Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> Alg2 Antrag - wie Lebensunterhalt bestritten in der Vergangenheit?


ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.05.2013, 15:18   #1
jokiba
Elo-User/in
 
Benutzerbild von jokiba
 
Registriert seit: 22.12.2008
Ort: Tapfer im Nirgendwo
Beiträge: 157
jokiba Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Alg2 Antrag - wie Lebensunterhalt bestritten in der Vergangenheit?

Hallo

Ich habe Alg2 beantragt (bin jetzt Selbstständig, aber reicht z.Z nicht)

Jetzt will der Sachbearbeiter von mir wissen wie ich meinen Lebensunterhalt ab 06.2011 sichergestellt habe.
"Stellungnahme sowie entsprechende Nachweise, wie sie Ihren Lebensunterhalt in der Vergangenheit (06.2011) sichergestellt haben. "

Was geht es dem Sachbearbeiter an wovon ich vor 2 Jahren gelebt habe ?
Das ist noch 7 Monate vor meiner Selbständigkeit.

Hat jemand einen tipp was ich dort schreiben könnte.
"Lust Liebe und Gute Laune sollte ich schreiben :-)"

Aber im ernst was schreiben? will keine auskunft geben (oder bin ich dazu verpflichtet)

Gruß
jokiba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2013, 07:02   #2
jokiba
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von jokiba
 
Registriert seit: 22.12.2008
Ort: Tapfer im Nirgendwo
Beiträge: 157
jokiba Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Alg2 Antrag - wie Lebensunterhalt bestritten in der Vergangenheit?

mh keiner tipps für micht ?
jokiba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2013, 07:39   #3
JohnThompson
 
Registriert seit: 21.04.2013
Beiträge: 241
JohnThompson JohnThompson
Standard AW: Alg2 Antrag - wie Lebensunterhalt bestritten in der Vergangenheit?

Lade das Schreiben doch ohne persönliche Angaben hoch. Ohne zu wissen auf welche Rechtsgrundlage sich der SB stützt sind Handlungshinweise schwierig.

Vermutlich will man prüfen, ob Vermögen verschleudert wurde, die Hilfsbedürftigkeit also selbst herbeigeführt wurde oder ähnliches.

Wenn du nichts zu verbergen hast, kannst du die Angaben doch machen. Wenn du sofort auf Konfrontation gehst, wirst du hier bald wöchentlich posten, weil der SB dich ärgert.
JohnThompson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2013, 07:43   #4
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.827
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Alg2 Antrag - wie Lebensunterhalt bestritten in der Vergangenheit?

Leider bist du zur Mitwirkungspflicht (ALGII Gesetz) verplfichtet,

da sonst keine Leistungen fliessen.

Gerade bei Selbstständigen besonders kompliziert.
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2013, 07:45   #5
wolfmuc
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.03.2013
Ort: Bayer / Allgäu
Beiträge: 321
wolfmuc Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Alg2 Antrag - wie Lebensunterhalt bestritten in der Vergangenheit?

tja -

wenn du in Ausland Millonen hast - werden die das wissen wollen :-),

wahrscheinlicher ist: dein ist Dispo überzogen - oder Kredit im Rückstand -
wenn du davon gelebt hast kannst du das ja belegen ....

lg
wolfmuc
__

M 52 Bipolar2 Krebs GdB 90
wolfmuc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2013, 10:07   #6
obi68->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.10.2011
Beiträge: 1.508
obi68 obi68 obi68 obi68 obi68 obi68 obi68 obi68 obi68 obi68 obi68
Standard AW: Alg2 Antrag - wie Lebensunterhalt bestritten in der Vergangenheit?

Wovon du in der Vergangenheit gelebt hast, geht das JC nicht das geringste an.

Du bist jetzt hilfebedürftig und das einzige, was das JC zu interessieren hat, ist deine derzeitige finanzielle Situation.
Und über die mußt du wahrheitsgemäß Auskunft geben und deine Auskünfte anhand von Unterlagen (Kontoauszüge etc.) beweisen.
obi68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2013, 13:07   #7
HajoDF
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HajoDF
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 2.566
HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF
Standard AW: Alg2 Antrag - wie Lebensunterhalt bestritten in der Vergangenheit?

Zitat von obi68 Beitrag anzeigen
Wovon du in der Vergangenheit gelebt hast, geht das JC nicht das geringste an.

Du bist jetzt hilfebedürftig und das einzige, was das JC zu interessieren hat, ist deine derzeitige finanzielle Situation.
Und über die mußt du wahrheitsgemäß Auskunft geben und deine Auskünfte anhand von Unterlagen (Kontoauszüge etc.) beweisen.
Nun, das ist so leider falsch.
Das JC kann bei Verdacht auf bewusste Herstellung der Bedürftigkeit auch zurückliegende Zeiträume überprüfen.
Allerdings ist ein Zeitraum von 2 Jahren äußerst ungewöhnlich und auch nicht üblich.
Der übliche Überprüfungszeitraum liegt bei drei Monaten vor Antragstellung, erweitert bei 6 Monaten und im Verdachtsfall bis zu einem Jahr.
HajoDF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2013, 13:09   #8
obi68->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.10.2011
Beiträge: 1.508
obi68 obi68 obi68 obi68 obi68 obi68 obi68 obi68 obi68 obi68 obi68
Standard AW: Alg2 Antrag - wie Lebensunterhalt bestritten in der Vergangenheit?

Zitat von HajoDF Beitrag anzeigen
Nun, das ist so leider falsch.
Das JC kann bei Verdacht auf bewusste Herstellung der Bedürftigkeit auch zurückliegende Zeiträume überprüfen.
Allerdings ist ein Zeitraum von 2 Jahren äußerst ungewöhnlich und auch nicht üblich.
Der übliche Überprüfungszeitraum liegt bei drei Monaten vor Antragstellung, erweitert bei 6 Monaten und im Verdachtsfall bis zu einem Jahr.
Hast du mal ein Beispiel dafür, warum jemand so etwas machen sollte? Ich kann mir das beim besten Willen nicht vorstellen.
obi68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2013, 13:22   #9
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.260
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: Alg2 Antrag - wie Lebensunterhalt bestritten in der Vergangenheit?

Zitat von obi68 Beitrag anzeigen
Hast du mal ein Beispiel dafür, warum jemand so etwas machen sollte? Ich kann mir das beim besten Willen nicht vorstellen.
Ist doch der gleiche Grund, warum jemand seinen Lottogewinn oder ein Erbe nicht meldet.... der Wille mehr zu haben ....
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2013, 13:28   #10
obi68->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.10.2011
Beiträge: 1.508
obi68 obi68 obi68 obi68 obi68 obi68 obi68 obi68 obi68 obi68 obi68
Standard AW: Alg2 Antrag - wie Lebensunterhalt bestritten in der Vergangenheit?

Naja, Bedürftigkeit bewußt herbeiführen, heißt für mein Verständnis aber, sich absichtlich zu ruinieren, um ALG II beantragen zu können.
Und das kann ich mir nicht vorstellen.

Wenn man es allerdings "den Anschein der Bedürftigkeit bewußt herbeizuführen" nennt, dann weiß ich jetzt, was gemeint ist.
obi68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2013, 13:57   #11
HajoDF
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HajoDF
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 2.566
HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF
Standard AW: Alg2 Antrag - wie Lebensunterhalt bestritten in der Vergangenheit?

Hallo obi,
tatsächlich hat es einzelne Fälle gegeben, wo erst "Vermögen" beseitigt wurde, um anschließend das Existenzminimum zusätzlich durch ALG II zu sichern. (z.B. Nullbock auf Arbeit).
Der Grund für das Verhalten des JC ist jedoch, dass dieses Amt eine echte Vefolgungsbehörde ist, die in der Grundannahme von Sozialbetrug ausgeht. Dafür haben Clement und Nachfolger gesorgt.
Herr Westerwelle hat sich diesbezüglich besonders hervorgetan.
Deshalb ist besonders das SGB II im wesentlichen ein "Ermächtigungsgesetz", dass den Sozialfahndern (Agentur f. Arbeit oder Komune) Tür und Tor öffnet: Datenabgleich, Hausbesuche, Sanktionen als Strafe, Vermutung einer Einstandsgemeinschaft etc.
HajoDF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2013, 18:32   #12
jokiba
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von jokiba
 
Registriert seit: 22.12.2008
Ort: Tapfer im Nirgendwo
Beiträge: 157
jokiba Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Alg2 Antrag - wie Lebensunterhalt bestritten in der Vergangenheit?

Na das ist ja Toll 2 Jahre zurück ist ja wohl der hammer.

Naja ich hab dann wohl von Lust und Liebe gelebt.
jokiba ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
alg2, antrag, bestritten, lebensunterhalt, vergangenheit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arbeitsmarktrente, Aufstockendes ALG2, Amtsarzt und dann Hilfe zum Lebensunterhalt? Bo74 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 52 21.03.2013 13:33
Hilfe zum Lebensunterhalt Kontoauszüge und ALG2 Bescheid? Freakazoid Grundsicherung SGB XII 10 30.11.2012 09:26
Nachweis wie Lebensunterhalt bestritten wurde? Sennet ALG II 13 12.08.2011 16:49
KDU. Was zahlt ARGE und was muss aus RS bestritten werden? Paolo_Pinkel ALG II 10 29.01.2011 14:04
antrag: fragen zu lebensunterhalt keinefee ALG II 13 23.02.2009 13:31


Es ist jetzt 23:50 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland