ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.10.2013, 14:53   #1
Catfish->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.10.2010
Beiträge: 96
Catfish
Standard 1€-Job vor Bewilligung der Leistungen?

Moin, hätte da mal eine Frage bzgl. einer "Zuweisung in eine Arbeitsgelegenheit".

Ich habe zwar bereits im Juni ALG2 beantragt, bis heute wurde allerdings nichts bewilligt und ich bekomme folglich auch kein Geld. Mehr dazu hier: http://www.elo-forum.org/alg-ii/1158...g-abgeben.html

Gestern habe ich eine Zuweisung zu einem 1€-Job erhalten. Ich bin im Grunde bereit, mir das mal anzuschauen, da ich diese Arbeit jedem unnützen Bewerbungstraining, Kochkurs usw vorziehen würde und der Einsatzort keine 500m von mir entfernt ist.

Jetzt frage ich mich aber: Geht das überhaupt? Ich erhalte ja keine Leistungen - diese "Mehraufwandsentschädigung" gibt es doch aber vermutlich nur zusätzlich zu den Leistungen, was bedeuten würde, dass ich umsonst arbeiten müsste, bis irgendwann vielleicht mal mein Antrag bewilligt wird.

Außerdem verstehe ich das mit den Arbeitszeiten nicht so ganz - im Schreiben heißt es, dass es die wöchentliche Arbeitszeit 25 Stunden beträgt, gleichzeitig ist aber eine tägliche Arbeitszeit von 8:30 Uhr bis 16:45 Uhr genannt, also 8 Stunden und 15 Minuten bei fünf Arbeitstagen - was letztendlich 40,25 Stunden pro Woche ergibt?

Bin jetzt unsicher, ob ich rechtlich überhaupt zur Maßnahme kann, ob ich dann da überhaupt versichert bin usw, da ja momentan keinerlei Geld vom Amt fließt. Ich möchte nach Möglichkeit nicht gegen die Maßnahme vorgehen, da das die erste halbwegs sinnvolle Tätigkeit ist, die man mir angeboten hat und ich mir von der Beschreibung her vorstellen könnte, das mal zu auszuprobieren. Angenommen, ich fange da nächste Woche an - bekomme ich diese Aufwandsentschädigung dann am Monatsende ausgezahlt oder wird das auch erst so lange ausgesetzt, bis der Antrag durch ist?

Hier noch die Zuweisung:

.jpg .jpg .jpg .jpg
Catfish ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2013, 15:39   #2
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: 1€-Job vor Bewilligung der Leistungen?

Das ist alles nicht zusätzlich und auch nicht ausreichend konkretisiert. Denn da müssen ganz genau die Tätigkeiten drinstehen, die Du machen sollst. Das darf nicht dem Maßnahmeträger überlassen werden. Und auch wenn das nur 500m von Dir entfernt ist, mit solchen nicht zusätzlichen Tätigeiten werden Arbeitsplätze vernichtet.
Außerdem mit ein Ein-Euro-Job auch in einer EGV/EGV-VA drinstehen und die ist erst gültig, wenn Du einen Bewilligungsbescheid hast.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2013, 15:58   #3
Harte Sau
 
Registriert seit: 06.10.2012
Ort: Franken
Beiträge: 2.079
Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau
Standard AW: 1€-Job vor Bewilligung der Leistungen?

Zitat von Catfish Beitrag anzeigen

Außerdem verstehe ich das mit den Arbeitszeiten nicht so ganz - im Schreiben heißt es, dass es die wöchentliche Arbeitszeit 25 Stunden beträgt, gleichzeitig ist aber eine tägliche Arbeitszeit von 8:30 Uhr bis 16:45 Uhr genannt, also 8 Stunden und 15 Minuten bei fünf Arbeitstagen - was letztendlich 40,25 Stunden pro Woche ergibt?
Du machst 25 Stunden pro Woche und nicht mehr,wenn du sie in 3 Tagen voll machst hast du dem Rest frei.
Die Bezahlung geht über den Träger und nicht über das JC,Versichert bist du beim Träger wohl auch,einfach fragen.
Besser als Zuhause rumhocken ist es allemal.
Harte Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2013, 16:10   #4
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.531
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: 1€-Job vor Bewilligung der Leistungen?

@Harte Sau;.......... und bringt Catfish ganz bestimmt in den ersten Arbeitsmarkt,
man mal überlegen.....................................

Zitat:
mit solchen nicht zusätzlichen Tätigeiten werden Arbeitsplätze vernichtet.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2013, 16:53   #5
Catfish->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.10.2010
Beiträge: 96
Catfish
Standard AW: 1€-Job vor Bewilligung der Leistungen?

Zitat:
Die Bezahlung geht über den Träger und nicht über das JC
Ahja, ok, folglich müsste die Zahlung dann auch unabhängig davon erfolgen, wie lange sich die Bearbeitung des Antrags noch hinzieht?
Das wäre schonmal gut zu wissen.

Zitat:
Außerdem mit ein Ein-Euro-Job auch in einer EGV/EGV-VA drinstehen und die ist erst gültig, wenn Du einen Bewilligungsbescheid hast.
Ich hab zwar eine EGV, aber die sowieso wertlos, da der Inhalt lediglich lautet: Telnahme an Untersuchung durch psychologischen Dienst. Von Maßnahmen oder ähnlichem steht nichts drin.

Auch wenn ich rechtlich nicht unbedingt hin müsste: Irgendwann wird mein Antrag ja durch sein und spätestens dann wird man mich mit einer Sinnlosmaßnahme nach der anderen nerven. Da sammel ich lieber ein paar alte Möbel, Fahrräder usw ein und polier die auf. Aus meinem Bekanntenkreis haben schon öfter Leute was von diesem Werk abholen lassen oder dort abgegeben, macht eigentlich alles einen vernünftigen Eindruck, von daher würde ich jetzt nicht unbedingt gegen das Angebot vorgehen wollen, wenn das Arbeitsumfeld dort einigermaßen passt. Rauskommen wäre notfalls nicht das Problem, bei meiner Vorgeschichte stellt mir jeder Arzt ein Attest aus, dass ich das psychisch nicht packe. Vom SB kam dieser Vorschlag auch, auf die Frage, was wäre, wenn es wieder Probleme geben sollte.

Mir gehts da erstmal hauptsächlich um die Zulässigkeit, aber wenn ich da über den Träger versichert bin und ein paar Euro bekomme, werd ich mir das wohl mal anschauen. Für mich definitiv besser als irgendwelche unsinnigen Kurse.
Catfish ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2013, 17:38   #6
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 1€-Job vor Bewilligung der Leistungen?

solang du keinen einzigen Cent bewilligt bekommen hast vom JC
must du auch nicht zum 1 euro Job
bzw die Zuweisung volgen

es ist ja nichtmal sicher ob dein antrag auf alg2 bewilligt wird
kein Geld kein bescheid
kein pflicht dem nachzukommen
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
1€job, bewilligung, leistungen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bewilligung bekommen Jennifer21 ALG II 1 27.04.2013 11:16
monatliche Bewilligung diorhome Anträge 3 08.08.2012 08:57
Bewilligung bis 30.09.09 hummelchensumm1977 ALG II 8 18.09.2009 13:20
Änderung der Bewilligung von Leistungen elko1307 AfA /Jobcenter / Optionskommunen 7 28.02.2009 21:54
Bewilligung Milhouse ALG I 3 01.10.2007 16:09


Es ist jetzt 17:45 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland