QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bildungsgutschein-Wie bekomme ich eine Bewilligung?

ALG II

Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Bildungsgutschein-Wie bekomme ich eine Bewilligung?

ALG II

Danke Danke:  0
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.06.2007, 10:53   #1
bildungsgutschein77
Elo-User/in
 
Benutzerbild von bildungsgutschein77
 
Registriert seit: 08.06.2007
Beiträge: 20
bildungsgutschein77
Standard Bildungsgutschein-Wie bekomme ich eine Bewilligung?

hallo,

ich schildere mal kurz meine situation.
ich bin 29 Jahre alt und seit fast 4 jahren arbeitslos.habe mein abi letztes jahr nachgeholt (1,9) aber auch das hat bis jetzt nichts gebracht, da ich nie eine ausbildung gemacht habe. 5 jahre berufserfahrung als assistentin in u.beratung und danach 3 selbstständigkeit.
die nicht vorhandene ausbildung ist meist der absage grund, selbst bei zeitarbeit und personalvermittlung.

nun habe ich von der ihk eine zulassung zur externenprüfung für den abschluss bürokauffrau erhalten und einen kurs bei der daa gefunden der auf diese prüfung vorbereitet.er ist bei der arge für bildungsgutscheine zugelassen.

welche chancen habe ich diesen gutschein zu erhalten? als ich vor ca. 8 monaten mal pauschal nach einem fragte,wurde mir gesagt bildungsgutscheine gäbe es nur noch gegen vorlage einer betätigung der anschliessenden übernahme(job) eines arbeitgebers.

also eine abgeschlossene ausbildung würde meine chancen eine stelle zu finden immens verbessern. ich bin zwar oft in der engeren auswahl, es wurden aber bis jetzt immer bewerber mit ausbildung bevorzugt.

hat jemand einen tip für mich wie ich meine chancen erhöhe, um an den bildungsgutschein zu kommen ?

bis jetzt habe ich leider nur trainingsmaßnahmen bewilligt bekommen, über deren qualität, angesichts der teilnehmer, die dort hin "mussten", ich mich hier nicht weiter äussern möchte.

vielen dank im voraus.
bildungsgutschein77 ist offline  
Alt 08.06.2007, 11:05   #2
Kaffeeline
Gast
 
Benutzerbild von Kaffeeline
 
Beiträge: n/a
Standard

Oh-das ist knifflig.Ich glaube,aber vielleicht hat hier noch jemand einen besseren Tip:Mehr als auf bessere Chanchen auf dem Arbeitsmarkt kannst du nicht als Argument vorbringen.Denn die von der Arge entscheiden welche Chanchen(die haben auch unglaublich ahnung davon!) du auf dem Arbeitsmarkt hast und entscheiden hieran ob du den Gutschein bekommst.

Mein Mann hatte vor ca.3 Jahren die Möglichkeit eine Umschulung als Altenpfleger zumachen.Zusage seitens der Schule war da.

Nein,hiess es es wird immer mehr Personal abbgebaut,es sieht schlecht aus,nein zur Umschulung.Da sagte mein Mann er könnte ambulant danach arbeiten,da hiess es nur:Nein,das hätten die altenn Frauen nicht so gern wen ein Mann unten Intimpflege bei der Frau mache oder mal Katheterpflege,da stellten die Ambulanten Pflegedienste lieber Frauen ein.

mehr sag ich nicht dazu weil das so ein Käse ist.


Kaffeeline
 
Alt 08.06.2007, 11:19   #3
wusel
Elo-User/in
 
Benutzerbild von wusel
 
Registriert seit: 14.03.2006
Beiträge: 286
wusel Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

ganz einfach

die aussage deines sb fm ist falsch
dann wenn du keine andere chance hast aus den alg2 bezug rauszukommen dauerhaft dann kann dir eine weiterbildung genehmigt werden

du gehst so vor
du must deinen sb fm glaubhaft machen das die weiterbildung in dem gewünschten bereich sinvoll ist und das du mit der qualifikation eine 90%tige chance hast aus alg2 bezug rauszukommen

ist leichter gesagt als getahn
leg ihm offene stellen vor wo leute gesucht werden mit dieser qualifikation
und es sollten nicht nur 10 stellen sein

aus zeitungen beim amt selber und internet
sollte der dir den bildungsgutschein immernoch verwähren
dann sag ihm das diese scheine dafür da sein sollen um schwer vermittelbare arbeitslose die keine qualifikation haben damit zu fördern

(geh mal davon aus das du die kriterien erfühlst langzeit arbeitslos
im letzten erlernten beruf raus seit mehr als 5 jahren oder keine ausbildung,nix gelernt)

sollte das immer noch nocht fruchten dann wende dich mit eine beschwerde schreiben einmal zur geschäftführung deiner arge und in kopie dieser nach nürnberg

das letztere bringt dich dann auf jeden fall weiter zu deinem ziel
ich hab das nu alles hintermir und sprech aus erfahrung

wichtig ist zu erst glaubhaft machen das es genug stellen gibt wo persohnal mit der qualifikation gesucht wird
und wenn dein sm fm doch einigermassen gut drauf ist dann wird der dir das auch genehmigen den bildungs gutschein

wenn nicht dann bleiben dir noch die anderen schritte offen die ich aufgelistet habe
wusel ist offline  
Alt 08.06.2007, 16:11   #4
bildungsgutschein77
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von bildungsgutschein77
 
Registriert seit: 08.06.2007
Beiträge: 20
bildungsgutschein77
Standard ohne Vertrag keinen Gutschein

hallo ihr beiden,

vielen dank für eure antworten.... also meine fm hat mir die damalige aussage noch mal bestätigt. ohne vertrag mit anschliessender übernahme durch neuen arbeitgeber für min. 12 monate-gewährt sie mir keinen bildungsgutschein.

d.h. für mich im umkehrschluss, ohne abgeschlossene ausbildung keinen job, ohne job keinen bildungsgutschein für ausbildung.
der ihk-vorbereitungslehrgang würde nur 5 monate dauern :-(

jetzt mal im ernst, wo soll ich denn einen arbeitgeber herzaubern, der mir schriftlich zusichert,dass er mich dann in frühstens 5 monaten nimmt, wenn ich die von ihm gewünschte ausbildung absolviert habe ? und das ganze bindend für 12 monate.
in 5 monaten kriegt der zig bewerbungen mit vorhandenem abschluss, ohne verpflichtung für 12 monate-und die können sofort anfangen:-(

habe ich wirklich keine andere chance ?
p.s. die möglichkeit einen berufsabschluss nachzuholen über die externe prüfung der ihk, wurde seitens des arbeitsamtes/arge mir gegenüber in 4 jahren nie erwähnt. bin durch zufall auf diese möglichkeit gestossen.

achja,werde dieses jahr noch 30 da sind die chancen auf einen normalen ausbildungsplatz (3 jahre im bertrieb) sicherlich noch geringer als einen job zu finden ohne abschluss. das war nämlich der vorschlag meiner fallmanagerin, wenn ich keinen übernahmevertrag vorweisen könne, könne ich mich ja noch regulär um einen ausbildungsplatz bewerben, was ich nebenbei bei seit jahren (auch) mache.
bildungsgutschein77 ist offline  
Alt 08.06.2007, 16:50   #5
wusel
Elo-User/in
 
Benutzerbild von wusel
 
Registriert seit: 14.03.2006
Beiträge: 286
wusel Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

das wird immer besser hier

also meine fm hat mir die damalige aussage noch mal bestätigt. ohne vertrag mit anschliessender übernahme durch neuen arbeitgeber für min. 12 monate-gewährt sie mir keinen bildungsgutschein.

das wird eigentlich immer gesagt wenn einer einen antrag stellt für den erwerb eines führerscheines kl 3 oder 2
aber beim bildungsgutschein so eine aussage zu treffen ist schon heftig und ich erkenne daraus das dein sb fm nicht bereit ist die volle verantwortung bei vergabe des bildungsgutscheines zu übernehmem und der dich lieber in alg2 drin läst und dich ab und zu mal zur eine massnahme verdonnert als dich weiter und ordnungsgemäss zu fördern

also geh so vor
name des sb fm notieren der diese aussage macht wie
ohne vertrag mit anschliessender übernahme durch neuen arbeitgeber für min. 12 monate-gewährt sie mir keinen bildungsgutschein.

setz ein brief auf an der geschäftsführung
schieldere den sachverhalt kurz und bündig
äussere dein wunschberuff wo du den bildungsgutschein brauchst
länge der arbeitslosigkeit mit rein

dann lege beweise vor von deinen zukünftigen wunschberuff das dort arbeitskräfte gesucht werden
und das ständig
nenne die printmedien
internet und ganz wichtig die offene stellen der sis vom amt

dann frage auch was das soll so eine aussage zu treffen und auf welche gesetzesgrundlage sich der spruch :ohne vertrag mit anschliessender übernahme durch neuen arbeitgeber für min. 12 monate-gewährt sie mir keinen bildungsgutschein:beruht
erwähne auch das es für schwervermittelbare arbeitslose (wer in alg2 steckt ist schwer vermittelbar) gelder gibt wo man diese speziel fördern kann
in umschullungen weiterbildungen auffrischungskurse und so weiter
und das dein sb fm dieses dir verwährt und nicht gewillt ist ganz klare ausage nicht gewillt ist dir bei deinen problem zu helfen obwohl der eigentlich für dich da sein sollte

das ganze verpacken und ab per einschreiben an die geschäftsleitung deiner arge senden und in copie mit eine beschwerde schreiben nach nürnberg senden

warun nach nürnberg ?
ganz einfach das der geschäftführer nicht auf die idee kommt zu sagen mir ist von dem fall nix bekannt
will der geschäftsfühere sich nicht der sache anehmen puste kuchen der muss weil der auch eine anweisung aus nürnberg erhält den sachverhalt klähren und das rückmelden muss

so hab ich das gemacht weil man mir auch mit den spruch gekommen ist wie bei dir
nur bei mir ging es um den erwerb des füherescheines kl 2
und heute hab ich den bildungsgutschein in der tasche :)
wusel ist offline  
Alt 09.06.2007, 23:45   #6
gerda52
Redaktion
 
Benutzerbild von gerda52
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.512
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Blinzeln

Hartnäckigkeit zahlt sich schon mal aus. Ich nehme an, dass Dir die Absagen als auch die Bedingungen nur mündlich vorliegen.

Schlage vor, nun schriftlich vorzugehen, damit Du die evtl. Absage auf Stichhaltigkeit prüfen lassen und ggf. dagegen vorgehen kannst.

Begründe Dein Anliegen gut, so wie hier und hilfreich wäre evtl. noch persönliches Vitamin B zu einem potentiellen Arbeitgeber. Betriebsbedingte Gründe rechtfertigen zum Beispiel, dass gegebene Zusagen nicht immer eingehalten werden können.

Für Deine Argumentation hier die relevante Site der AfA.

Bei einem raschen Überblick konnte ich gleich zwei Kriterien finden, die mit Deinen Vorgaben übereinstimmen. (Fehlende Erstausbildung und Dauer Berufstätigkeit) Dass Du leistungswillig und fähig bist, hast Du bereits mit dem nachgeholten Abi bewiesen. Lass dich nicht so einfach abwimmeln. Jetzt wünsche ich Dir nur noch

viel Erfolg
gerda52 ist offline  
Alt 12.10.2010, 17:48   #7
rose2010
Elo-User/in
 
Benutzerbild von rose2010
 
Registriert seit: 12.10.2010
Beiträge: 1
rose2010 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bildungsgutschein-Wie bekomme ich eine Bewilligung?

hallo wuzel,

bin neue hier. hab dein beiträge gelesen und denke dass du richtig erfahrung hast.

habe auch einen problem mit dieser bildungsgutschein.

bin jetzt 6 wochen arbeitslos. habe bürokauffrau gelernt aber habe ganze zeit im einzelhandel gearbeitet. da ich arbeitslos bin habe mir gedacht, da ich gelernte bürokauffrau bin, könnte ich wieder damit anfangen zu arbeiten.

bin etwas ausser übung wollte deswegen bei der IBB bildungsträger zwei kurse belegen zum auffrischen. meine sb will mir keine geben. DIE sagt, wenn ich einen arbeitgeber habe, der mich nach diesen kursen einstellt würde ich es bekommen.

bin richtig sauer.

was ist, wenn ich einen arbeitgeber angebe, der mich nach dem ich diesen abgelegt habe, mir einen absage gibt. muss dann irgendjemand nachzahlen?

danke.
rose2010 ist offline  
Alt 15.10.2010, 12:17   #8
badluck
Elo-User/in
 
Benutzerbild von badluck
 
Registriert seit: 07.03.2010
Beiträge: 184
badluck Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bildungsgutschein-Wie bekomme ich eine Bewilligung?

Zitat von rose2010 Beitrag anzeigen
...

was ist, wenn ich einen arbeitgeber angebe, der mich nach dem ich diesen abgelegt habe, mir einen absage gibt. muss dann irgendjemand nachzahlen?

danke.

Wen der Ag dir absagt ist das nicht dein Verschulden. Ob ER
ggf in Regress genommen wird weiß ich nicht. Er müßte aber schon erklären, warum eine Zusage nicht eingehalten wurde.

Kann dir aber egal sein, in Bezug auf die erhaltene Qualifikation.

Diese sollte immer hochwertig sein. 2 -Monatskurse, es sei den sie bauen auf etwas auf und können wirklich zur Weiter- Qualifikation erheblich beitragen, sind ansonsten für die Katz: 6-12 Moante, je nach Inhalt und Ziel bringen meistens mehr. Ein anerkannter Abschluss, z.B mit IHK-Prüfung oder Vergleichbares sollte auf jede Fall angestrebt weden!!


Die "0815- mal eben aus Statistik-Raus-Maßnahmen", die gerne von BA und ARGE/Jobcenter angebotenw erden, kann man grundsätzlich vergessen. Sie werden von der BA eingekauft um Arbeitsuchende (vermeintlich) kostengünstiger unterzubringen. Langfristig natürlich völlig sinnlos und damit teurer.
Das sind Aufbewahrungsmaßnahmen mit Pseudoinhalten.
badluck ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichwortsuche
bildungsgutscheinwie, bekomme, bewilligung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Habe ich noch eine Chance auf einen Bildungsgutschein? Yara Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 0 23.05.2008 11:55
Bewilligung Milhouse ALG I 3 01.10.2007 16:09
Wie bekomme ich eine Krankenversicherung ? fffrank Existenzgründung und Selbstständigkeit 7 03.09.2007 19:09
alg2 - unter welchen umständen bekomme ich eine tagesmutter für meinen sohn bewilligt meike.b ALG II 1 26.04.2007 13:07
Ich bekomme noch eine Kriiiiiseeee :( Doris37 Allgemeine Fragen 19 13.12.2005 16:19


Es ist jetzt 08:57 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland