Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Arbeitsunfähigkeit, Folgebescheinigung

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.05.2013, 15:21   #1
Phönix57
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Phönix57
 
Registriert seit: 14.02.2013
Beiträge: 144
Phönix57 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Arbeitsunfähigkeit, Folgebescheinigung

Hallo,

ich bin seit 12.03.2013 durchgehend arbeitsunfähig geschrieben.
Mit heutigem Datum (Freitag) ist die aktuelle AUB abgelaufen.

Eine Folgebescheinigung kann ich heute leider nicht ausgestellt bekommen, da mein Hausarzt seine Praxis wegen des Brückentages geschlossen hat.

Reicht es aus, dies am Montag nachzuholen und die AU dann sofort beim JC persönlich gegen Empfangsbescheinigung abzugeben?

Auch die Vertretung hatte die Praxis nur am Vormittag geöffnet, so das ich hier heute nichts mehr erreichen kann.
Phönix57 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2013, 15:27   #2
wommi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 845
wommi wommi wommi
Standard AW: Arbeitsunfähigkeit, Folgebescheinigung

Zitat von Phönix57 Beitrag anzeigen
Mit heutigem Datum (Freitag) ist die aktuelle AUB abgelaufen.

Eine Folgebescheinigung kann ich heute leider nicht ausgestellt bekommen, da mein Hausarzt seine Praxis wegen des Brückentages geschlossen hat.
Eine Folgebescheinigung kann man natürlich auch etwas eher ausstellen lassen - oder kam der Feiertag so plötzlich und unerwartet ?
Tja - reicht es aus, die Bescheinigung Montag abzugeben ?
Da Du sie sowieso erst dann abgeben kannst, erübrigt sich die Frage doch - oder ? Wenn es nicht ausreichen würde - was willst Du denn dann machen ?
wommi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2013, 15:32   #3
Phönix57
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Phönix57
 
Registriert seit: 14.02.2013
Beiträge: 144
Phönix57 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitsunfähigkeit, Folgebescheinigung

Hallo Wommi,

der Feiertag kam nicht unerwartet, aber dass die Praxis am heutigen Werktag geschlossen war, schon.

Ich hab irgendwo gelesen, dass es keine Unterbrechung geben darf, deswegen bin ich jetzt etwas verunsichert.
Phönix57 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2013, 15:34   #4
ffmmk1975->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.04.2013
Beiträge: 105
ffmmk1975
Standard AW: Arbeitsunfähigkeit, Folgebescheinigung

Zitat von Phönix57 Beitrag anzeigen

Ich hab irgendwo gelesen, dass es keine Unterbrechung geben darf, deswegen bin ich jetzt etwas verunsichert.
Das ist m.E nur wenn die Krankenkasse Krankengeld zahlen tut ...
Wenn du die Folgebescheinigung am Montag bekommst ist es für JC OK ....
ffmmk1975 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2013, 15:43   #5
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Standard AW: Arbeitsunfähigkeit, Folgebescheinigung

Ja. Du kannst die AU auch am Montag abholen und rückwirkend so datieren lassen, dass eine lückenlose AU bescheinigt wird. Das ist problemlos möglich. Sollte das mit der AU etwas länger dauern, dann in Zukunft einen Folgetermin beim Arzt so legen, dass du (je nach dem ob du die AU persönlich einreichst oder per Post verschickst) noch 1-3 Tage Zeit hast.

Wenn die AU z.b. an einem Freitag abläuft, dann an einem Mittwoch die Folge-AU abholen bzw. den Folgearzttermin vereinbaren.
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2013, 15:44   #6
DerLupo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Arbeitsunfähigkeit, Folgebescheinigung

Alle meine "Vorredner" haben recht. Du darfst nur nicht vergessen, dass Deine Ärztin die Verlängerung nahtlos macht. Das dürfte aber wohl kein Problem sein.
  Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2013, 15:46   #7
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Standard AW: Arbeitsunfähigkeit, Folgebescheinigung

Zitat von ffmmk1975 Beitrag anzeigen
Das ist m.E nur wenn die Krankenkasse Krankengeld zahlen tut ...
Wenn du die Folgebescheinigung am Montag bekommst ist es für JC OK ....
Funktioniert aber nur, weil das WE dazwischen ist. Ansonsten muss das lückenlos erfolgen, da sonst Meldeversäumnis = -10% Regelleistung bedeuten kann.
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2013, 15:54   #8
ffmmk1975->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.04.2013
Beiträge: 105
ffmmk1975
Standard AW: Arbeitsunfähigkeit, Folgebescheinigung

Zitat von jimmy Beitrag anzeigen
Funktioniert aber nur, weil das WE dazwischen ist. Ansonsten muss das lückenlos erfolgen, da sonst Meldeversäumnis = -10% Regelleistung bedeuten kann.
Warum Meldeversäumnis??
Der TE hat nichts von einer Einlaung gesagt und auch wenn es eine Einladung gibt dann muss der Zusatz stehen dass am ersten Werktag nach der AU kommen muss.

Da er aber ab Montag die AU weiter verlängert ist eine Sanktion ausgeschloßen ...
ffmmk1975 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2013, 15:55   #9
Phönix57
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Phönix57
 
Registriert seit: 14.02.2013
Beiträge: 144
Phönix57 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitsunfähigkeit, Folgebescheinigung

Danke @all,

da bin ich ja beruhigt. Mein Arzt wird wohl die Datierung auf den heutigen Tag vornehmen.

LG Phönix 57
Phönix57 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2013, 16:00   #10
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Standard AW: Arbeitsunfähigkeit, Folgebescheinigung

Zitat von ffmmk1975 Beitrag anzeigen
Warum Meldeversäumnis??
Der TE hat nichts von einer Einlaung gesagt und auch wenn es eine Einladung gibt dann muss der Zusatz stehen dass am ersten Werktag nach der AU kommen muss.

Da er aber ab Montag die AU weiter verlängert ist eine Sanktion ausgeschloßen ...
Ich gehe davon aus, dass in der letzten Einladung der Zusatz "am Ersten Werktag nach der AU lalala" gestanden hat. Steht da doch immer.

Zum letzten Absatz:
Richtig.
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2013, 16:16   #11
Phönix57
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Phönix57
 
Registriert seit: 14.02.2013
Beiträge: 144
Phönix57 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitsunfähigkeit, Folgebescheinigung

Nein, Jimmy, das steht in der Einladung nicht. Wohl wurde aber ein ärztliches Attest gefordert, dass ich auch ausgestellt bekam von meinem Arzt.
Phönix57 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2013, 16:36   #12
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.733
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitsunfähigkeit, Folgebescheinigung

Hallo,

das wäre ein Paradebeispiel dafür, wenn der TE Krankengeld beziehen würde...

schwupps..wäre das KG weg....
bzw. heute noch zum Vertretungsarzt...

da du aber kein KG beziehst, ist das nicht so tragisch...KG-mäßig passiert ja nichts...

JC wird hoffentlich auch nichts raus stricken können...du meldest ja am Montag die AU gleich wieder an...

aber diese Beispiele sind es, die in den verschiedensten Foren immer und immer wieder auftauchen...bei KG-Fällen...

von daher ist es wirklich wichtig, dass man jeden dafür sensibilisiert...
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2013, 18:54   #13
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Standard AW: Arbeitsunfähigkeit, Folgebescheinigung

Zitat von Phönix57 Beitrag anzeigen
Nein, Jimmy, das steht in der Einladung nicht. Wohl wurde aber ein ärztliches Attest gefordert, dass ich auch ausgestellt bekam von meinem Arzt.
Dann könnte die Folge-AU "theoretisch" auch am Dienstag eingehen. Zur Vermeidung von Hirnlosigkeiten seitens des JC, würde ich aber darauf verzichten und wie von dir geplant vorgehen.
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2013, 19:26   #14
Phönix57
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Phönix57
 
Registriert seit: 14.02.2013
Beiträge: 144
Phönix57 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitsunfähigkeit, Folgebescheinigung

Die warten doch nur auf einen Fehltritt von mir, aber Munition, die werde ich denen nicht geben.
Und Danke an @Anna. B., die es noch mal differenziert hat.
Phönix57 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2013, 20:46   #15
50GdB23
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.09.2011
Beiträge: 1.863
50GdB23 50GdB23 50GdB23 50GdB23
Standard AW: Arbeitsunfähigkeit, Folgebescheinigung

Das kann der Hausarzt ruhig rückwirkend ausstellen. Und selbst wenn er eine Neue Macht. Was wollen die dir anhaben wegen Samstag/Sonntag.
50GdB23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2013, 07:27   #16
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Standard AW: Arbeitsunfähigkeit, Folgebescheinigung

Zitat von 50GdB23 Beitrag anzeigen
Das kann der Hausarzt ruhig rückwirkend ausstellen. Und selbst wenn er eine Neue Macht. Was wollen die dir anhaben wegen Samstag/Sonntag.
Hast du etwas schon die Neuregelung bezüglich der 'Einschaltung des MDK der Krankenkassen' vergessen?
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2013, 08:01   #17
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.733
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitsunfähigkeit, Folgebescheinigung

nun....der SB muß schon einen "begründeten" Verdacht haben...

einfach sooo...weil Samstag und Sonntag fehlen..darf er nicht den MDK einschalten...

aber warum sollte der Arzt keine Folgebescheinigung ausstellen können?

Die Au ist doch durchgehend wohl vorhanden...
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2013, 08:17   #18
verona
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von verona
 
Registriert seit: 30.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 2.035
verona verona verona verona verona verona
Standard AW: Arbeitsunfähigkeit, Folgebescheinigung

Sehe da auch kein Problem. Außerdem kann man nicht früher, also prohylaktisch, zum Arzt gehen, um eine Folgebescheinigung ausgestellt zu bekommen. Es besteht eben keine andere Möglichkeit diesen Arzt, der für die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung zuständig ist, ausser am Montag aufzusuchen.

Einige neue Infos zu AU.
http://www.g-ba.de/downloads/39-261-...Bezug_BAnz.pdf
__

L.G. Verona

Was die Menschen am besten können, ist, neue Informationen so zu filtern, dass bestehende Auffassungen intakt
bleiben.

verona ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2013, 12:22   #19
James Bond 07
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.10.2012
Beiträge: 395
James Bond 07 James Bond 07
Standard AW: Arbeitsunfähigkeit, Folgebescheinigung

Zitat von Phönix57 Beitrag anzeigen
Hallo Wommi,

Ich hab irgendwo gelesen, dass es keine Unterbrechung geben darf, deswegen bin ich jetzt etwas verunsichert.
Guten Tag Phönix57,

ja das stimmt - leider - .
Versuch mit Deinem Arzt zu reden und ihn zu bitten, die AU-Bescheinigung mit dem Datum vom 31.05. zu versehen - ist zwar schwierig da ja das Datum im PC gespeichert ist aber es könnte ja draufstehen,dass die AU ab dem 31.05. gilt
James Bond 07 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2013, 12:34   #20
Darksider
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.05.2013
Beiträge: 223
Darksider Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitsunfähigkeit, Folgebescheinigung

Das ist nur bei Krankengeldbezug wichtig die Lückenlosigkeit.
Da es bei ALGII kein Krankengeld gibt ist es hier in dem Falle Exkrementgal.
Darksider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2013, 12:50   #21
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.733
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitsunfähigkeit, Folgebescheinigung

Hallo,

meine Güte, wie oft muss man sich wiederholen..

die lückenlose AU...gerade am Wochenende und vor Feiertagen ist "überlebenswichtig"...(finanziell) bei KG-Beziehern...

bei allen anderen ist das nicht sooo wichtig...gehst halt am Montag zum Arzt, der trägt ein "Folgebescheinigung" und gut ist..

das muss man nun nicht wirklich so weit auswalzen....
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2013, 16:25   #22
James Bond 07
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.10.2012
Beiträge: 395
James Bond 07 James Bond 07
Standard AW: Arbeitsunfähigkeit, Folgebescheinigung

Guten Tag @Anna B.

das ist absolut richtig jedoch hat der Th dargelegt, dass die Praxis unvorhergesehen nicht erreichbar war und die Vertretung nur am Vormittag und zu dieser Zeit war der Th ja unterwegs zu seinem beh. Arzt .... konnte also die Vertreter Praxis nicht mehr erreichen....
James Bond 07 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2013, 17:18   #23
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Standard AW: Arbeitsunfähigkeit, Folgebescheinigung

Zitat von Darksider Beitrag anzeigen
Das ist nur bei Krankengeldbezug wichtig die Lückenlosigkeit.
Da es bei ALGII kein Krankengeld gibt ist es hier in dem Falle Exkrementgal.
Genaugenommen nur dann, wenn man nicht aufgefordert wird sich am Ersten Tag nach Ablauf der AU wieder im JC vorzusprechen.
Aaaaber,
Kannst es ja probieren - also einfach von Mo bis Mi AU. Dann wieder von Freitag bis Donnerstag usw. Sag Bescheid, wenn dir das JC dann einheizt, mit Sanktionen droht etc. Aber dann bitte nicht mit Neuem Nicknamen anmelden.
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeitsunfähigkeit, folgebescheinigung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Folgebescheinigung wann? franzi Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 11 19.03.2013 12:07
ALG II und Arbeitsunfähigkeit onkelbert Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 19 13.08.2012 10:18
Antrag auf ALG1 läuft, Folgebescheinigung AU, Krankengeld KaTinchen ALG I 1 04.05.2011 15:54
SGXII Folgebescheinigung AU-voll erwerbsgemindert pajopeni010 Grundsicherung SGB XII 13 01.05.2011 11:40
Erst- oder Folgebescheinigung Inkognito_20 Allgemeine Fragen 10 02.06.2010 20:31


Es ist jetzt 20:48 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland