Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> JC will mir ohne jegliche Grundlage Depressionen anhängen


ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  33
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.05.2013, 20:26   #1
Pinocchio->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.09.2012
Beiträge: 19
Pinocchio
Standard JC will mir ohne jegliche Grundlage Depressionen anhängen

Hallo und guten Abend,

lese hier gern mit, aber heute brauche ich mal gute Tipps.

Beim letzten Termin am vergangenen Dienstag hat mich mein SB in ein Gespräch verwickelt, ich war nur im freien Zulauf wegen einer Kleinigkeit. Er wollte mir in diesem Gespräch weis machen, ich habe eine Depression, ich will es nur nicht zugeben. Ohne vorliegenden Attest eines Arztes. Bin in psylogischer Behandlung, aber nicht wegen Depression. Es ist eine Verhaltenstherapie. Der SB hat auch gesagt, es wäre evtl. doch hilfreich, dass ich Psychopharma nehmen solle, wenn es denn "mal ganz schlimm kommt", und warum ich denn so lange bei der Psychologin bin, diese Ärztin macht doch sicherlich die falsche Therapie. Und eine ihrer Kundinnen, die so wäre wie ich, bekäme jetzt sogar eine EM-Rente.

Erstens: ich habe keine Depressionen und zweitens: ich möchte keine EM-Rente, ich wünsche mir nur eine angemessene Arbeit.

Kann die SB mich einfach zu einem Amtsarzt schicken oder muss sie mich erst fragen? Wie kann ich mich überhaupt gegen solche Beleidigungen wehren?

Wäre dankbar für jeden hilfreichen Tipp!! Vielen Dank und schönen Pfingstmontag noch!

Pinocchio
Pinocchio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2013, 20:33   #2
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel
Standard AW: JC will mir ohne jegliche Grundlage Depressionen anhängen

Wer selber und freiwillig + OHNE BEISTAND () da hingeht hat schon alles falsch gemacht! SBchen kann dich nach Lust und Laune zum MD schicken. Welche Beleidigung? Kannst du es belegen? Achja, war ja kein Beistand dabei. Du siehst also, was du in Zukunft ändern musst!

1. Nicht freiwillig zu den Trotteln gehen.
2. Wenn Meldeaufforderung schriftlich ergeht, dann mit Beistand dahin (solche Aussagen werden dann sicherlich nicht nochmal vorkommen).
3. Wenn doch, dann protokollieren, von deinem Beistand bezeugen lassen und entsprechende Schritte einleiten.
4. Bei Ferndiagnosen seitens unqualifizierter SBchen einfach mal nach der Approbation fragen und sich diese zeigen lassen.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 07:50   #3
Pinocchio->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.09.2012
Beiträge: 19
Pinocchio
Standard AW: JC will mir ohne jegliche Grundlage Depressionen anhängen

Guten Morgen, Paolo!

Danke für Deine Antwort. Leider habe ich niemanden, der mich zum JC begleiten will. Teilweise auch, weil man sich mit denen keinen Ärger einholen möchte.

Ich habe SB auch gefragt, ob er denn Arzt sei. Er hat natürlich mit nein geantwortet, aber er hätte ja diesbezüglich "Erfahrungen".

Und was wären das für Schritte, die ich bei Beleidigungen einzuleiten hätte?

LG
Pinocchio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 08:03   #4
Snickers
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 2.549
Snickers Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: JC will mir ohne jegliche Grundlage Depressionen anhängen

Zitat:
weil man sich mit denen keinen Ärger einholen möchte.
Deshalb sollst du da nicht alleine hingehen! Du gehst alleine hin und hast..........ÄRGER!
Snickers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 08:07   #5
Pinocchio->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.09.2012
Beiträge: 19
Pinocchio
Standard AW: JC will mir ohne jegliche Grundlage Depressionen anhängen

... leider will mich niemand begleiten, weil die Begleitpersonen sich nicht "wegen mir" mit denen anlegen, weil die betreffenden Personen selbst auf das JC angewiesen sind.

LG
Pinocchio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 08:16   #6
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.314
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: JC will mir ohne jegliche Grundlage Depressionen anhängen

Zitat von Pinocchio Beitrag anzeigen
Guten Morgen, Paolo!

Danke für Deine Antwort. Leider habe ich niemanden, der mich zum JC begleiten will. Teilweise auch, weil man sich mit denen keinen Ärger einholen möchte.

Ich habe SB auch gefragt, ob er denn Arzt sei. Er hat natürlich mit nein geantwortet, aber er hätte ja diesbezüglich "Erfahrungen".

Und was wären das für Schritte, die ich bei Beleidigungen einzuleiten hätte?

LG
Nun - ich sehe es so: dumm gelaufen - du hast dich da wohl eher aus Gutmütigkeit, Überraschung und Höflichkeit zu einem Gespräch hinreißen lassen.
Das liegt jetzt in der Vergangenheit und ist passiert.

JETZT hast DU die Möglichkeit, dir eine Strategie auszudenken, wie du damit umgehen möchtest, wenn so etwas noch einmal vorkommt und kannst dich präparieren.

Klar hat der SB, sofern du öfter AU bist und sich auf dem Arbeitsmarkt nix findet (was aber am Markt liegt und nicht unbedingt an dir!), "mal zu gucken", wie es um deine Erwerbs- oder Leistungsfähigkeit steht und den ÄD einzuschalten.
Je nachdem in welchem Alter du bist, möchten die das SGB II schon mal durch den Rententräger oder SGB XII "sanieren".

WENN da was kommt, keinesfalls Gesundheitsbogen oder Schweigepflichtsentbindung beim SB ausfüllen, unterschreiben, einreichen ... hier im Forum melden!

Schau dich im Forum oder in deiner Stadt um, ob es Begleitungen gibt, Erwerbsloseninitiativen etc.
Wenn du noch einmal in die Verlegenheit kommst, alleine hin zu müssen, und der SB fängt wieder mit der Schiene an, dann greif in deine inzwischen erarbeitete Gegenwehrkiste und verbitte dir das Thema UMGEHEND und bestimmt.

Man könnte sagen: "Hören Sie - ich möchte nicht unhöflich sein: aber medizinische Dinge bespreche ich ausschließlich mit Medizinern. Ratschläge und "Diagnosen" oder Empfehlungen von Medikamenten von Laien können sehr gefährlich sein! Das Gespräch darüber ist für mich jetzt beendet."

Wenn du dir 2-3 solche Sätze jetzt mal aufschreibst, die du gern sagen möchtest, bist du gut vorbereitet.
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 08:17   #7
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.314
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: JC will mir ohne jegliche Grundlage Depressionen anhängen

Nochwas: Begleitpersonen MÜSSEN sich nicht einmischen.
Im GEgenteil - das kann auch in die Hose gehen
Sie sollen nur ANWESEND sein und das erleichtert oft vieles.
Du kannst jemand bitten, einfach DA zu sein und nur zuzuhören!
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 08:27   #8
Pinocchio->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.09.2012
Beiträge: 19
Pinocchio
Standard AW: JC will mir ohne jegliche Grundlage Depressionen anhängen

Danke gila für Deine lieben Zeilen.

Ich war im gesamten ALGII-Bezug kaum AU geschrieben. Und wenn, dann auch nicht wegen psychischen Erkrankungen. Diesbezüglich kann die SB mir garnichts anhängen.

Für nächste Woche Dienstag habe ich eine Einladung von ihr erhalten. Dort wird eine Frau von sozialpsychiatrischen Dienst mit im Zimmer sitzen. Muss ich das dulden? Auf welcher Seite stehen solche Mitarbeiter?

Ich bin eine alleinerziehende Mutter mit 8-jährigem Kind. Dadurch bin ich für die meisten Arbeitgeber - selbst im Büro - nicht flexibel genug, auch mal Überstunden zu machen. Das ist das einige Problem, warum ich so lang ohne Job bin.

LG
Pinocchio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 08:34   #9
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: JC will mir ohne jegliche Grundlage Depressionen anhängen

Kannst Du die Einladung mal ohne persönliche Daten einscannen oder zumindest abschreiben. Wäre wichtig zu wissen, nach welchen Paragrafen die da einladen wollen. Und versuch, ob Du einen Beistand auftreiben kannst.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 08:36   #10
Snickers
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 2.549
Snickers Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: JC will mir ohne jegliche Grundlage Depressionen anhängen

Zitat:
... leider will mich niemand begleiten, weil die Begleitpersonen sich nicht "wegen mir" mit denen anlegen, weil die betreffenden Personen selbst auf das JC angewiesen sind.
Vielleicht ist hier Jemand der in deiner Nähe wohnt und mitkommen würde?

Zitat:
Der SB hat auch gesagt, es wäre evtl. doch hilfreich, dass ich Psychopharma nehmen solle, wenn es denn "mal ganz schlimm kommt", und warum ich denn so lange bei der Psychologin bin, diese Ärztin macht doch sicherlich die falsche Therapie. Und eine ihrer Kundinnen, die so wäre wie ich, bekäme jetzt sogar eine EM-Rente.
Sehr geehrter Herr SB,

ich bedanke mich bei Ihnen für Ihr Vertrauen! Aber ich bin an keinem persönlichen Gesprächen mit Ihnen interessiert. Und nein ich werde keine Medikamente nehmen!
Ich erwarte in den nächsten Tagen eine schriftliche Stellungsnahme, wie sie darauf kommen, das ich ärztlich falsch behandelt werde! Möchte dieses gerne meiner behandelnden Ärztin vorlegen.
Zudem hätte ich gerne separat für die Rentenkasse, ihre Einschätzung zu meiner EM Rente, deren Einreichung Sie mir ja ans Herz gelegt haben.

Verteiler:
-Teamleiter
-Rentenkasse
Datenschutzbeauftragen

MfG
Snickers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 08:50   #11
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.314
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: JC will mir ohne jegliche Grundlage Depressionen anhängen

Zitat von Snickers Beitrag anzeigen

Sehr geehrter Herr SB,

ich bedanke mich bei Ihnen für Ihr Vertrauen! Aber ich bin an keinem persönlichen Gesprächen mit Ihnen interessiert. Und nein ich werde keine Medikamente nehmen!
Ich erwarte in den nächsten Tagen eine schriftliche Stellungsnahme, wie sie darauf kommen, das ich ärztlich falsch behandelt werde! Möchte dieses gerne meiner behandelnden Ärztin vorlegen.
Zudem hätte ich gerne separat für die Rentenkasse, ihre Einschätzung zu meiner EM Rente, deren Einreichung Sie mir ja ans Herz gelegt haben.

Verteiler:
-Teamleiter
-Rentenkasse
Datenschutzbeauftragen

MfG
Das wäre natürlich auch eine Möglichkeit

Wie gelibeh schrieb: man bräuchte den genauen Wortlaut und die §§ der Einladung.
Ob die sich an den "Meldezweck" halten.

Und GENAU, was da für eine Tussi anwesend sein soll und NEIN - das würde ich mir nicht gefallen lassen, wenn nicht wirklich Gründe, häufige AU, eine sozial schwierige Situation bei dir vorliegen und amtsbekannt wären.

Wenn du einen behandelnden Arzt hast: ruf ihn gleich mal an, schildere die Situation und frage ihn um Rat!
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 09:26   #12
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: JC will mir ohne jegliche Grundlage Depressionen anhängen

Zitat:
Ob die sich an den "Meldezweck" halten.
Darauf wollte ich hinaus. Der Meldegrund muss zulässig sein und darum brauchen wir den Wortlaut und die Paragrafen. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass ich zulassen muss, das jemand vom sozialpsychiatrischen Dienst dabei sitzt. Was Du musst, ist bei einem Amtsarzt zu erscheinen, da hat aber der SB nicht dabeizusitzen.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 09:32   #13
Pinocchio->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.09.2012
Beiträge: 19
Pinocchio
Standard AW: JC will mir ohne jegliche Grundlage Depressionen anhängen

Hallo,

also hier die Einladung vom SB:

Sehr geehrte Frau ...,

bitte kommen Sie zum unten angegebenen Termin in das JC ,,,,,

Ihre Termindaten:

....

Ich möchte mit Ihnen über Ihr Beratungsanliegen sprechen.

MfG
Im Auftrag....


Ich habe gar kein Beratungsanliegen. Und dass die Dame vom sozialpsychiatrischen Dienst mit bei sitzt bei obigem Termin, hat sie mir im letzten besagten Gespräch mitgeteilt. An der Einladung ist auch keine Rechtsfolgebelehrung angehängt.

LG
Pinocchio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 09:35   #14
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: JC will mir ohne jegliche Grundlage Depressionen anhängen

Dann würde ich da auch nicht hingehen. Wenn Du willst, kannst Du ja schreiben, da Du kein Beratungsanliegen hast, siehst Du keine Notwendigkeit für ein Gespräch.
Es stehen keine Paragrafen und keine RFB auf dem Schrieb, also können die auch nicht sanktionieren.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 12:05   #15
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel
Standard AW: JC will mir ohne jegliche Grundlage Depressionen anhängen

Zitat von Pinocchio Beitrag anzeigen
Guten Morgen, Paolo!

Danke für Deine Antwort. Leider habe ich niemanden, der mich zum JC begleiten will. Teilweise auch, weil man sich mit denen keinen Ärger einholen möchte.[...]
Angst entsteht nur, wenn man sich nicht mit seinen Rechten vertraut gemacht hat. Tu dir selber einen Gefallen und investiere 18 Euro in einen guten Ratgeber (näheres Dazu findet du in meiner Signatur). Dann solltest du ggf. hier inserieren.
==> Information - Suche/Biete Begleitung zur ARGE/Jobcenter im Erwerbslosen Forum Deutschland
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 12:43   #16
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.726
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: JC will mir ohne jegliche Grundlage Depressionen anhängen

Hallo,

sieht das Einladungsschreiben wirklich soooo aus? keinerlei Rechtsgrundlagen genannt?

dann mußt du dort auch nicht hin...und "Beratungen" bzgl. einer evtl. Erkrankung läßt du nur von deinem Arzt machen...fertig..aus...

teil mir per PN mit, wo du lebst..wenn du magst...wenn es Entfernungsmäßig passt, bin ich bereit mitzugehen...
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 15:53   #17
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.314
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: JC will mir ohne jegliche Grundlage Depressionen anhängen

Hallo - wie ist denn derzeit der Stand der Dinge mit dir und dem JC?
Gibt es eine EGV mit Bewerbungspflichten?
Gibt es in der Region Arbeitsplätze für dich?
Wurde dir schon mal was angeboten wie Weiterbildung etc.?
WIE kommt der SB darauf, hier "sozialpsychiatrisch" tätig werden zu müssen?
Wurde die Anwesenheit der "Dame" in der EInladung erwähnt?

Dann könnte man entsprechend auf die Einladung reagieren ...

oder meinte die "Berufspsychologischen Service"?
Das ist was anderes.

Einen direkten "Sozialpsychiatrischen Dienst" gibt es meines Wissens da nicht. Das wären mit dieser Bezeichnung andere freie Institutionen div. Sozialdienstleister.

Wohl gibt es "Sozialpädagogen" - die schon mal mit einbezogen werden - besonders bei Leuten u25. Das kommt ja wohl kaum infrage.

Oder aber der "Ärztliche Dienst", der medizinisch gutachtet ... oder der "Psychologische Dienst" (Info hier: http://www.arbeitsagentur.de/zentral...her-Dienst.pdf

aber nicht "PSYCHIATRISCH" !!!! Das ist was völlig anderes.

Gib doch noch genauere Infos!
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 17:44   #18
Pinocchio->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.09.2012
Beiträge: 19
Pinocchio
Standard AW: JC will mir ohne jegliche Grundlage Depressionen anhängen

Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für Eure Antworten.

Also das Einladungsschreiben ist genauso wie oben geschrieben.

Meine EGv sieht vor, dass ich mich 2 x im Monat bewerben soll. Ist nicht viel, meist habe ich deutlich mehr als 2 Bewerbungen geschrieben. In meiner Region (Ostthüringen) ist die Arbeitsmarktlage wirklich sehr sehr schlecht. In anderen Regionen in Thüringen sieht es deutlich besser aus. Arbeit hat man mir schon angeboten, es kam teilweise auch schon zum Vorstellungsgespräch. Die AG setzten jedoch meist voraus, dass man u. U. auch Überstunden machen müsste. Sonst für mich kein Problem, aber der Schulhort hat nur bis 17.00 Uhr geöffnet. Familie habe ich nicht und sonstige Möglichkeiten, meine Tochter unterzubringen, gibt es leider auch nicht. Und hier liegt das eigentliche Problem! Tagesmütter kann ich mir von diesen geringen Einkommen leider nicht leisten. Habe auch schon beim Jugendamt nachgefragt wegen einer Tagesmutter. Man antwortete mir, dass sie nur sehr wenige Tagesmütter haben und es sehr schwer sein wird, einen Platz dort zu bekommen.

Weiterbildungen hatte ich eine bis letztes Jahr September. Diese dauerte 13 Monate, aber weitergebildet hat diese Einrichtung mich überhaupt nicht. Es war reine Zeit- und Steuergeldverschwendung.

Anstatt eine alleinerziehende Mutter zu unterstützen, wird einem das Leben schwer gemacht.

LG
Pinocchio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 17:47   #19
Pinocchio->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.09.2012
Beiträge: 19
Pinocchio
Standard AW: JC will mir ohne jegliche Grundlage Depressionen anhängen

Ach ja ... und es ist eine Dame vom Sozialpsychiatrischen Dienst, diese Stelle ist dem Gesundheitsamt untergeordnet. Habe vorhin in Erfahrung bringen können, dass man es keinesfalls dulden muss, dass diese Dame mit im Zimmer sitzt. Denn wenn der SB diese Mitarbeiterin schon einlädt, ist diese Person doch ganz bestimmt nicht auf meiner Seite.

LG und einen schönen Abend!
Pinocchio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 17:54   #20
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Standard AW: JC will mir ohne jegliche Grundlage Depressionen anhängen

Der bisherige Verlauf dürfte auch aus Sicht des Sozialdatenschutzes bedenklich sein....

Eine gewisse Vorsicht ist auf alle Fälle angebracht.....

Allerdings gibt es da auch ein "Leck" im Sozialdatenschutz (ob das den Bereich SPD abdeckt dürfte strittig sein, allerdings haben die in der Regel einen sehr kurzen Draht zur Betreuungsbehörde und zum Betreuungsgericht):


§ 71 Abs. 3 SGB X Übermittlung für die Erfüllung besonderer gesetzlicher Pflichten und Mitteilungsbefugnisse

(3) Eine Übermittlung von Sozialdaten ist auch zulässig, soweit es nach pflichtgemäßem Ermessen eines Leistungsträgers erforderlich ist, dem Betreuungsgericht die Bestellung eines Betreuers oder eine andere Maßnahme in Betreuungssachen zu ermöglichen. § 7 des Betreuungsbehördengesetzes gilt entsprechend.



An sich ist aber das Vorgehen des SB echter Nonsens.... denn wenn Zweifel an der Erwerbsfähigkeit bestehen sollten, hat es das JC im Rahmen des § 44a SGB II abzuklären und keine eigenen "sozialmedizinischen Husarenritte" abzuliefern....
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 17:59   #21
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Standard AW: JC will mir ohne jegliche Grundlage Depressionen anhängen

Zitat von Pinocchio Beitrag anzeigen
Ach ja ... und es ist eine Dame vom Sozialpsychiatrischen Dienst, diese Stelle ist dem Gesundheitsamt untergeordnet. Habe vorhin in Erfahrung bringen können, dass man es keinesfalls dulden muss, dass diese Dame mit im Zimmer sitzt. Denn wenn der SB diese Mitarbeiterin schon einlädt, ist diese Person doch ganz bestimmt nicht auf meiner Seite.

LG und einen schönen Abend!
Der SPD ist in der Regel ein Rädchen im "Hilfe-Getriebe", dass die ortsansässigen Krankenhäuser (Psychiatrien) oder Berufsbetreuer-Kohorte mit "selbst- und fremdgefährdeten" Menschen versorgt.... dann wird einem die Hilfe eben aufgezwungen..... wer sich wehrt ist um so "krankheitsuneinsichtiger"..... nach der neuen Gesetzesänderung sind Zwangsmedikationen wieder erlaubt (die Pharmaindustrie konnte also aufatmen)

Zur gerichtlichen Kontrolle /Richtervorbehalt:

Die meisten RichterInnen an einem AG/Betreuungsgericht sind heillos überlastet (siehe auch Pensenschlüssel)..... der Form halber wird da vieles per Beschluss durchgewunken.... die üblichen ärztlichen Gutachter nennt man nicht ohne Grund "Mietmaul" und die meisten Verfahrenspfleger sind als "Kopfnicker" bekannt...

man "kennt sich eben" bei Gericht..... Sinn und Zweck ist ein schnelles Verfahren und kein individuelles "Kleinklein".....


Kannst ja da mal querlesen:

http://www.elo-forum.org/allgemeine-...eule-raus.html
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 18:45   #22
Pinocchio->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.09.2012
Beiträge: 19
Pinocchio
Standard AW: JC will mir ohne jegliche Grundlage Depressionen anhängen

Hallo, hartaber4!

Mit Deinem Beitrag bekommt man ja Angst!!!

Also muss ich ohne Rechtsfolgebelehrung dort auch garnicht hingehen? Wirklich nicht? Und was würde dann passieren?

LG
Pinocchio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 19:23   #23
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Standard AW: JC will mir ohne jegliche Grundlage Depressionen anhängen

Das hängt von der "Kreativität" des JC-SB´s ab..... vor dem Sozialgericht dürfte das (z.B. Sanktion) aber nicht von Erfolg gekrönt sein.

Ich wollte dir auch nicht Angst machen.... sondern nur zur Vorsicht und etwas Wachsamkeit anregen.

"Naiv" da hingehen..... geht oft in die Hose....
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 20:48   #24
SB Feind
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.02.2013
Beiträge: 882
SB Feind Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: JC will mir ohne jegliche Grundlage Depressionen anhängen

@ Pinocchio

Die wollen dich wohl aus dem Arbeitslosengeld 2 Bezug drängen indem sie dafür sorgen das der Rententräger für dich zuständig ist.

Siehe auch hier das sie leute als Behindert abstempeln um sie los zu werden.https://www.youtube.com/watch?v=CDmv8D3iHbc
SB Feind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 21:06   #25
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.726
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: JC will mir ohne jegliche Grundlage Depressionen anhängen

nimm dir Begleitung mit...dulde nicht diese zusätzliche Person...und unterschreibe nichts...
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
anhängen, depressionen, grundlage, jegliche

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sanktion wegen Kunstausstellung ohne Grundlage Selbstständiger ALG II 52 31.01.2013 08:21
Kein Geld auf dem Konto, ohne jegliche Begründung! SonnenblumeHH ALG II 36 22.05.2012 06:28
Verlangen von Kontoauszügen ohne Grundlage Vader ALG II 41 16.04.2012 08:40
Zuweisung zur Maßnahme ohne jegliche Rechtswirkung? LilaSpinne Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 5 21.03.2012 22:53
Beratungstermin vor der Zustellung des Briefes - Brief ohne jegliche Stempel zongole ALG I 1 05.10.2011 16:30


Es ist jetzt 17:53 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland