Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> vorher Antragstellung Geld verbrauchen/anlegen = vorsätzliche Verminderung?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.06.2007, 14:29   #1
kerstin2007
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.06.2007
Beiträge: 1
kerstin2007
Standard vorher Antragstellung Geld verbrauchen/anlegen = vorsätzliche Verminderung?

Hallo!
Ich bin zur Zeit arbeitslos und wenn ich nichts finde droht mir auch Hartz 4.
Ich habe etwas Geld gespart (über dem Freibetrag) und würde das natürlich gerne Hartz 4 sicher anlegen.

Es besteht ja aber die Möglichkeit den Anspruch zu kürzen bei absichtlicher Verminderung des Vermögens (§31) und die Rückforderung bei vorsätzlicher Herbeiführung der Bedürftigkeit (§34).

Darf ich denn vorher noch Geld für eine größere Anschaffung z.B. Auto machen?
Und darf ich vorher noch Geld in eine Lebensversicherung oder Riesterrente einzahlen, die ja geschützt sind?
Oder bekomme ich dann kein ALG2, weil ich das Geld nur ausgegeben bzw. angelegt hätte, damit ich ALG2 bekomme?

Liebe Grüße
Kerstin
kerstin2007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2007, 14:37   #2
na
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von kerstin2007 Beitrag anzeigen
Hallo!
Ich bin zur Zeit arbeitslos und wenn ich nichts finde droht mir auch Hartz 4.
Ich habe etwas Geld gespart (über dem Freibetrag) und würde das natürlich gerne Hartz 4 sicher anlegen.

Es besteht ja aber die Möglichkeit den Anspruch zu kürzen bei absichtlicher Verminderung des Vermögens (§31) und die Rückforderung bei vorsätzlicher Herbeiführung der Bedürftigkeit (§34).

Darf ich denn vorher noch Geld für eine größere Anschaffung z.B. Auto machen?
Und darf ich vorher noch Geld in eine Lebensversicherung oder Riesterrente einzahlen, die ja geschützt sind?
Oder bekomme ich dann kein ALG2, weil ich das Geld nur ausgegeben bzw. angelegt hätte, damit ich ALG2 bekomme?

Liebe Grüße
Kerstin

Ich rate dir, bei Antragstellung von Hartz IV nicht allzu viel Geld zu haben. In der Regel wird bei Antragstellung gefragt, ob du irgendwo gespendet hast. Das ist ja nicht der Fall.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2007, 16:16   #3
judith11->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.05.2007
Beiträge: 245
judith11
Standard

Zitat von kerstin2007 Beitrag anzeigen
Hallo!
Ich bin zur Zeit arbeitslos und wenn ich nichts finde droht mir auch Hartz 4.
Ich habe etwas Geld gespart (über dem Freibetrag) und würde das natürlich gerne Hartz 4 sicher anlegen.

Es besteht ja aber die Möglichkeit den Anspruch zu kürzen bei absichtlicher Verminderung des Vermögens (§31) und die Rückforderung bei vorsätzlicher Herbeiführung der Bedürftigkeit (§34).

Darf ich denn vorher noch Geld für eine größere Anschaffung z.B. Auto machen?
Und darf ich vorher noch Geld in eine Lebensversicherung oder Riesterrente einzahlen, die ja geschützt sind?
Oder bekomme ich dann kein ALG2, weil ich das Geld nur ausgegeben bzw. angelegt hätte, damit ich ALG2 bekomme?

Liebe Grüße
Kerstin
Richtig - da würde ich erstmal sehr vorsichtig sein !!

Allerdings das Geld zu splitten und innerhalb der Schonvermögensgrenzen
a) Vermögen Lebensalter x 150 Euro + 750 Euro
und
b) Altersschonvermögen x 250 Euro

wäre erstmal so nicht zu beantanden wenn es nicht unbedingt 2 Tage vorher ist!! Zumindest mit weniger Nachfragen.

Aber auch vorsicht mit dem Altersvermögen das diese wirklich Hartz4-Schutz haben.

"Vermögenswerte" kurz vorher wie ein Auto zu kaufen könnte nach Hinten losgehen.
judith11 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
antragstellung, geld, verbrauchen or anlegen, verbrauchenanlegen, verminderung, vorher, vorsaetzliche, vorsätzliche

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bitte um Mitzeichnung: Hartz IV - vorsätzliche Kürzungen bei Schulkindern! Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 55 30.12.2008 00:24
Interview: Vorsätzliche Stellensabotage und Ruin durch ARGE/AA/BA statt Arbeit! Bruno1st Archiv - News Diskussionen Tagespresse 12 07.03.2008 11:31
Erwerbsminderungsrente und vorher Klinik annalena40 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 11 18.11.2007 16:45
Selbst ein VerBis-Konto anlegen Pflicht? Aureliana Allgemeine Fragen 2 19.09.2007 13:56
Arbeitsmarktrente..mehr Geld als vorher!!?? Schnuckel Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 4 30.07.2007 16:02


Es ist jetzt 01:27 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland