Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Noch nicht bezahlte Nebenkosten für das Jahr 2003

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.11.2005, 01:15   #1
Simone->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.11.2005
Ort: Raum Heilbronn
Beiträge: 4
Simone
Standard Noch nicht bezahlte Nebenkosten für das Jahr 2003

Ich habe noch eine rückständige Nebenkostenabrechnung für das Jahr 2003, diesbezügliche Mahnungen habe ich meinem Widerspruch beigelegt, dieser wurde nun endlich, gnädigerweise nach 6 Monaten bearbeitet :sleep: , aber dieser Punkt völlig ignoriert. :P
Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen
Simone ist offline  
Alt 18.11.2005, 01:18   #2
Janchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Nebenkostenabrechnungen aus dem Jahr 2003 sind nun nicht mehr als laufende Kosten zu sehen und daher evtl. nur als Darlehn zu bekommen. Könntest du dies etwas näher beschreiben, aus was diese Kosten bestehen und wie hoch diese sind?
 
Alt 20.11.2005, 17:57   #3
Simone->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.11.2005
Ort: Raum Heilbronn
Beiträge: 4
Simone
Standard

Zitat von Janchen
Nebenkostenabrechnungen aus dem Jahr 2003 sind nun nicht mehr als laufende Kosten zu sehen und daher evtl. nur als Darlehn zu bekommen. Könntest du dies etwas näher beschreiben, aus was diese Kosten bestehen und wie hoch diese sind?
Hallo Janchen, viele Dank, für Deine Antwort.
Die Nebenkosten bestehen aus der Heizkosten und Wassernachzahlung.
Außerdem bin ich schon seit April 2003 arbeitslos, somit fällt der Abrechnungszeitraum auch in den Zeitraum in dem ich arbeitslos bzw. arbeitssuchend bin.

Viele Grüße
Simone
Simone ist offline  
Alt 20.11.2005, 17:58   #4
Simone->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.11.2005
Ort: Raum Heilbronn
Beiträge: 4
Simone
Standard

Zitat von Janchen
Nebenkostenabrechnungen aus dem Jahr 2003 sind nun nicht mehr als laufende Kosten zu sehen und daher evtl. nur als Darlehn zu bekommen. Könntest du dies etwas näher beschreiben, aus was diese Kosten bestehen und wie hoch diese sind?
Hallo Janchen, viele Dank, für Deine Antwort.
Die Nebenkosten bestehen aus der Heizkosten und Wassernachzahlung.
Außerdem bin ich schon seit April 2003 arbeitslos, somit fällt der Abrechnungszeitraum auch in den Zeitraum in dem ich arbeitslos bzw. arbeitssuchend bin.

Viele Grüße
Simone
Simone ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
bezahlte, nebenkosten, jahr, 2003

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wasser wird nicht übernommen,ARGE sagt zählt nicht zu Nebenkosten (?) Kaylex KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 6 07.02.2008 20:08
ARGE übernimmt Nebenkosten nicht Barbara01 KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 11 12.10.2007 17:08
Gutschrift der Nebenkosten im Fortsetzungsantrag nicht angegeben lothar2207 Anträge 1 03.07.2007 14:15
Gibt es noch vom Arbeitsamt bezahlte Umschulungen? Kathrin Allgemeine Fragen 2 13.02.2006 23:23
schlecht bezahlte Arbeit Ralf Allgemeine Fragen 5 25.01.2006 18:11


Es ist jetzt 11:01 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland