Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> kosten der Umgangsrecht

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.06.2007, 19:34   #1
Tulpi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 03.06.2007
Beiträge: 7
Tulpi
Frage kosten der Umgangsrecht

Hallo, ich bin Umschüler und lebe mit meine Familie (1 Kind) von ALG II Regelsatz.
Ich habe aber nog 3 Kinder aus erster Ehe die aber Regelmäßig, d.H. alle 14 Tage sowie "halbe" Ferien zu uns kommen.(6j,12j,15j.)
Problem ist wir bekommen hierfür nichts extra, keine Zuschüsse für Unterkunft oder Essen & Trinken o.ä.
Haben wir da ein recht drauf ?
Die Problemmatik ist folgendes, wir müssen nun insgesamt ca. 200 Euro gas/Strom nachzahlen, die evt. ja durch den Mehrbedarf der Kids kommen, das Amt übernimmt nun davon 60 Euro Gas.
Hinzu kommt nun das bald Sommerferien anstehen und wir die Kids nichts aber auch gar nichts bieten können, verpflege mal 3 Leute mehr vom Regelsatz.
Wie ist die Rechtslage, wer kann helfen, wer hat tips ??
Danke im voraus
Tulpi ist offline  
Alt 03.06.2007, 21:24   #2
na
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Tulpi, wenn dir hier keiner einen besseren Rat als ich geben kann, dann kann ich dazu nur sagen: Frag deinen SB. Sollte der das alles voll ablehnen, dann kannst du das ja nochmal hier reinschreiben.
 
Alt 03.06.2007, 21:32   #3
Tulpi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.06.2007
Beiträge: 7
Tulpi
Standard

Klar ist alles abgelehnt, sie würden ja nicht ständig im Haushalt leben...
Ein Tip gaben sie mich noch: Ich könnte die Mutter fragen !
Tulpi ist offline  
Alt 03.06.2007, 21:34   #4
Mambo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Hartz IV muss auch für Umgang mit getrennten Kindern

ausreichen urteilte das Bundessozialgericht am 07.11.2006.

Auszug:
"Die höheren Lebenshaltungskosten während der Tage, an denen die Kinder bei dem Kläger wohnen, können allerdings ausgeglichen werden, wenn den Kindern ein eigener Anspruch auf die Regelleistung zusteht; dies wird vom Sozialgericht zu prüfen sein. In Bezug auf die Fahrtkosten könnte ausnahmsweise der zuständige Sozialhilfeträger leistungspflichtig sein; hierfür ist jedoch dessen Beiladung erforderlich."

Quelle
 
Alt 03.06.2007, 21:37   #5
Dopamin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 1.077
Dopamin
Standard

Zitat von Tulpi Beitrag anzeigen
Hallo, ich bin Umschüler und lebe mit meine Familie (1 Kind) von ALG II Regelsatz.
Ich habe aber nog 3 Kinder aus erster Ehe die aber Regelmäßig, d.H. alle 14 Tage sowie "halbe" Ferien zu uns kommen.(6j,12j,15j.)
Problem ist wir bekommen hierfür nichts extra, keine Zuschüsse für Unterkunft oder Essen & Trinken o.ä.
Haben wir da ein recht drauf ?
Die Problemmatik ist folgendes, wir müssen nun insgesamt ca. 200 Euro gas/Strom nachzahlen, die evt. ja durch den Mehrbedarf der Kids kommen, das Amt übernimmt nun davon 60 Euro Gas.
Hinzu kommt nun das bald Sommerferien anstehen und wir die Kids nichts aber auch gar nichts bieten können, verpflege mal 3 Leute mehr vom Regelsatz.
Wie ist die Rechtslage, wer kann helfen, wer hat tips ??
Danke im voraus
Tulpi,

das folgende ist vielleicht nicht die Lösung der Probleme, aber ich kenne das auch...

Das Amt wird sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichket darauf berufen, dass der Elternteil, bei dem die Kinder Leben dich mit ausreichend finanziellen Mitteln auszustatten hat, dass die Kinder "nicht verhungern" (krass ausgedrückt).

Fakt ist, und ich denke für jeden verständlich, dass die Kinder, wenn sie bei Dir sind deiner Ex keine "Kosten verursachen". Daher sollte sie in der Lage sein, Dir Anteilig Kindergeld zu geben, weil sie ja eine "Ersparnis" hat.

Diese Sachlage hakt oftmals daran, dass der Elternteil, bei dem die Kinder leben auch mit dem Kindergeld "rechnet" und nicht freiwillig zahlen will/wird...

Da kann ich nur raten das im Gespräch mit dem getrennten Elternteil zu klären (ja ich weiß oftmals kein leichtes Unterfangen) - FALLS Du Unterhalt zahlen musst ist, meines Wissens, bin aber keine Juristin, der Barunterhalt um den Betrag zu kürzen, die die Kinder bei Dir sind...

Sicherheitshalber noch bei einem Fachmenschen abklären lassen, ob der SB da die Richtige Adresse ist kann ich von hier nciht beurteilen...

Ich weiß diese ganze Angelegenheit ist nicht angenehm für Dich und wird sich nach Bettelei anfühlen, aber vielleicht mit "neutralen Personen" die moderieren möglich.

Viel Erfolg

Dopamin
__

Schon Sokrates sagte: Ich weiß, dass ich nichts weiß... Er soll ein gelehrter Mann gewesen sein... Deswegen lasse ich mich korrigieren.
Solo le pido a Dios que hartz IV no me sea indiferente, es un monstro grande y pisa fuerte ,toda la pobre inocencia de la gente (frei nach Outlandish)
Dopamin ist offline  
Alt 03.06.2007, 21:49   #6
Tulpi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.06.2007
Beiträge: 7
Tulpi
Standard

Zitat von Mambo Beitrag anzeigen
ausreichen urteilte das Bundessozialgericht am 07.11.2006.

Auszug:
"Die höheren Lebenshaltungskosten während der Tage, an denen die Kinder bei dem Kläger wohnen, können allerdings ausgeglichen werden, wenn den Kindern ein eigener Anspruch auf die Regelleistung zusteht; dies wird vom Sozialgericht zu prüfen sein. In Bezug auf die Fahrtkosten könnte ausnahmsweise der zuständige Sozialhilfeträger leistungspflichtig sein; hierfür ist jedoch dessen Beiladung erforderlich."

Quelle
Ist halt auch nicht vielsagend..trotzdem Danke ! Vielleicht gibt es schon etwas aktuelleres.
Tulpi ist offline  
Alt 03.06.2007, 22:01   #7
Tulpi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.06.2007
Beiträge: 7
Tulpi
Standard

Zitat von Dopamin Beitrag anzeigen
Tulpi,

das folgende ist vielleicht nicht die Lösung der Probleme, aber ich kenne das auch...

Das Amt wird sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichket darauf berufen, dass der Elternteil, bei dem die Kinder Leben dich mit ausreichend finanziellen Mitteln auszustatten hat, dass die Kinder "nicht verhungern" (krass ausgedrückt).

Fakt ist, und ich denke für jeden verständlich, dass die Kinder, wenn sie bei Dir sind deiner Ex keine "Kosten verursachen". Daher sollte sie in der Lage sein, Dir Anteilig Kindergeld zu geben, weil sie ja eine "Ersparnis" hat.

Diese Sachlage hakt oftmals daran, dass der Elternteil, bei dem die Kinder leben auch mit dem Kindergeld "rechnet" und nicht freiwillig zahlen will/wird...

Da kann ich nur raten das im Gespräch mit dem getrennten Elternteil zu klären (ja ich weiß oftmals kein leichtes Unterfangen) - FALLS Du Unterhalt zahlen musst ist, meines Wissens, bin aber keine Juristin, der Barunterhalt um den Betrag zu kürzen, die die Kinder bei Dir sind...

Sicherheitshalber noch bei einem Fachmenschen abklären lassen, ob der SB da die Richtige Adresse ist kann ich von hier nciht beurteilen...

Ich weiß diese ganze Angelegenheit ist nicht angenehm für Dich und wird sich nach Bettelei anfühlen, aber vielleicht mit "neutralen Personen" die moderieren möglich.

Viel Erfolg

Dopamin
Die Kindesmutter bezieht auch hartz IV und freiwillig wird sie mir NIE was geben, das ist die denkbar schlechteste Lösung.
Unterhalt bekommt Sie überm Unterhaltvorschusskasse.
Außerdem ist das Verhältnis zum Ex so schlecht, das sie sich freut wenn ich die Kids nix bieten kann, damit die kein Bock mehr haben hierher zu kommen. Aber das ist ein anderes Thema.
Auch dir Danke für die Mühe !!
Tulpi ist offline  
Alt 03.06.2007, 22:10   #8
Dopamin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 1.077
Dopamin
Standard

Zitat von Tulpi Beitrag anzeigen
Die Kindesmutter bezieht auch hartz IV und freiwillig wird sie mir NIE was geben, das ist die denkbar schlechteste Lösung.
Unterhalt bekommt Sie überm Unterhaltvorschusskasse.
Außerdem ist das Verhältnis zum Ex so schlecht, das sie sich freut wenn ich die Kids nix bieten kann, damit die kein Bock mehr haben hierher zu kommen. Aber das ist ein anderes Thema.
Auch dir Danke für die Mühe !!
Naja, wird das Verhältnis nicht entspannen, aber in DEM Moment, könnte man es u.U. über das Amt geregelt bekommen, dass IHR das entsprechend abgezogen wird und DIR entsprechend...

Ist nur eine Möglichkeit, ob realisierbar (und vor allem sinnvoll), ich weiß es nicht...

Dopamin
__

Schon Sokrates sagte: Ich weiß, dass ich nichts weiß... Er soll ein gelehrter Mann gewesen sein... Deswegen lasse ich mich korrigieren.
Solo le pido a Dios que hartz IV no me sea indiferente, es un monstro grande y pisa fuerte ,toda la pobre inocencia de la gente (frei nach Outlandish)
Dopamin ist offline  
Alt 03.06.2007, 22:22   #9
Tulpi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.06.2007
Beiträge: 7
Tulpi
Standard

Zitat von Dopamin Beitrag anzeigen
Naja, wird das Verhältnis nicht entspannen, aber in DEM Moment, könnte man es u.U. über das Amt geregelt bekommen, dass IHR das entsprechend abgezogen wird und DIR entsprechend...

Ist nur eine Möglichkeit, ob realisierbar (und vor allem sinnvoll), ich weiß es nicht...

Dopamin
Ich werde es über "Ihr" amt mal versuchen, zu beantragen und die Kids das nächste mal in Ritterausrüstung abholen ...;-)
Halt ein besch...Situation...ich habe es bis jetzt halt so hin bekommen.
Und wer leidet wieder unter diesen Irrsinn? Die Kids !
Tulpi ist offline  
Alt 03.06.2007, 22:27   #10
Dopamin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 1.077
Dopamin
Standard

Tulpi,

hast eine PN

Dopamin
__

Schon Sokrates sagte: Ich weiß, dass ich nichts weiß... Er soll ein gelehrter Mann gewesen sein... Deswegen lasse ich mich korrigieren.
Solo le pido a Dios que hartz IV no me sea indiferente, es un monstro grande y pisa fuerte ,toda la pobre inocencia de la gente (frei nach Outlandish)
Dopamin ist offline  
Alt 03.06.2007, 22:37   #11
Tulpi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.06.2007
Beiträge: 7
Tulpi
Standard

Danke du auch !
Tulpi ist offline  
Alt 03.06.2007, 22:38   #12
Arwen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Arwen
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.653
Arwen
Standard

Hallo Tulpi

in folgendem Thread:
http://www.elo-forum.org/wohnungsgro...=umgangskosten

geht es u.a. auch um das Problem der Umgangskosten.


Klick' mal auf "Umgangskosten nach HartzIV" im Kasten.

Die Links zu vatersein.de und pappa.com kann ich Dir auch empfehlen.


Gruß, Arwen
__



Falls Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet,
dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell
Arwen ist offline  
Alt 03.06.2007, 22:50   #13
Tulpi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.06.2007
Beiträge: 7
Tulpi
Standard

Zitat von Arwen Beitrag anzeigen
Hallo Tulpi

in folgendem Thread:
http://www.elo-forum.org/wohnungsgro...=umgangskosten

geht es u.a. auch um das Problem der Umgangskosten.


Klick' mal auf "Umgangskosten nach HartzIV" im Kasten.

Die Links zu vatersein.de und pappa.com kann ich Dir auch empfehlen.


Gruß, Arwen
Auch dir ein Dank ! Zwar habe ich noch kein Erfolg aber ich komme gut voran....alles sehr interessant, ich halte euch auf dem laufenden.
Tulpi ist offline  
Alt 03.06.2007, 22:54   #14
Arwen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Arwen
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.653
Arwen
Standard

Ja, unbedingt!

Evtl. wird das auch für mich mal interessant, wenn mir bald nichts anderes übrig bleibt, als die Kids zum verdienenden Papa zu geben, bevor sie hier verhungern (Wechselmodell, hälftiger Regelsatz).

Sag' bloß zwischendurch immer mal Bescheid, wie der Stand ist! ;)

Gruß, Arwen
__



Falls Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet,
dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell
Arwen ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
kosten, umgangsrecht

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie finde ich "Antrag auf Übernahme von Kosten, zum wahrnehmen vom Umgangsrecht gummibaer74 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 10 23.03.2008 11:14
Umgangsrecht II / zeitweilige BG Toddi Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 0 27.02.2008 10:52
S 12 AS 18/05 ER SG Münster Kosten Umgangsrecht kalle ... Familie 0 19.04.2006 15:31
L 8 AS 57/05 ER Umgangsrecht Lusjena ... Familie 0 03.02.2006 14:03
SG Dresden Umgangsrecht S 23 AS 982/ 05 ER Lusjena ... Familie 0 11.11.2005 15:23


Es ist jetzt 08:03 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland