Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Renovierungskostenübernahme ?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.05.2007, 05:50   #1
bert62
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.01.2007
Beiträge: 239
bert62 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Renovierungskostenübernahme ?

Hallo

In meinem jetzigen Mietvertrag ist festgelegt, das ich die Wohnung bei Auszug in einem neu renovierten Zustand zu übergeben habe.

Muß die Arge bei Auszug dafür aufkommen ?

Spielt es dabei eine Rolle, ob ich v.d. ARGE eine konkrete Umzugsaufforderung bekomme. oder ob ich prophylaktisch selbst umziehe ?

Gibt es Paragraphen, die das regeln ?

P.S.:Ich habe keinen Grad der Behinderung.

mfg
bert62 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2007, 06:08   #2
kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard Vielleicht

Wenn Dein Vermieter die Renovierungspflicht rechtswirksam mit Dir vereinbart haben sollte.
Bitte kläre zuerst ob Du überhaupt verpflichtet bist zu renovieren. Nicht dass Du Geld ausgibst und die ARGE dann nur noch Ha HA sagt.
Allerdings fordern die ARGE von Umzugsverplichteten/-willigen sich eine renovierte Wohnung zu suchen.

Die Rechtmäßigkeit der Renovierungspflicht kann man beim Mieterschutzverein abklären lassen.
Einen Antrag auf Übernahme der Beratungskosten sollte bei der ARGE gestellt werden.
Verweigern kann die ARGE diese Übernahme eigentlich nur wenn sie die fachmännisch auszuführende Renovierung zahlen will.
kleindieter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2007, 10:44   #3
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Ja, das ist aber jetzt die sechste Antwort im 7 Thread
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2007, 13:04   #4
Rechtsverdreher
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.549
Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher
Standard

Zitat von bert62 Beitrag anzeigen
In meinem jetzigen Mietvertrag ist festgelegt, das ich die Wohnung bei Auszug in einem neu renovierten Zustand zu übergeben habe.

Wahrscheinlich ist der ganze Mietvertrag Nichtig, wegen dieser Klausel. Du musst dann die Wohnung lediglich besenrein verlassen.
Es spielt auch eine Rolle, ob es sich um einen Formular- oder um einen Individualmietvertrag handelt.

Falls er nicht Nichtig ist, dann musst Du die Wohnung trotzdem nicht in einem neu renovierten Zustand verlassen, die Renovierung muss nur optisch ok sein.

Gehe mal zum Mieterverein oder Anwalt und erkundige Dich, das lohnt sich. Renovierungen sind schliesslich teuer und anstrengend.
__

Alle von mir gemachten Aussagen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keine Rechtsberatung dar.
Rechtsverdreher ist offline   Mit Zitat antworten

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland