Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> Meine 1. Erfahrungen mit dem JC....(Antragstellung)


ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.05.2013, 10:22   #1
Darksider
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.05.2013
Beiträge: 223
Darksider Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Meine 1. Erfahrungen mit dem JC....(Antragstellung)

So heute war es soweit, Termin beim Amt...

Erstantrag wurde gegen Ende April gefaxt, und vor einigen Tagen kam ein Brief mit der Auflistung welche Unterlagen die fehlten.
Diese brachte ich heute hin zur Leistungsabteilung.
Durfte dann erst mal noch nachträglich zur Anmeldung runter die fehlenen Anlagen ausfüllen.Diese Frau war etwas barsch im Ton aber freundlich. 5 Minuten später war ich wieder draussen und füllte die Anlagen aus.
Bis auf das Scheidungsurteil und Bewilligungsbescheid für ALGI und Beendigung des ALGI war alles komplett.
Es wurde noch gefragt von was ich nun seit April gelebt hatte, wurde beantwortet mit vollen Vorratsschrank.....was auch so ok war und stimmt.

Sie fragte mich ob ich nen Vorschuss brauchte was ich bejahte und schwupps bekam ich nen Scheck über Höhe von 450.- Euro!!!, bin immer noch erstaunt über die Summe......reicht zwar nicht für Miete aber mein Vermieter kann warten und weiss daher Bescheid.

Nun habe ich diese Woche noch den ersten Termin beim Vermittler mal schauen wie es da abgeht.
Darksider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2013, 10:24   #2
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: Meine 1. Erfahrungen mit dem JC....(Antragstellung)

Zitat:
Nun habe ich diese Woche noch den ersten Termin beim Vermittler mal schauen wie es da abgeht.
Möglichst jemanden als Beistand mitnehmen und nichts, aber auch gar nichts sofort unterschreiben!!!!!!!!
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2013, 10:40   #3
Darksider
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.05.2013
Beiträge: 223
Darksider Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Meine 1. Erfahrungen mit dem JC....(Antragstellung)

Beistand unmöglich, und unterschreiben werde ich nichts.

Ich habe ja noch Leistungen bewilligt LTA von der DRV, sogar ne Umschulung steht im Raume, da das ja vorrangige Leistungen sind, darf die mich dann in irgendwelche Massnahmen stecken? Hatte mal gelesen dass die das nicht dürfen das die Leistungen der DRV Vorrang haben....

Ich pers. von mir aus würde ein Bewerbungstraining mitmachen, da ich noch nie eine schreiben musste.

Wie sieht es den Gutachten aus, hatte ja eins schon zu ALGI-Zeiten bekommen, haben die das automatisch im System?Ich nehm mal mein Kopie vorsichtshalber mit.....
Darksider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2013, 10:41   #4
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 6.859
Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat
Standard AW: Meine 1. Erfahrungen mit dem JC....(Antragstellung)

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
[...] und nichts, aber auch gar nichts sofort unterschreiben!!!!!!!!
... und dann ich mal gespannt, ob das genauso locker flockig weitergeht. Zweifel sind zumindest angebracht ...



__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2013, 10:49   #5
Darksider
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.05.2013
Beiträge: 223
Darksider Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Meine 1. Erfahrungen mit dem JC....(Antragstellung)

Ja da werd ich mal schauen, falls ICH ja mit der EGV einverstanden sein SOLLTE, spricht ja nix gegen eine Unterschrift, aber erst nach einer Überprüfung ;)

Den Job muss es eh erst mal geben für mein restliches Leistungsvermögen wie es im Gutachten steht....
Darksider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2013, 19:48   #6
steffibielefeld->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.03.2013
Beiträge: 7
steffibielefeld
Standard AW: Meine 1. Erfahrungen mit dem JC....(Antragstellung)

Na das hört sich doch schon sehr positiv an!!
steffibielefeld ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2013, 14:11   #7
Darksider
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.05.2013
Beiträge: 223
Darksider Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Meine 1. Erfahrungen mit dem JC....(Antragstellung)

Soooo Termin ist vorbei bei der SB.

EGV habe ich unterschrieben weil ICH damit einverstanden war.

Scanner muss ich erst noch zum laufen bringen und Fotokamera etc habe ich nicht.

Meine Ziele sind: Integration in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung.
Bewilligung einer med. Reha und berufl. Reha

JC seine Leistungen sind Unterstützung und Beratung

Meine Bemühungen: der übliche Text zu Stellen suche in Anzeigen , Internet blablabla bewerben spätestens am dritten Tag blablablub
Nachweise soll ich die Antwortbögen bereithalten und wenn ich was schreiben sollte, die Anschriften.


So, ICH war damit einverstanden, also bitte keine dummen Kommentare





Maßnahmen sämtlicher Art incl. 1 Eurojob bekomme ich nicht dafür ist dann die DRV zuständig, genauso für die Bewerbungskosten.Es wurde keine konkrete Anzahl genannt, weil sie weiß dass man solche Jobs, entsprechend meines Leistungsbildes, eh erst erfunden werden muss, sie hat auch bei sich nichts gefunden.Wenn mal nen VV käme und was unpassendes dabei wäre soll ich kurz anrufen und abklären da auch VV´s von anderen Stellen geschickt werden und trotzdem ihr Name da drauf steht.
Ist in Ordnung für mich.Da das JC ziemlich klein ist und ich mich mit anderen schon dort unterhalten habe, scheint dort eher zum großen Teil alles relaxter zuzugehn.Aufgrund meiner doch positiven Erfahrungen in der ALGI-Zeit sehe ich da auch mal positiv in die Zukunft.
Darksider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2013, 13:53   #8
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.255
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: Meine 1. Erfahrungen mit dem JC....(Antragstellung)

Zitat von Darksider Beitrag anzeigen
Scanner muss ich erst noch zum laufen bringen und Fotokamera etc habe ich nicht.
Na haste dich schon einmal um deinen Scanner gekümmert?
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2013, 15:27   #9
Darksider
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.05.2013
Beiträge: 223
Darksider Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Meine 1. Erfahrungen mit dem JC....(Antragstellung)

Noch nicht , habe dummerweise den Treiber vergessen zu installieren letzens, und da ích nur ne 56k Leitung im Moment habe dauert das ewig......
Aber gegen Ende nächster Woche dürfte sie wieder frei sein die Leitung.
Darksider ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
erfahrungen, jcantragstellung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meine Erfahrungen zu einer BvB Maßnahme Anon123 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 1 04.09.2016 08:48
Meine Erfahrungen mit dem Sozialverband Systemkritikerin Allgemeine Fragen 26 03.11.2014 16:17
Meine Erfahrungen mit Zeitarbeitsfirmen Toto66 Job - Netzwerk 7 01.02.2009 19:08
Fahrkostenbeihilfe erfolgreich - meine Erfahrungen al ALG I 0 14.05.2007 18:34
meine Erfahrungen NorbertCornelius Ein Euro Job / Mini Job 1 31.03.2007 21:46


Es ist jetzt 19:56 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland