Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> An eine Fachkraft wird ein Hilfsarbeiterjob vermittelt?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.06.2007, 11:10   #1
16v->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.05.2007
Beiträge: 46
16v
Ausrufezeichen An eine Fachkraft wird ein Hilfsarbeiterjob vermittelt?

Hallo,

ich wollte mal nachfragen ob es so in Ordnung ist wenn die ARGE mir einen unterbezahlten Hilfsarbeiterjob anbietet?

Ich bin gelernter Maler und Lackierer mein Tarifstundenlohn liegt bei 10,73 hier in Schwandorf.

Wäre dankbar wenn sich in dem gebiet ein paar auskennen und was dazu posten würden. =)
16v ist offline  
Alt 06.06.2007, 11:30   #2
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Leider schon, denn Du musst alles annehmen, was Dich aus dem ALG II-Bezug bringt und bei ALG II zählt die Berufsausbildung nicht mehr
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 06.06.2007, 11:35   #3
Wölfin
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Das (Grund-)Recht auf freie Wahl Deines Arbeitsplatzes ist bei ALG II ausgehebelt worden. Es gilt: "Sozial ist alles, was die Hartz-IV-Betroffenen aus der Arbeitslosenstatistik raus schafft."

Du kannst nur versuchen, "durch die Blume" dem neuen Arbeitgeber klar zu machen, dass Du für diesen Job evtl. ganz und gar nicht geeignet bist.

Hast Du mal Gewerkschaftsarbeit gemacht? Warst Du mal Betriebsratsmitglied? Gibt es evtl. gesundheitliche Gründe, warum Du Deine letzte Arbeit aufgeben musstest?
 
Alt 06.06.2007, 17:24   #4
Catweazle
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Willkommen in der harten Realität.

Ich bin Industriekaufmann und besitze eine abgeschlossen Berufsausbildung in der Öffentlichen Verwaltung.

Seit drei Monaten arbeite ich als Küchenhilfe.
 
Alt 06.06.2007, 18:14   #5
ofra->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.07.2006
Beiträge: 1.924
ofra
Unglücklich

da sieht man wieder, wie pervers das ganze ist: da wird immer gepredigt: bildung, bildung ,bildung... - als ob das das allheilmittel wär!
und dann werden menschen mit guter qualifikation (hat ja auch eine menge geld gekostet) einfach verheizt!
hab auch schon als klofrau geputzt obwohl ich abitur + berufsabschlüsse hab.
__

Ich hätt gern Tee statt Kaffee
ofra ist offline  
Alt 06.06.2007, 19:34   #6
a f a
Redaktion
 
Benutzerbild von a f a
 
Registriert seit: 23.11.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.159
a f a
Standard

Dann musst Du eben mit nem Gewerkschaftssticker da hingehen und raushängen lassen, dass Du im Leben schon einige Betriebsräte gegründet hast. Ist ja nix illegales, im Gegenteil, das Betriebsverfassungsrecht verlangt geradezu die Gründung von Betriebsräten.


Gruss

Norbert
alles für alle
a f a ist offline  
Alt 06.06.2007, 21:16   #7
judith11->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.05.2007
Beiträge: 245
judith11
Standard

Das sind ja teilweise wieder Vorschläge die einsame Spitze sind.

Man möge bitte nur dabei beachten das es bereits Urteile gibt die Bewerbungsgespräche oder schriftliche Bewerbungen mit solchen Hinweise berechtigterweise sehr schnell zu Sanktionen führen können.

Und dann wird sich wieder hier ausgeweint wenn.....
judith11 ist offline  
Alt 06.06.2007, 22:40   #8
na
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von 16v Beitrag anzeigen
Hallo,

ich wollte mal nachfragen ob es so in Ordnung ist wenn die ARGE mir einen unterbezahlten Hilfsarbeiterjob anbietet?

Ich bin gelernter Maler und Lackierer mein Tarifstundenlohn liegt bei 10,73 hier in Schwandorf.

Wäre dankbar wenn sich in dem gebiet ein paar auskennen und was dazu posten würden. =)
Eigentlich wurschteln sich die Handwerkerberufe in einer Krise noch am besten durch. Wenn du noch nicht über 50 J. und gesund bist, dürfte es dir als Maler und Lackierer nicht allzu schwer fallen, einen Job zu finden der deiner Qualifikation entspricht. Wenn du so auf die schnelle nichts finden kannst, würde ich evtl. den Job als Hilfskraft annehmen und etwas passenderes danach suchen. Bist du erst einmal lange arbeitslos, fällt es danach schwerer etwas Passendes zu finden.
 
Alt 06.06.2007, 22:55   #9
a f a
Redaktion
 
Benutzerbild von a f a
 
Registriert seit: 23.11.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.159
a f a
Standard

Zitat:
Man möge bitte nur dabei beachten das es bereits Urteile gibt die Bewerbungsgespräche oder schriftliche Bewerbungen mit solchen Hinweise berechtigterweise sehr schnell zu Sanktionen führen können

Ahh ja, diese öminösen Urteile die Betriebsratsarbeit unter Strafe stellen,
hab schon davon gehört.


Gruss
Norbert

alles für alle
a f a ist offline  
Alt 06.06.2007, 23:11   #10
judith11->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.05.2007
Beiträge: 245
judith11
Standard

Zitat von a f a Beitrag anzeigen
Ahh ja, diese öminösen Urteile die Betriebsratsarbeit unter Strafe stellen,
hab schon davon gehört.


Gruss
Norbert

alles für alle

Mir scheint das Du mein Beitrag nicht so ganz begriffen hast
judith11 ist offline  
Alt 06.06.2007, 23:43   #11
a f a
Redaktion
 
Benutzerbild von a f a
 
Registriert seit: 23.11.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.159
a f a
Standard

Zitat:
Mir scheint das Du mein Beitrag nicht so ganz begriffen hast
Ja, da schenken wir uns wohl nichts


Gruss
Norbert

Freiheit, Gleichheit, Solidarität
a f a ist offline  
Alt 07.06.2007, 12:12   #12
wusel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.03.2006
Beiträge: 286
wusel Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

bei alg1 bezug must du bis 30% weniger unter deinem letzten tarif die angebote anehmen

bei alg2 fast alles ausser es verstöst gegen gute sitte
so einfach ist das

nach zu lesen im sgb2 buch
wusel ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
fachkraft, hilfsarbeiterjob, vermittelt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arbeitsamt vermittelt illegale Jobs mercator Archiv - News Diskussionen Tagespresse 14 23.08.2008 19:17
Praktikum als Fachkraft, ist das Schwarzarbeit? Hawk321 Job - Netzwerk 5 24.07.2008 21:34
Eine Stadt wird arbeitslos Richardsch Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 09.02.2008 15:36
Arbeitsagentur vermittelt Job für rechtes Blatt druide65 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 16.01.2008 01:42
wird eine Mitwohnung bezahlt? /// Nebenverdienst khd4005 KDU - Miete / Untermiete 4 07.12.2006 20:10


Es ist jetzt 17:48 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland