrat" ©Elmar Kupke)

Von mir kann man garantiert keine Rechtsberatung erwarten!
Borgi ist offline  
Alt 18.06.2007, 14:40   #12
loewenrudel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.07.2006
Beiträge: 78
loewenrudel
Standard

Hallo,
Zitat von peppy Beitrag anzeigen
sie kann also nicht vollzeit arbeiten weil ihr ein kleines kind habt, nicht wegen dem diabetes.
Ihr habt, vermutlich der einfachheit halber, angegeben sie kann wegen der diabetes nicht voll arbeiten, richtig?
ehrlich gesagt wegen beidem, nur interessiert unser Kind niemand (zumindest den FM nicht, da er "schon" 6 Jahre alt ist) da Betreuung nur bis zum Lebensalter von 3 Jahren zu berücksichtigen ist.
Als Erläuterung: Sie war während der Schwangerschaft 8 Mon. AU (nix schnulli-pulli ;-) sondern richtig heftig ) und hinterher halt massive Probleme mit Ihrer Einstellung (öfter Unterzucker (Nasenbein gebrochen), zum Glück kennt das DRK uns) die sich auch nach Erziehungsurlaub fortsetzten. Selbst ihr Diabetologe steht etwas vor einem Rätsel angesichts der auslösenden Ursachen (Stress, Psyche etc.)

Werd wohl Anwalt nehmen, da der FM mir aufgrund von falschen Behauptungen (EGV: anderer Thread) 30% Sanktion verpassen will und ich keine Lust habe hinterher zu klagen.


Gruss
loewenrudel
loewenrudel ist offline  
Alt 18.06.2007, 16:34   #13
loewenrudel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.07.2006
Beiträge: 78
loewenrudel
Standard

Hallo,

Zitat von Borgi Beitrag anzeigen
Dann soll deine Frau sich auf Vollzeitstellen bewerben, sich die Bewerbungskosten beim Amt zurückholen (vorher den Antrag stellen!), und den Arbeitgebern im falle eines Vorstellungsgespräches darauf aufmerksam machen, dass sie nur halbtags arbeiten kann.
Ist zwar irgendwie hirnrissig, aber ........
ja ;-). Was ist aber wenn der FM dort anruft und der AG sagt Frau kann nur halbtags arbeiten ? Dann wird sie sanktioniert weil sie Anstellung verhindert hat ? Dem trau ich alles zu ;-)

Gruss
loewenrudel
loewenrudel ist offline  
Alt 18.06.2007, 17:48   #14
Borgi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.04.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.263
Borgi
Standard

Zitat von loewenrudel Beitrag anzeigen
Hallo,



ja ;-). Was ist aber wenn der FM dort anruft und der AG sagt Frau kann nur halbtags arbeiten ? Dann wird sie sanktioniert weil sie Anstellung verhindert hat ? Dem trau ich alles zu ;-)

Gruss
loewenrudel
Durch die Blume!
Kein Arbeitgeber holt sich kranke Mitarbeiter ins Haus. Dafür sind die Unternehmen zu asozial geworden.

"Herr Arbeitgeber, Ihr Stellenangebot ist für mich hochinteressant. Ich freue mich jetzt schon auf eine gute Zusammenarbeit.

Es kann sein, muss aber nicht, dass ich gelegentlich nur halbtags arbeiten kann, weil meine Diabetes zuschlägt. ……………………..Und dann wäre noch mein Kind, er/sie ist 6 und richtig süüüüüüß. Es könnte vorkommen, dass ich seinetwegen/ihretwegen mal früher gehen muss; aber die Fehlzeiten hole ich dann alle nach, versprochen!“
__

Ein Aufsichtsratposten ist das höchste Parteiamt, das die Wirtschaft ihren Politikern verleiht.
(aus "Der Privatdemokrat" ©Elmar Kupke)

Von mir kann man garantiert keine Rechtsberatung erwarten!
Borgi ist offline  
Alt 18.06.2007, 18:48   #15
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Zitat von loewenrudel Beitrag anzeigen
Hallo,



ja ;-). Was ist aber wenn der FM dort anruft und der AG sagt Frau kann nur halbtags arbeiten ? Dann wird sie sanktioniert weil sie Anstellung verhindert hat ? Dem trau ich alles zu ;-)

Gruss
loewenrudel
Wo ist eigentlich das Problem? Wenn gesundheitliche Einschränkungen vorliegen, dann müssen sie attestiert werden, da hilft alles nichts, sonst gibt es eh Sanktionen, wenn nur gesagt wird: Kann ich aber nicht
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
atteste, facharzt, zwingend

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ärztliche Atteste wertlos? gerd_berlin Allgemeine Fragen 12 08.12.2007 07:55
ARGE WILL ZUSÄTZLICH ZUR AU künftig ATTESTE - sonst Sperre! smartie77 ALG II 14 28.05.2007 11:22
Medizinische Reha zwingend? ml Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 4 18.03.2007 23:22
Ein-Euro-Job zwingend darum bewerben ? Brandungsfels Ein Euro Job / Mini Job 5 23.10.2006 11:54
Attest bekommen vom Facharzt. Was nun? Kate79 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 3 10.05.2006 13:26


Es ist jetzt 11:39 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland