Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Angespartes wird mit ALG II verrechnet??

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.06.2007, 18:16   #1
Der-Beobachter->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.06.2007
Beiträge: 3
Der-Beobachter
Standard Angespartes wird mit ALG II verrechnet??

Hallo!

Bin neu hier im Forum und habe folgende Frage:

Nehmen wir an, ein Berufstätiger (26 Jahre) hat während seiner "Berufszeit" ca. 6.000 Euro angespart. Wenn ihm die Arbeitslosigkeit trifft, werden dann die angesparten 6.000 Euro mit angerechnet?

Gruß
Der-Beobachter
Der-Beobachter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2007, 18:25   #2
eAlex79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Kleve (NRW)
Beiträge: 927
eAlex79
Standard

Ich glaube 3900 verbleiben der Rest muss verbraucht werden bevor ALG II zum Tragen kommt. 26 x 150 € ;)
__

Aegroti salus suprema lex.

Man möge sich dieses zu Herzen nehmen :)

---

Dieser Beitrag ist Copyright © 2006, 2007 eAlex79 ;) Alle Rechte vorbehalten.
eAlex79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2007, 18:37   #3
Floeckchen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.05.2007
Ort: witten
Beiträge: 61
Floeckchen
Standard

+ die einmaligen 750€ für Anschaffungen.
Floeckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2007, 21:24   #4
Der-Beobachter->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.06.2007
Beiträge: 3
Der-Beobachter
Standard

Hallo,

Danke für eure Antworten!

Habe im Forum gelesen, daß die Kontoauszüge der letzten Monate nicht vorgelegt werden müssen.

Wie kann die Behörde nachvollziehen, ob der Bedürftigte über die 3.900 Euro + 750 Euro ist?

Macht es Sinn, 1 Monat vor Beginn der Arbeitslosigkeit das auf dem Konto zu viel liegende Geld abzuheben?

Gruß
Der-Beobachter
Der-Beobachter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2007, 21:31   #5
angel6364
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Der-Beobachter Beitrag anzeigen
Hallo,

Danke für eure Antworten!

Habe im Forum gelesen, daß die Kontoauszüge der letzten Monate nicht vorgelegt werden müssen.

Richtig.

Wie kann die Behörde nachvollziehen, ob der Bedürftigte über die 3.900 Euro + 750 Euro ist?

Datenabgleich mit Banken und Finanzämtern?

Macht es Sinn, 1 Monat vor Beginn der Arbeitslosigkeit das auf dem Konto zu viel liegende Geld abzuheben?

Gruß
Der-Beobachter
Könnte es vielleicht sein, daß Du dringend vernünftige Stromsparhaushaltsgeräte brauchst?
Ein spritsparendes, angemessenes Autochen?
Möbel, die nicht durch Zugluft auseinanderfallen?

Viele Grüße,
angel
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
angespartes, alg, verrechnet

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wir Auslöse mit ALG verrechnet? mimi79 ALG II 0 25.06.2008 20:27
Wie muß mein Gehalt verrechnet werden? it-profi Ein Euro Job / Mini Job 30 12.02.2008 22:45
angespartes geld Kunhild Allgemeine Fragen 15 02.08.2007 20:35
Wie wird Fahrgeld von der Firma mit ALG2 verrechnet? blaublume ALG II 5 16.07.2007 15:28
Einzahlung aufs Konto - selbst angespartes belzebub ALG II 8 16.12.2005 17:03


Es ist jetzt 10:15 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland