Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Anhörung nach §24

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.06.2007, 23:14   #1
vaschneekloth->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 144
vaschneekloth
Standard Anhörung nach §24

HI

Ich habe nun nen Schreiben der Arge erhalten und Zwar eine anhörung weil ich die Maßnahme nicht angetreten habe..

1 Habe ich nie ne EV Unterzeichnet
2 Habe ich nen eigene EV eingereicht (Komantar der SB: Sowas machen wir nicht)
3 ich habe werder auf meine eigene EV noch auf meinen Widerspruch auf den VA eine Reaktion bekommen

was soll ich dennen nun Schreiben ???

Was mich eh schon wider wundert ist Ich sollte zu dieser Maßnahme Laut EV vom 24.05.2007 - 14.11.2007

laut VA 31.05.2007 - 30.11.2007

Laut anhörungsbogen sollte diese von 24.05.2007 - 31.07.2007 sein also ich blicke da nmma durch
vaschneekloth ist offline  
Alt 06.06.2007, 03:37   #2
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von vaschneekloth Beitrag anzeigen
HI

Ich habe nun nen Schreiben der Arge erhalten und Zwar eine anhörung weil ich die Maßnahme nicht angetreten habe..

1 Habe ich nie ne EV Unterzeichnet
2 Habe ich nen eigene EV eingereicht (Komantar der SB: Sowas machen wir nicht)
3 ich habe werder auf meine eigene EV noch auf meinen Widerspruch auf den VA eine Reaktion bekommen

was soll ich dennen nun Schreiben ???

Was mich eh schon wider wundert ist Ich sollte zu dieser Maßnahme Laut EV vom 24.05.2007 - 14.11.2007

laut VA 31.05.2007 - 30.11.2007

Laut anhörungsbogen sollte diese von 24.05.2007 - 31.07.2007 sein also ich blicke da nmma durch
Dann würd ich die Frage mal denen stellen :-)
 
Alt 06.06.2007, 10:26   #3
Lord_Locus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 49
Lord_Locus
Standard

Sorry das ich mich hier kurz einmische. Habe gestern auch nen Anhörungsbogen nach § 24 bekommen, das ich eine Maßnahme trotz Belehrung der Rechtsfolgen nicht angetreten bin. Habe aber niemals ne Einladung erhalten und auch schon lange keine EV unterschrieben. Ist das so rechtens. Wie sollte ich mich jetzt verhalten ?
Lord_Locus ist offline  
Alt 06.06.2007, 11:01   #4
na
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von vaschneekloth Beitrag anzeigen
HI

Was mich eh schon wider wundert ist Ich sollte zu dieser Maßnahme Laut EV vom 24.05.2007 - 14.11.2007

Hast du evtl. einen Bescheid zur Heranziehung einer Maßnahme erhalten? Das ist ein Ein-Euro-Job.
 
Alt 06.06.2007, 11:06   #5
na
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Lord_Locus Beitrag anzeigen
Sorry das ich mich hier kurz einmische. Habe gestern auch nen Anhörungsbogen nach § 24 bekommen, das ich eine Maßnahme trotz Belehrung der Rechtsfolgen nicht angetreten bin. Habe aber niemals ne Einladung erhalten und auch schon lange keine EV unterschrieben. Ist das so rechtens. Wie sollte ich mich jetzt verhalten ?
Das würde ich die mal evtl. telefonisch vor Ausfüllung des Bogens fagen. Unter einer Maßnahme verstehe ich entweder ein Ein-Euro-Job oder ein Training.
 
Alt 06.06.2007, 12:31   #6
Lord_Locus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 49
Lord_Locus
Standard

Ach sorry. Mit Maßnahme meinte ich eigentlich Eignungsfeststellung. So war der genaue Wortlaut. Angerufen hatte ich schon und denen gesagt das ich nix bekommen habe. Das unfreundliche Etwas am anderen Ende meinte nur ganz schnippisch das ich es schriftlich machen soll und das dies angeblich schon die zweite Einladung gewesen wäre. Ich habe aber weder die noch die andere Einladung erhalten. Was ist das da eigentlich für nen Schweine Laden. Die Frage ist ja ob die sowas einfach anordnen dürfen ohne vorher einen "Ich möchte gerne mit ihnen über ihr Bewerberangebot sprechen Termin" zu vereinbaren.

Seit wann haben die Argen eigentlich diese 0180er Telefonnummern. Die Anrufkosten dafür find ich auch ne Schweinerei Das haben die sich bestimmt extra einfallen lassen. Reinste Schikane.
Lord_Locus ist offline  
Alt 06.06.2007, 13:13   #7
Ela
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Ela
 
Registriert seit: 26.09.2005
Ort: Sachsen
Beiträge: 552
Ela
Standard

Das haben die sich bestimmt extra einfallen lassen. Reinste Schikane.

jawoll Lord_Locus , solangsam hast du es raus
Ela ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
anhoerung, anhörung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anhörung nach § 24 des Zehnten Buches Sozialgesetzbuch (SGB X) px10 Ein Euro Job / Mini Job 14 08.09.2008 12:09
Anhörung nach § 24 Zehntes Buch Sozialgesetzbuch (SGB X) Taxi Allgemeine Fragen 36 03.05.2008 02:05
Anhörung nach §24 SGB X RoterStar ALG II 4 28.02.2008 18:45
Anhörung nach §24 des SGB X Midian ALG II 9 26.11.2007 23:58
Anhörung nach § 24 (SGBX) Haubold ALG II 12 12.08.2007 23:22


Es ist jetzt 19:06 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland